DVD brennen unter 10.2.4????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von loxoncd, 28. März 2003.

  1. loxoncd

    loxoncd New Member

    Hallo,
    seit gestern endliche einen DVD-Brenner (Pioneer A105). Selber reingefummelt. Gar nicht so einfach! Brennen geht auch wunderbar. Allerdings nur 1xfach. Aber wenn ich die DVD unter 10.2.4 gebrannt habe und sie dann in einen Mac mit 9.x oder 10.1.x einlege, erkennt sie der Rechner nicht. Hat das was mit den DVD-Laufwerken in den alten G4 zu tun? Oder muss ich die DVDs in einem bestimmten Format brennen? Oder liegts an den Rohlingen (DVD-R oder DVD-RW). Komischerweise kann ein PC alle meine gebrannten DVDs lesen.

    Gruss
    Patrik
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s haben, da deren Reflexion viel geringer ist als die einer gepressten DVD.

    Alles in allem ist die DVD-Brennerei noch lange nicht so zuverlässig wie die CD's. Dort dauerte es ja auch eine ganze Weile, bis CD brennen narrensicher wurde.

    Gruss
    Andreas
     
  3. MiniMac

    MiniMac New Member

    In welchen Mac hast du denn das 105er eingebaut? Ich soll es nämlich heute noch in einen 900er-Quicksilver einbauen ...

    MM
     
  4. loxoncd

    loxoncd New Member

    Hi MiniMac,

    in einen Quicksilver 1,25 mit Combolaufwerk. Beim ersten Einbau hats mir das ganze Betriebssystem zerschossen. Apple gibt im Handbuch an, dass ein zweites optisches Laufwerk auf Cable Select gejumpert werden muss. Hat bei katastrophale Folgen gehabt. Nach zwei langen Nächten hab ichs dann hingekriegt. Du musst auf alle Fälle das Pioneer im Schacht oben montieren, das alte nach unten (sonst musst Du das Kabel hinten kreuzen). Achte darauf, dass Du den schwarzen Stecker (Endstecker) von PiN-Kabel ins Pioneer steckst, den grauen ins Alte. Strom ist egal, aber da hab ichs genau so gemacht. Dann, super wichtig, muss dass Pioneer als Master und das alte Laufwerk als Slave gejumpert sein. Die Steckpositionen findest Du auf den Laufwerken selber. Jetzt sollte es eigentlich funktionieren. Hiolfreich war bei mir auch erstmal das PROM zu löschen beim Hochfahren. Dazu drückst Du beim ausgeschalteten Zustand alt+apfel+r+p zusammen, solange bis ein zweiter Hochfahrgong ertönt, erst dann loslassen. Der Mac startet dann beim erstenmal etwas länger hoch, also keine Sorge wenn der Finder nicht gleich erscheint. So, hoffe das hilft. Ach ja, habe das ganze bei mir unter 10.2.4 installiert. Wenn noch Fragen sind, einfach mailen, schau später nochmal rein

    Gruss
    Patrik
     
  5. MiniMac

    MiniMac New Member

    Danke für die ausführliche Anleitung!!

    Mein Fall war leichter, altes CD-RW raus, neues Superdrive rein. Funkte gleich beim ersten mal ...

    Dafür hat der Mac jetzt zwar einen DVD-Brenner (der von iDVD erkannt und mit Toast einwandfrei eingesetzt wurde), aber keinen DVD Player!

    Wie bekomme ich denn jetzt das Programm von den beiden Jaguar-CDs auf die Platte?!?

    MM
     
  6. Gollum

    Gollum Gast

    nix da.
    mein DVD brenner a05 von pioneer ist im unteren schacht. dort wo er hingehört und nicht wie oben erwähnt im oberen schacht !!! das stimmt nicht !!!!!!!!!
    das combo als slave und der dvd brenner als master fertig ist die kiste. da wird auch kein kabel hinten gedreht !!!

    gollum ;-)
     
  7. loxoncd

    loxoncd New Member

    hi,
    das superdrive spielt doch auch dvds. jedenfalls bei mir.

    für golum: bei mir ging das nur so!!!! die anleitung hab ich bei macuser.de gefunden, und hatte dann auch keinen nerv mehr irgendetwas anders zu probieren. aber vielleicht kannst du mir sagen, warum die dvds die ich auf meinen quicksilver unter os 10.2.4 brenne, von meinen anderen zwei alten g4s nicht erkannt werden.

    gruss
    patrik
     

Diese Seite empfehlen