DVD brennen geht nicht mehr???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hannibal, 13. Februar 2003.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    hi,

    jetzt wollte ich nach Monaten mal wieder eine Daten-DVD brennen mit Toast 5.2 und es geht nicht mehr.
    Mit dem Superdrive auf dem G4 867 ging das eigentlich immer nur ganz am Anfang war Toast mit dem Superdrive noch nicht kompatibel. Jetzt habe ich genau diese selbe Felermeldung wie ganz am Anfang.

    Wie kann das sein. Ich habe kein neueres Update als 5.2 gefunden.

    Was jetzt?
    Weiß jemand Rat?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Mit dem originalen, von Apple verbauten Superdrive? Merkwürdig. Was passiert denn genau? Wird der Brenner nicht gefunden oder tritt ein anderer Fehler auf?

    Kann DiskCopy den Brenner ansprechen?
    Ist er im Systemprofiler aufgelistet?

    Gruss
    Andreas

    P.S: Toast 5.2 ist immer noch die neueste Version.
     
  3. hannibal

    hannibal New Member

    s mehr gebrannt und habe deswegen auch nicht mitbekommen, ab wann es nicht mehr gegangen war.
    Vielleicht seit irgendeinem Systemupdate??
    Habe jetzt 10.2.3
    Gibt es kein anderes Programm, mit dem man Daten-DVD's brennen kann?

    Ich könnt mich echt ärgernl
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s DiskCopy DVD's brennen: Einfach mit DiskCopy ein DMG-Image erstellen, mit Daten füllen und danach Brennen.

    Gruss
    Andreas
     
  5. hannibal

    hannibal New Member

    s die ich überhapt gebrannt habe sind alle auf diesen Rohlingen.

    Ich habe jetzt auch versucht mit älteren Toastvers. zu brennen und als root, aber immer das selbe.

    Das mit DiskCopy wußte ich nicht. Werde ich gleich mal ausprobieren.
    Wenn ich veruscht habe über den Finder zu brennen, bricht er immer ab mit Fehler -34 Startdisk ist full.
    Also das ginge auch nicht. Nehme an der Finder kann sowieso keine DVD's brennen.

    Grüße
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    och mensch,
    DiskCopy will auch nicht.
    "Beim Brennen von backup_13_02_03.dmg ist der Fehler -2147352480 aufgetreten. Ein Fehler des Ziel-Gerätes Fehler ist aufgetreten (-2147352480). 03/73/03"

    so ein ÄRGER.

    Was mach ich denn jetzt???
    Den Firmewareupdate habe ich versucht, aber der Installer sagt, ich brauche das nicht.
    Ich werde mal mit OS9 neustarten - wenn ich mich recht erinnere habe ich DVD's immer unter OS9 gebrannt.

    Mein nächster Mac wird ein PC.

    Grüße
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    >>Mein nächster Mac wird ein PC
    Ach komm, so schlimm kanns doch nicht sein ;-)

    Besorge Dir erstmal eine DVD-RW, dann verbrätst Du wenigstens nicht die teuren Rohlinge.

    Mit Apple's DVD-R sollte es tatsächlich keine Probleme geben. Firmware ist auch drauf. Soweit ok.

    Brenne mal eine CD randvoll, nur, um sicher zu sein, dass nicht vielleicht ein Hardwareproblem vorliegt. Sowas kann halt schon mal vorkommen, nicht nur auf dem Mac übrigens...

    Gruss
    Andreas
     
  8. hannibal

    hannibal New Member

    na ja,
    seit ich den G4 867 habe und ein Jahr später noch auf OSX umgestiegen bin habe ich durchweg irgendwelchen Ärger, den ich einfach aus den 9 Jahren-Apple davor nicht kenne.
    Es hat mich einen Haufen Geldgekostet die Perepferie anzupassen etc etc.
    Das geht mir echt auf den Senkel und ich überlege schon einige Zeit, ob ich nicht umsteige.
    Ist echt wahr, obwohl ich PC's echt hasse.

    :::::::::::::::::::::::::

    Zum Thema: unter OS9 gehts natürlich auch nicht.
    Vielleicht den PRam löschen?

    Ich versuche dennoch mal eine CD zu brennen, obwohl der da eigentlich nie gemeckert hat in letzter Zeit.

    Grüße
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s keinen Deut besser. Schliesslich ist es heute ja eh die gleiche Peripherie bzw. der gleiche billige IDE-Schrott, den auch Apple verbaut.

    Aber wenn Du dort Probleme hast, dann ist's noch weniger lustig. Ich schlage mich tag täglich mit Windows herum und kann Dir sagen, dass es gerade im Umgang mit Peripherie (USB, FiWi etc.) gar nicht gut um Windows steht. Da ist nach einer missglückten Installation schnell mal eine Neuinstallation des ganzen Windows fällig...
     
  10. hannibal

    hannibal New Member

    s verwendet.
    Was kann denn ein Laufwerk kaputt machen - ich hatte sowas noch nie.

    Gibt es denn keine Möglichkeit das zu checken, wie macht denn ein Händer einen Hardwaretest an einem Laufwerk?

    PS: Bei einem PC erwarte ich das nicht anders und zahle auch insgesamt für alle möglichen Sachen weniger und bekomme in allen Bereichen mehr und leichter als für den Mac. (Das ich jemals für PS's argumentieren würde hätte ich mir im Leben nicht träumen lassen.)
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s, darum geht das u.U. gerade noch. Sog. Reinigungs-CD's würde ich aber auf gar keinen Fall anwenden. Da ist nachher mehr kapputt als vorher.

    Der Händler kann das Laufwerk ausbauen und es an einem anderen Mac anschliessen, das gibt meist am besten Aufschluss über den Zustand eines Geräts. Daneben haben die spezielle Testsoftware, die weiter gehende Diagnosen erlauben, auch hat der Mac ja OpenFirmware, sozusagen das BIOS einer DOS, aber die Befehle, die man da eingeben kann, sind weitestgehend unter Verschluss und nicht für die öffentlichkeit gedacht.

    PC: In allen Bereichen mehr? Da würde ich widersprechen. Hardware (HD, RAM, Laufwerke, Drucker, Scanner etc.) ist gleich teuer und gleich gut erhältlich, da für Mac und PC identisch. Software: Kommt drauf an, was: Im Video/Multimedia-Sektor wohl kaum. Die iLife-Programme sind (fast) gratis und dazu noch extrem leistungsfähig. Office? MS-Office kostet in etwa gleich viel wie Office für den Mac. Spiele? Ok, da gebe ich mich geschlagen ;-)

    Gruss
    Andreas
     
  12. hannibal

    hannibal New Member

    ist schon irre, jetzt habe ich den cyberport-service und den card-scervice angerufen und die meinten es sieht nach einem Hardwarefehler aus und solle doch meinen Rechner nach Dresden schicken.
    In der Zwischenzeit verhungern dann meine Kinder in Berlin, weil ich keine Arbeit mehr habe.
    Jetzt habe ich versucht mich mental darauf vorzubereiten und habe mir "Dreck auf der Linse" vorgestellt und nocheinmal auf den "Burn-Bottom" gedrückt und siehe da -
    *ES GEHT!!!"*
    Gerade wird eine DVD gebrannt, zwar nicht mit dem Inhalt, den ich wollte - ursprünglich - aber immerhin.

    Das meine ich: Da ich heute keine Brotarbeit hatte, wollte ich eigentlich ein bißchen Perl lernen und jetzt habe ich schon den halben Tag für diesen Schwachsinn verschwendet.
    Und Deine Zeit @Andreas habe ich gleich mit verschwendet.

    (oder es lag einfach darn, daß vorher Geschwindigkeit x2 eingestellt war und jetzt mal x1???)

    Zürich ist eine schöne Stadt. Ich war ein paarmal da und habe bei kaltem Sonnenwetter am See gesessen.
    Wirklich schön.

    Grüße aus Berlin
     
  13. white-raven

    white-raven New Member

    hi, ich hatte ähnliches beim a05. er brannte keinerlei cd´s. gleiche fehlermeldung. hardwaredefekt war es (lasereinheit im nirvana).

    gruß dirk
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn 1x geht, könnte schon eine verstaubte Linse dafür verantwortlich sein, da 1x natürlich etwas weniger heikel ist. Und vielleicht ist nun durch Deine vielen Versuche der Staub etwas weniger dicht geworden ;-) Aber dennoch: Ganz astrein ist diese Sache nicht....

    Ach weisst Du, meine Zeit haste nicht verschwendet. Ich kann neben der Arbeit, z.B. wenn der PC wieder mal 10 Minuten mit compilieren beschäftig ist, locker immer al wieder im Forum nachsehen, das ist der Vorteil an meinem Job ;-)

    N.B Berlin ist auch eine schöne Stadt. Ich habe 3 Verwandte dort oben und war schon einige Male beruflich dort. Wir arbeiteten mal eine Zeit lang mit der TU-Berlin zusammen, und dann ist das Leitsystem für die Strassenbahnen und Busse von Siemens, das hat mich auch ab und zu mal nach Berlin geführt.

    Gruss
    Andreas
     
  15. hannibal

    hannibal New Member

    jetzt brennt er ja wieder.
    Das ist irgendeine Verschwörung um mich kirre zu machen.

    Grüße
     
  16. hannibal

    hannibal New Member

    wenn ich mich recht erinnere kann doch das 103'er Superdrive nur 1x schreiben oder?
    Toast geht auf jeden Fall immer automatisch auf 2x. Wenn ich jetzt manuell 1x einstelle, dann geht es.

    ________________
    Ja klar, Berlin ist super - zumindest was Deutschland angeht, aber die Spielplätze sind alle kaputt und werden nicht mehr repariert, weil die Stadt lieber irgendwelchen Bankbonzen ihre Pansionen weiterzahlt - obwohl die eigentlich im Knast sitzten müssten&&&&&&&&&

    *Laber*

    Grüße
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s eine Bufferunderrun-Protection hat. Der A03 hat das nur für DVD's.

    _________________________________________
    *ende laber*, muss noch was tun heute ;-)
     

Diese Seite empfehlen