DVD als SVCD?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von philoact, 15. November 2002.

  1. philoact

    philoact New Member

    Hallo! Für meinen Privaten Gebrauch würde ich gerne 3 SVCDs auf eine DVD brennen mit der man dann ganz normal am PC oder DVD Player schauen kann (wobei es mir eher um letzteres geht, schliesslich will mein Heimkino ja benutz werden ;)).... Gibt es da irgendeine Möglichkeit???

    Danke
    Euer Philo
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Hab ich noch nie probiert. Ich würd aber mal zuerst mit bbdemux die video/audio Dateien trennen. Dann video mit QT Pro in mov umwandeln und audio mit dem MadAudioEncoder in aiff/wave umwandeln. Dann könnte man die jeweiligen drei Dateien ja mit QT Pro zu einer verbinden und dann mit DVD-Studio Pro in MPEG2 und AC3 umwandeln und als DVD brennen.

    Nur so eine Idee.

    Guten Morgen"

    disdoph
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    ich würde mal sagen das geht nicht. dvd hat ein anders format als ne SVCD
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Denke schon das geht. SVCD ist doch auch MPEG 2. Wenn man es mit QT in mov umwandelt kann man die Dateien verbinden und, falls MPEG2-Komponente vorhanden bzw. mit Mediapipe, wieder in MPEG2 umwandeln. Ich hab zumindes auf diese Weise eine SVCD in eine VCD umgewandelt.

    Gruß

    disdoph
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Eine alternative Lösung wäre ein DVD Player der alle Formate lesen kann. Viele können mittlerweile auch SVCD´s. Ja , das kostet wieder Geld, stimmt. Aber so ist es bequemer.

    Ich habe mich 1x daran versucht das auf DVD zu brennen , ohne Erfolg. Man kann die Files zwar de- und wieder remuxen, aber DVD Studio Pro mag das dann immer noch nicht. Auch muß man die Auflösung "patchen", damit Studio Pro es überhaupt akzeptiert.

    Ich habe aber nur PC Tools, da unter Mac wieder nix brauchbares da ist.

    Auf dem PC wäre das PVAStrumento und Aventensione von offeryn.de
    Dann noch der TMPGenc , alles kostenlos

    Dabei muß ich sagen das ich wegen der Bildqualität doch eher echte DVDs vorziehe. Die kann man mit DVD Extractor und IfoEdit schnell auf 2 DVD-R Rohlinge aufteilen und danach brennen. 1:1 Kopie.

    Tobias
     
  6. philoact

    philoact New Member

    wo kriege ich die beiden letzt genannten Mac tools?
     
  7. digitalyves

    digitalyves New Member

    rein theoretisch ist es möglich, mehrere SVCD-Filme auf einer DVD als Datenträger zu speichern. Es funktioniert ja auch ohne Probleme, mehrere kurze SVCD-Filme mit dem VCD-Builder entweder hintereinander oder mit Menu-Auswahlmöglichkeit auf eine CD zu brennen. Wenn man eine DVD mit Daten füttert, ist es ja auch keine DVD im herkömmlichen Sinne, sondern nur eine grosse Speichermöglichkeit.
    Eine DVD ist eben nur ca. 7 CDs auf einer Disc.

    Leider geht es mit dem VCD Builder nicht, mehrere SVCD -Filme hintereinander oder mit Menu auf einer DVD unterzubringen, welche dann als SVCD auf dem DVD-Player erkannt wird.
    Vielleicht klappts ja mit VCD-Dateien (.mpg) die man in Toast auf eine DVD-R brennen
    kann.

    mfg

    Yves
     

Diese Seite empfehlen