DVD+ beschrieben mit Pioneer DVR-106 nicht lesbar !?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von UliW, 15. Dezember 2003.

  1. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    Mit meinem externen DVD-Brenner Pioneer DVR-106 beschriebene DVD+ Medien werden zwar von Toast (5.2.3) gebrannt, sind aber dann nicht lesbar. Also die DVD wird nicht gemountet. Es erscheint die Meldung: "Sie haben ein Speichermedium eingelegt, das keine von Mac Os X lesbaren Volumes enthält..."
    Der Brenner ist aber doch ein Multibrenner und sollte + und - Rohlinge brennen. Wobei er ja brennt, aber was nützt es mir wenn ich die Daten nicht lesen kann. Das ist mir mit Verbatim- und sky-Rohlingen passiert. Wobei eben -Rohlinge kein Problem sind. Weiß jemand Rat ?

    Danke an alle und Grüße von

    UliW

    iMac-700-TFT
    System 10.2.8
    Toast 5.2.3
    DVD-Brenner Pioneer DVR-106 (extern)
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe schon mehrere DVD+R gebrannt und besitze auch eine DVD+RW. Alle sind sie sowohl auf dem Mac als auch am PC und im Standalone-DVD-Player problemlos lesbar.

    Also am 106er kann es nicht liegen. Vielleicht an Toast? Nimm mal die Toast 6.x, denn DVD+R werden schon etwas anders gehandhabt als DVD-R.

    Gruss
    Andreas
     
  3. UliW

    UliW New Member

    Ja, danke! Werd mir mal Toast 6 besorgen. Wär ja schön, wenn es dann klappt und es nicht am DVD-Brenner liegt.

    Gruß UliW
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wie gesagt, meiner kanns problemlos. Was hast Du für eine Firmware-Version? Meine ist 1.06, die neueste ist 1.07.

    Gruss
    Andreas
     
  5. UliW

    UliW New Member



    Keine Ahnung! Wo kann ich das feststellen?

    Gruss UliW
     
  6. wm54

    wm54 New Member

    Im Apfelmenü
    "Über diesen mac" >> "Mehr Information" >> "Geräte/Volumes"
     
  7. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Dein Problem ist nicht die hardware sondern die software, sprich dein 10.2.8. Das OS X kann erst ab 10.3 mit DVD+R umgehen. Wenn es sich um Video-DVD's handelt kannst du sie dennoch mit VLC ansehen. Einfach unter Ablage/Volumen öffnen.

    dom
     
  8. UliW

    UliW New Member

    Danke wm54!!Im system-Profiler steht bei FireWire-Info:Revisionsebene des Produkts (DVR-106)1.07. Das ist dann wohl die Firmwareversion. Wieder was dazugelernt!

    Und dann noch die Info von dogo.mac ( Vielen Dank! ), daß das Problem mein 10.2.8 ist. Wußte ich auch noch nicht!! Nur warum gab es keine Probleme mit DVD+RWs ?? Weißt Du was dazu dogo.mac ?

    Hatte auch die Erfahrung gemacht, daß Video-DVDs zwar nicht gemountet wurden, wenn sie mit DVD+R geschrieben wurden, aber der Sony-Player sie erkannt und gespielt hat.

    Nochmals vielen Dank!

    UliW
     
  9. MacFuchs

    MacFuchs New Member

    In diesem Zusammenhang mal eine Frage: Was ist denn der Unterschied zwischen DVD- und DVD+ Medien? Damit meine ich weniger die technischen Unterschiede als vielmehr welchen Vorteil ich habe DVD+ anstatt DVD- Medien zu verwenden?
    Ich habe mir den Pioneer DVR-106 gekauft um mal für alle Eventualitäten gerüstet zu sein ............

    Gruß
    MacFuchs
     
  10. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    warum es mit+rw geht weiß ich auch nicht, hab aber auch einen 106er im fiwi-gehäuse und hatte unter 10.2.8 auch dieses problem. hab aber noch keine rw's getestet.

    dom
     

Diese Seite empfehlen