DVD auf Standalone Player!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von proxima, 8. Januar 2003.

  1. proxima

    proxima Member

    Hallo zusammen!
    Ich hab meinem Freund einen Dienst erweisen wollen und bannte sein abgenutztes VHS Band, welches er zu Präsentationszwecken verwendet auf eine DVD doch oh Schreck!!!

    Meine Hilfsmittel waren: G4 mit Superdrive , eine Sony PCR DC 101e DV Kamera, die Programme iMovie, cleaner6, DVD Studio pro und Toast 5.2.

    Nun hab ich das VHS Band in einem Laden auf ein Mini DV Band überspielen lassen und den Film via Firewire, iMovie und Sony- Camcorder auf die Festplatte gebannt.
    Der Film hatte in iMovie plötzlich rundherum Ränder die auf dem Fernseher zuvor nicht erschienen sind.
    Dann wandelte ich die Clips mittels cleaner6 ins MPEG 2 Format, wobei ich dort die Möglichkeit nutzte den Film zu beschneiden, so dass die schwarzen Ränder wieder weg waren.
    Dann importierte ich das Material in DVDStudio pro und multiplexte es damit. Abschliessend Brannte ich die DVD mittel Toast .
    Soweit so gut: Auf dem Computer sieht das ganze recht gut aus, doch auf einem Standalone - Player stimmt wohl der Ton doch das Bild zieht bei allen bewegten Szenen Steifen nach und ist deswegen unbrauchbar.
    Desweiter kommt mir vor das die beschnitten Teile nun auch auf dem Fernsehbild fehlen.
    Was hab ich falsch gemacht?
    Kann ein Film nur auf einem Monitor oder einem Fernseher gut ausschauen?
    Hat das mit der Pixelform von Monitor und PAL zu tun?
    Besten Dank für eure Antworten!
    Gruss Paul
     
  2. mamboben

    mamboben New Member

    hallo...

    versuch es mal eine spur einfacher...
    schließ die kamera an, importiere in imovie (die schwarzen ränder sind in ordnung, da das i movie fenster größer als die fläche des sichtbaren fernsehbildes ist (kann man das sichtbare bild nich in imovie darstellen lassen?)!) - exportiere und probier es entweder in idvd, oder konvertiere mit quicktime in mpg2! bei cleaner kann man einiges falsch machen wenn die einstellungen nicht stimmen - ausserdem hat cleaner bei mir auch schon einige mal einen ruckeligen stream produziert!

    gruß
    mambo
     
  3. proxima

    proxima Member

    Danke für Deinen Tipp .
    Heisst das aber das ich einen Film entweder für den Computer oder den Standalone - Player produzieren muss???
    Gruss Paul
     

Diese Seite empfehlen