DVD aus iMovie ohne iDVD???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Balrock, 20. Juli 2003.

  1. Balrock

    Balrock New Member

    Hallo,

    ich habe in iMovie einen Film von einer DV-Cam importiert und fertig geschnitten.
    Diesen Film habe ich in höchster Qualität als DV Stream .mov mit 18,25 GB gespeichert.

    Wie kriege ich die Datei jetzt auf DVD? Der Film ist über 90 Minuten lang und kann mit iDVD nicht gebrannt werden! Der film soll ohne Menü auf eine DVD gebrannt werden.

    Wenn möglich bitte eine ausführliche Erklärung!

    Gruß
    B.
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    also für eine DVD sind 18 GB schonmal eindeutig um ein vielfaches zu viel.
    Zum anderen muss das Material für eine Video DVD in MPEG 2 vorliegen.

    Wenn du es nur als Film als eine Art Daten CD, also quasi als DVD ROM Brennen willst reicht es wenn du den Film mit einem codec komprimierst das es am Ende auch auf die Kapazität eines DVD rohlings passt.
    Wenn du den Film als Video DVD haben willst, also das er in handelsüblichen DVD abgespielt werden kann solltest du ihn mit sizzle, ffmpegX o.ä auch als DVD muxen.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ganz einfach: Den DV-Movie mit ffmpegX nach MPEG2 codieren (Preset: hi bitrate DVD PAL). Danach erstellt ffmpegX direkt ein brennbares DVD-Image. Alternativ kann die MPEG2-Datei auch mit Sizzle zur DVD verarbeitet werden. Damit der Film exakt auf eine DVD-R passt, muss die Bitrate natürlich optimal gesetzt sein.

    Um Experimente mit der Bitrate zu vermeiden, gibt es einen genial einfachen Trick: Mit ffmpegX den Film mit einer sehr hohen Bitrate (9000kB/s) codieren, nun ist die MEPG2-Datei natürlich viel zu gross. Deshalb nun mit Minx Transcoder verkleinern, der berechnet die Bitrate automatisch genau so, dass eine DVD-R gefüllt wird. Dann mit Sizzle das Image erstellen.

    Das alles und noch mehr ist beschrieben in macmercy's Lehrgang unter
    http://www.vevelt.de/iMac/index.html

    Gruss
    Andreas
     
  4. Balrock

    Balrock New Member

    Danke erstmal,

    ich versuchs dann mal!

    Gruß
    Balrock
     
  5. Balrock

    Balrock New Member

    Was muß ich dann eigentlich unter Audio eintragen?

    Ich meine welchen Audio Track?
    Der ist nämlich schon in der .mov-Datei integriert!

    ?????
     
  6. Balrock

    Balrock New Member

    Mensch, kann mir keiner einmal eine Schritt für Schritt Anleitung machen?

    Gruß B.
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    probieren geht über studieren!

    Für ne schritt für schritt ausführliche Anleitung müsste von DIR ja erstmal ne ausführliche Darlegung erfolgen, was du bereits alles gemacht hast, woran es genau scheitert und bei welchem Arbeitsschritt genau du nicht weiterkommst.

    Ohne ausführliche Problembeschreibung sind auch keine ausführlichen Hilfestellungen möglich. Hier ist ja keiner Hellseher.
     
  8. Balrock

    Balrock New Member

    Also:

    1. ich habe einen Film von einer Digicam in iMovie "eingeladen" und geschnitten.

    2. Ich habe diesen Film aus iMovie als Quicktime Film im DV-Film (hohe Qualität) exportiert.

    So, weiter bin ich nicht gekommen!

    Ich hoffe jemand kann die Arbeitsschritte vervollständigen! Das DVD tutorial von macmercy hat mich auch nicht weitergebracht. Ich weis nicht, was ich in ffmpeg unter Audio eingeben muß bzw. was ich unter "Audio-Track" eingeben muss.

    Gruß
    B.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    > 2. Ich habe diesen Film aus iMovie als Quicktime Film im
    > DV-Film (hohe Qualität) exportiert.

    besser wäre an dieser Stelle schon ein export als mpg. Vorzugsweise MPEG2.

    > Ich weis nicht, was ich in ffmpeg unter Audio eingeben
    > muß bzw. was ich unter "Audio-Track" eingeben muss.

    NIX. es sei denn du hast ne extra audiospur. Wenn bei dir film und ton in einem file sind lässt du das dort einfach so wie es ist.

    Also im prinzip den mpeg wählen ... muxed as DVD wählen ... encode klicken ... ready
     
  10. Balrock

    Balrock New Member

    Ok,

    ich versuche das mal!

    Hoffentlich klappt das!

    Danke und Gruß
    B.
     

Diese Seite empfehlen