DVD brennen mit Superdrive

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von duke, 8. Februar 2002.

  1. duke

    duke New Member

    Hallo,
    habe aus 5 kleineren (iMovie)-Filmen eine DVD gebrannt. Ging alles reibungslos. Mit iMovie bearbeitet, als DVD exportiert. Unter OS X 10.1.2 mit iDVD 2 eine DVD gebrannt.
    Einziges Problem: Die Filme ruckeln zum Teil, wenn ich sie auf DVD anschaue. Und zwar auf dem Mac mit dem DVD-Player wie auch auf einem "richtigen" DVD-Abspielgerät am TV.
    Habe ich was falsch gemacht? Irgend eine Codec-Eintellung verpasst oder sonst was? Bin sehr froh, wenn jemand eine Idee hat.

    Gruss, duke
     
  2. messy

    messy New Member

    hi Duke,

    Leider kann ich dir nicht helfen..habe aber ebenfalls das gleiche problem. ich habe erst eine (test-) dvd gebrannt mit dem superdrive. der rohling war ein apple dvd-r. wenn ich die dvd nun abspiele (auf powermac, pc und standalone dvd spieler) ruckelt es auch ziemlich viel.. was seeeeehr nervend ist...

    hat sonst noch jemand dieselben probleme oder hat jemand eine lösung? würde mich freuen..
    vielen dank

    thierry
     
  3. 90210

    90210 New Member

    Saü

    Ich habe mit iDVD2 (Version 2.0.5) schon fast 50 DVD gebrannt und bis jetzt laufen alle Filme einwandfrei. Habe auch schon sehr viele Home DVD Player getestet, liefen einwandfrei.

    Ein Tipp vieleicht: wenn man die Filme in iDVD Importiert, läuft ja im Hintergrund die Codierung an. Wenn ihr Filme habr die über 60 Minuten sind sagt ja iDVD das die Qualität jetzt runter geschaltet wird. Also gleich am Anfang alle zu Codierende Filme Importieren und wenn ihr mit dem Menü fertig seid, nicht auf Brennen drücken, sondern die Filme zuerst fertig Codieren lassen und erst dann am Schluss brennen.

    So mache ich dies und alle Filme laufen ohne Probleme auf vielen verschiedenen Home Player.

    Gruss André
     
  4. duke

    duke New Member

    vielen Dank für den Tip!

    Werd ich versuchen, auch wenn ich nicht ganz sicher bin, wie Du das nun genau meinst....

    Gruss, duke
     
  5. messy

    messy New Member

    hi Duke,

    Leider kann ich dir nicht helfen..habe aber ebenfalls das gleiche problem. ich habe erst eine (test-) dvd gebrannt mit dem superdrive. der rohling war ein apple dvd-r. wenn ich die dvd nun abspiele (auf powermac, pc und standalone dvd spieler) ruckelt es auch ziemlich viel.. was seeeeehr nervend ist...

    hat sonst noch jemand dieselben probleme oder hat jemand eine lösung? würde mich freuen..
    vielen dank

    thierry
     
  6. 90210

    90210 New Member

    Saü

    Ich habe mit iDVD2 (Version 2.0.5) schon fast 50 DVD gebrannt und bis jetzt laufen alle Filme einwandfrei. Habe auch schon sehr viele Home DVD Player getestet, liefen einwandfrei.

    Ein Tipp vieleicht: wenn man die Filme in iDVD Importiert, läuft ja im Hintergrund die Codierung an. Wenn ihr Filme habr die über 60 Minuten sind sagt ja iDVD das die Qualität jetzt runter geschaltet wird. Also gleich am Anfang alle zu Codierende Filme Importieren und wenn ihr mit dem Menü fertig seid, nicht auf Brennen drücken, sondern die Filme zuerst fertig Codieren lassen und erst dann am Schluss brennen.

    So mache ich dies und alle Filme laufen ohne Probleme auf vielen verschiedenen Home Player.

    Gruss André
     
  7. duke

    duke New Member

    vielen Dank für den Tip!

    Werd ich versuchen, auch wenn ich nicht ganz sicher bin, wie Du das nun genau meinst....

    Gruss, duke
     
  8. messy

    messy New Member

    hi Duke,

    Leider kann ich dir nicht helfen..habe aber ebenfalls das gleiche problem. ich habe erst eine (test-) dvd gebrannt mit dem superdrive. der rohling war ein apple dvd-r. wenn ich die dvd nun abspiele (auf powermac, pc und standalone dvd spieler) ruckelt es auch ziemlich viel.. was seeeeehr nervend ist...

    hat sonst noch jemand dieselben probleme oder hat jemand eine lösung? würde mich freuen..
    vielen dank

    thierry
     
  9. 90210

    90210 New Member

    Saü

    Ich habe mit iDVD2 (Version 2.0.5) schon fast 50 DVD gebrannt und bis jetzt laufen alle Filme einwandfrei. Habe auch schon sehr viele Home DVD Player getestet, liefen einwandfrei.

    Ein Tipp vieleicht: wenn man die Filme in iDVD Importiert, läuft ja im Hintergrund die Codierung an. Wenn ihr Filme habr die über 60 Minuten sind sagt ja iDVD das die Qualität jetzt runter geschaltet wird. Also gleich am Anfang alle zu Codierende Filme Importieren und wenn ihr mit dem Menü fertig seid, nicht auf Brennen drücken, sondern die Filme zuerst fertig Codieren lassen und erst dann am Schluss brennen.

    So mache ich dies und alle Filme laufen ohne Probleme auf vielen verschiedenen Home Player.

    Gruss André
     
  10. duke

    duke New Member

    vielen Dank für den Tip!

    Werd ich versuchen, auch wenn ich nicht ganz sicher bin, wie Du das nun genau meinst....

    Gruss, duke
     
  11. messy

    messy New Member

    hi Duke,

    Leider kann ich dir nicht helfen..habe aber ebenfalls das gleiche problem. ich habe erst eine (test-) dvd gebrannt mit dem superdrive. der rohling war ein apple dvd-r. wenn ich die dvd nun abspiele (auf powermac, pc und standalone dvd spieler) ruckelt es auch ziemlich viel.. was seeeeehr nervend ist...

    hat sonst noch jemand dieselben probleme oder hat jemand eine lösung? würde mich freuen..
    vielen dank

    thierry
     
  12. 90210

    90210 New Member

    Saü

    Ich habe mit iDVD2 (Version 2.0.5) schon fast 50 DVD gebrannt und bis jetzt laufen alle Filme einwandfrei. Habe auch schon sehr viele Home DVD Player getestet, liefen einwandfrei.

    Ein Tipp vieleicht: wenn man die Filme in iDVD Importiert, läuft ja im Hintergrund die Codierung an. Wenn ihr Filme habr die über 60 Minuten sind sagt ja iDVD das die Qualität jetzt runter geschaltet wird. Also gleich am Anfang alle zu Codierende Filme Importieren und wenn ihr mit dem Menü fertig seid, nicht auf Brennen drücken, sondern die Filme zuerst fertig Codieren lassen und erst dann am Schluss brennen.

    So mache ich dies und alle Filme laufen ohne Probleme auf vielen verschiedenen Home Player.

    Gruss André
     
  13. duke

    duke New Member

    vielen Dank für den Tip!

    Werd ich versuchen, auch wenn ich nicht ganz sicher bin, wie Du das nun genau meinst....

    Gruss, duke
     

Diese Seite empfehlen