DVD brennen/VOB-Dateien

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hombre_85, 9. Januar 2003.

  1. Hombre_85

    Hombre_85 New Member

    Hallo an alle DVD-Profis!
    Ich bin auf dem Gebiet noch Neuling, habe viele Berichte aufmerksam gelesen und es jetzt mal selbst probiert, leider funzt was nicht!
    Ich habe eine DVD (3 GB) mit OSEX gerippt mit den bekannten Einstellungen (größte Datei, alle Kapitel, deutscher Ton) und eine VOB-Datei erhalten. Ich habe dann einen Ordner angelegt mit DVD_Film, darin ein Ordner VIDEO_TS mit der VOB-Datei, ein Ordner AUDIO_TS leer. Habe dann versucht mit Apple DVD-Player den VIDEO_TS-Ordner anzuwählen = Systemfehler, falsche Datei, mit VideoLan wird er abgespielt. Habe dann trotzdem den Versuch auf einem TDK DVD-RW und BASF DVD-R gemacht, mit Apple DVD-Player und am Standalone Kenwood wurde er nicht erkannt. VideoLan spielt ihn ab (ohne Ton).
    Meine Hard- und Software-Voraussetzungen: MP 867, X10.2, Toast 5.2, DVR-105 Pioneer (nachgerüstet, intern), 0SEx 0.0110a1.
    Wer hat eine Idee?
    Viele Grüße Roger
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    VOB Dateien allein reichen nicht - Du brauchst auch die entsprechenden .ifo und .bup Dateien. Die kann nur ein Authoring Programm (Sizzle, DVD Studio Pro oder ffmpegX) anlegen. Das ist so was wie das Inhaltsverzeichnis der VOB Dateien. Ohne die geht nix... VLC spielt die VOBs direkt ab - aber der Apple DVD Player oder externe Player: keine Chance.

    Gruß, macmercy
     

Diese Seite empfehlen