DVD auf zwei Rohlinge brennen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hyper, 24. April 2004.

  1. Hyper

    Hyper New Member

    Mahlzeit miteinander,

    wisst Ihr, wie man einen Film von DVD auf zwei Rohlinge aufteilen kann?

    Danke,

    Henning
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Derzeit nicht wirklich möglich unter OSX: Du kannst zwar den Hauptfilm rippen, dann aufteilen und wieder je eine DVD erstellen. Dabei gehen aber sämtliche Menus und Extras verloren, es sei denn, Du verwendest DVD Studio Pro und erstellst Dir wieder eigene Menus. Trivial-Menus kann man auch mit Toast 6 erstellen.

    Es ist viel besser, die DVD mit DVD2OneX "einzudampfen". Die Qualitätseinbussen sind praktisch nicht wahrnehmbar.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Floreg

    Floreg New Member

    Um das Thema aufzugreifen:
    Gibts mittlerweile ne Möglichkeit ne DVD aufzuteilen??

    Hab nämlich bei einer DVD hier erhebliche Qualitätseinbußen mit DVD2oneX festgestellt (Robbie Williams live 2003). Ist ja auch klar: Größe wurde fast halbiert. Es zeigten sich zwischenzeitlich starke Kästchen bei schnellen Schwenks übers Publikum...

    oder gibts vielleicht noch ne bessere Alternative zu DVD2oneX?

    Man kann natürlich die einzelnen Files auf 2 DVDs verteilen und dann beide brennen, aber dann muss ich sie immer vollständig auf den Rechner ziehen, um sie mir anzugucken...?!

    gruß Floreg
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nein, meines Wissens hat sich diesbezüglich nichts getan. Es ist auch fraglich, ob hier jemals noch etwas entwickelt wird, denn Brenner für die zweilagige DVD, die DVD-DR bzw. DVD+DR ist ja bereits auf dem Markt - und gemäss c't mit überraschend guten Daten. Die Hersteller der Brenner und Medien scheinen aus dem DVD-R/+R-Debakel gelernt zu haben.

    Wird wohl am besten sein, Du wartest noch ein oder zwei Monate und ziehst dann den Kauf eines dieser Brenner in Erwägung, wenn Du auf maximale Qualität grossen wert legst. Neben den Brennern müssen aber auch noch die Softwarepakete wie Toast auf diese neuen Medien upgedated werden. Vielleicht dauert es auch noch etwas länger...Dafür braucht es dann aber kein DVD2OneX mehr :cool:

    Gruss
    Andreas
     
  5. Floreg

    Floreg New Member

    Um das Thema aufzugreifen:
    Gibts mittlerweile ne Möglichkeit ne DVD aufzuteilen??

    Hab nämlich bei einer DVD hier erhebliche Qualitätseinbußen mit DVD2oneX festgestellt (Robbie Williams live 2003). Ist ja auch klar: Größe wurde fast halbiert. Es zeigten sich zwischenzeitlich starke Kästchen bei schnellen Schwenks übers Publikum...

    oder gibts vielleicht noch ne bessere Alternative zu DVD2oneX?

    Man kann natürlich die einzelnen Files auf 2 DVDs verteilen und dann beide brennen, aber dann muss ich sie immer vollständig auf den Rechner ziehen, um sie mir anzugucken...?!

    gruß Floreg
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nein, meines Wissens hat sich diesbezüglich nichts getan. Es ist auch fraglich, ob hier jemals noch etwas entwickelt wird, denn Brenner für die zweilagige DVD, die DVD-DR bzw. DVD+DR ist ja bereits auf dem Markt - und gemäss c't mit überraschend guten Daten. Die Hersteller der Brenner und Medien scheinen aus dem DVD-R/+R-Debakel gelernt zu haben.

    Wird wohl am besten sein, Du wartest noch ein oder zwei Monate und ziehst dann den Kauf eines dieser Brenner in Erwägung, wenn Du auf maximale Qualität grossen wert legst. Neben den Brennern müssen aber auch noch die Softwarepakete wie Toast auf diese neuen Medien upgedated werden. Vielleicht dauert es auch noch etwas länger...Dafür braucht es dann aber kein DVD2OneX mehr :cool:

    Gruss
    Andreas
     
  7. Floreg

    Floreg New Member

    Um das Thema aufzugreifen:
    Gibts mittlerweile ne Möglichkeit ne DVD aufzuteilen??

    Hab nämlich bei einer DVD hier erhebliche Qualitätseinbußen mit DVD2oneX festgestellt (Robbie Williams live 2003). Ist ja auch klar: Größe wurde fast halbiert. Es zeigten sich zwischenzeitlich starke Kästchen bei schnellen Schwenks übers Publikum...

    oder gibts vielleicht noch ne bessere Alternative zu DVD2oneX?

    Man kann natürlich die einzelnen Files auf 2 DVDs verteilen und dann beide brennen, aber dann muss ich sie immer vollständig auf den Rechner ziehen, um sie mir anzugucken...?!

    gruß Floreg
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nein, meines Wissens hat sich diesbezüglich nichts getan. Es ist auch fraglich, ob hier jemals noch etwas entwickelt wird, denn Brenner für die zweilagige DVD, die DVD-DR bzw. DVD+DR ist ja bereits auf dem Markt - und gemäss c't mit überraschend guten Daten. Die Hersteller der Brenner und Medien scheinen aus dem DVD-R/+R-Debakel gelernt zu haben.

    Wird wohl am besten sein, Du wartest noch ein oder zwei Monate und ziehst dann den Kauf eines dieser Brenner in Erwägung, wenn Du auf maximale Qualität grossen wert legst. Neben den Brennern müssen aber auch noch die Softwarepakete wie Toast auf diese neuen Medien upgedated werden. Vielleicht dauert es auch noch etwas länger...Dafür braucht es dann aber kein DVD2OneX mehr :cool:

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen