DVD brennen welcher Ländercode?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von aze, 8. Juni 2005.

  1. aze

    aze New Member

    Mal wieder eine Frage zum ewigen Thema Ländercodes: Wenn ich mit meinem Powerbook einen DVD von eigenen Videoaufnahmen brenne (iDVD oder Toast), bekommt sie dann auch gleich den hiesigen Ländercode 2 verpasst? Ich möchte nämlich eine DVD aus Eigenproduktion an Freunde in Asien schicken, das macht aber nur Sinn, wenn diese dort auch abgespielt werden kann.

    Danke
    aze
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Die DVD müsste Regioncode free sein, also auf allen Player spielbar (sofern PAL abgespielt werden kann…)
     
  3. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Eigens erstellte DVDs sind immer Regionalcode frei !

    Sicher kann man mit Studio Pro einen RC festlegen, aber wozu sollte das für private Scheiben gut sein.

    Es gibt übrigens offiziell auch Code 0 (null), der läuft weltweit.
     
  4. aze

    aze New Member

    Bevor ich die Leute frage, ob ihre DVD-Player auch PAL können: Lässt sich beim Brennen u. Umständen auch NTSC vorgeben?
    Danke bis hierher...
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    So ziemlich alle Player spielen PAL und NTSC ab.

    Einen PAL Film als NTSC zu brennen macht keinen Sinn. Außer man hat kein anderes Material und will es eben für den US Markt (oder sonstige NTSC Länder)

    Die Wandlung von PAL auf NTSC ist nicht ganz trivial. Es einfach Toast oder QuickTime machen zu lassen, liefert nur Heimanwenderqualität.

    Möglich ist es aber.

    Brenn einfach beide Varianten, eines wird schon laufen :)
    Wobei PAL reicht, wie gesagt spielen die meisten DVD Player eh alles ab.
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    In Asien wird übrigens auch sehr viel PAL verwendet, einfach mal Google fragen, wie es in dem bestimmten Land ist…!
     

Diese Seite empfehlen