DVD ansehen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von udo.reiss, 24. April 2005.

  1. udo.reiss

    udo.reiss New Member

    Hallo,

    ich habe mir ne DVD in der Videothek geliehen und will sie am iMac G4 ansehen. Das Laufwerk ist ein HL-DT-ST RW/DVD GCC-4120B also CD und DVD. Wenn ich die DVD einlege passiert nix. Es startete nicht wie angegeben der DVD Player und die DVD wird auch nicht auf dem Schreibtisch angezeigt. Auf die DVD kann auch nicht mit VLC zugegriffen werden.

    Können die ausgeliehenen DVD nicht am iMac angesehen werden?

    Danke für Infos und schönen Sonntag

    Udo
     
  2. benqt

    benqt New Member

    Hallo Udo,

    wenn's gar nicht klappen will, vielleicht die DVD bei einem Bekannten testen. Ist die Oberfläche der DVD beschädigt (naheliegende Frage bei einer Verleih-DVD)? Laufen andere DVDs in deinem iMac?

    Gruß
    benqt
     
  3. ihans

    ihans New Member

    Nein, ausgeliehene DVDs kann man nicht auf dem Mac betrachten.
     
  4. UliW

    UliW New Member


    Sorry, aber das ist Quatsch. Habe das mit Leih-DVDs und gekauften DVDs schon gemacht. Auf meinem 700erTFT iMac kein Problem. Es könnte ja an diesem speziellen Laufwerk scheitern oder aber mal bei den Einstellungen vom DVD Player ( bei mir Version 4) was verändern!

    Gruß UliW;)
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    Ist es ein internes oder externes DVD-Laufwerk? War es schon eingebaut, als das System installiert wurde? Funktionieren andere DVDs?
     
  6. udo.reiss

    udo.reiss New Member

    andere wiederum nicht. Es ist ein internes, das Laufwerk registriert gar nicht das eine DVD eingelegt ist. Allerdings funktioniert es wiederum bei einigen auch gekauften DVD.
     
  7. benqt

    benqt New Member

    Ich kenn mich zwar kaum mit DVDs aus, aber war da nicht noch was von wegen Länderkennung? Und was hat es mit dem "+" und "-" auf sich? Ist das nur beim Brennen wichtig?

    DVD-Profis, bitte melden!

    Gruß
    benqt
     
  8. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Ja, da gibt´s den Ländercode. Habe aber leider keine Erfahrung, ob das Laufwerk dann gar nichts macht oder (wahrscheinlicher) eine Fehlermeldung bringt.

    ggf. lässt sich der Ländercode des Laufwerks ändern bzw. auf RCE-frei stellen (per software, evt. bei Mac DVD Resource @ wormintheapple.gr)

    Wenn es so häufig vorkommt, dass eine DVD nicht gelesen werden kann, ist es auf jeden Fall ein prinzipielles Problem, bestenfalls RCE, schlimmstenfalls ist das Teil eben Schrott.

    War das Laufwerk so bei Kauf von Apple verbaut? Wenn nicht: was sagt der System Profiler zur Unterstützung des Laufwerks durch das System?
     
  9. ihans

    ihans New Member

    :D
    @uli: natürlich ist das Quatsch. Wenn es sich um Filme aus der Videothek handelt, sollte das original verbaute LW mit dem Ländercode 2 funktionieren. Bei falschem code wird eine Fehlermeldung gegeben. Probleme habe ich bisher weder mit originalen noch gebrannten (+/-) gehabt.
     

Diese Seite empfehlen