DVD Brenner intern für G4/400

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von heike, 29. März 2006.

  1. heike

    heike New Member

    Hallo Technikversierte,
    um endlich in den Genuss von OS X zu kommen, möchte ich meinen alten G4 mit einem neuen Laufwerk versorgen und das cd- gegen ein dvd-laufwerk tauschen. Im Apple-Store wurde mir ein Pioneer DVR-111 angeboten.
    3 Fragen:
    1. Bin ich doch besser mit einem externen Firewire-Gerät bedient?
    2. Pioneer konnte mir nicht mitteilen, ob unterschiedliche Geräte für die PC-oder MAc-Welt hergestellt werden: das Gerät wird im MAc-Laden um ca. 25 Euro teurer angeboten. Ooops. Gibt es Unterschiede in der Bauart??? Oder nur die üblichen Preisunterschiede?
    3. Gibt es ansonsten etwas zu beachten?

    :confused:
     
  2. Flintsbach

    Flintsbach New Member

    Heike, Du wirst wohl oder übel Dir das DVD Laufwerk von Apple zulegen müssen.
    Denn Apple hat eine eigene Firmware in den DVD Laufwerken insatlliert und wenn Du ein gewöhnliches DVD Laufwerk von Pioneer einbaust, dann kann es passieren, das DU Kernel Probleme bekommst, also der Rechner unterm schreiben aussteigt.
    Ich hatte auch inmeinen alten G 4 ein Standart DVD Laufwerk und es ist öfters zu diesen Abstürzen gekommen.
    Habe mir dann in den USA von einem bekannten die Firmware besorgt und aufgespielt und es lief danacch ohne Probleme.
    Die Möglichkeit über Firewire das System zu installieren geht ohne weiteres auch beim G 4 sowie beim G 5 und ist daher die bessere Lösung.

    Bei Macwelt gab es mal ein Tool. mit dem kontest Du auch die Firmware für DVD Laufwerken ändern, ich weis aber nicht mehr ob es das noch gibt.
     
  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    wo er Recht hat, da hat er Recht. Wenn du das interne Pioneer Laufwerk haben willst, dann musst du schon auf das aus dem AppleStore zurück greifen. Oder das billigere kaufen und selbst die Firmware flashen. Warn Scherz.

    Ich denke, die sinnvollste Lösung für dich wäre wohl ein FireWire-Brenner.
     
  4. heike

    heike New Member

    1000 dank! Ihr seid ja fix, wenns um meinungen geht! ich möchte keine externen geräte – obendrein sind die internen weitaus günstiger. am liebsten wäre mir ein neuer rechner, aber das ist hier kein wunschkonzert. hoffentlich klappt alles, wenn das gerät lieferbar ist. insbesondere mit os x. endlich raus aus dem dinosaurier-zeitalter ... beste grüße!
     
  5. Flintsbach

    Flintsbach New Member

    Heike, es gibt authorisierte Mac reperatur Service und die Firma Card ist einer der die meisten Niederlassungen hat wzb. in Kiel, Frankfurt usw.
    Du solltst mal dort anfragen, dort könntest Du auch eine gutes gebrauchtes DVD Laufwerk bekommen oder im Internet suchen, es gibt gute Gebrauchte DVD Laufwerke die aus Mac`s stammen und wesentlich günstiger sind und auch da bekommt man garantie.
    Das Dinosaurier Zeitalter war aber einerseits garnicht mal so schlecht, denn OS war ein desktopprogramm und mit Vieren odr Häckerangriffe hatte man wenig zu tun.
    Beim OSX sieht das in Zukunft wohl anders aus, dann kommen auf die Mac User die gleichen Probleme wie auf die Windows User.
     
  6. McMartin

    McMartin New Member

    Also ich hab mir in meinen G4/350 AGP einen LG-Brenner eingebaut und das gab keine Probleme! Gut ist natürlich, wenn man auch Toast hat, aber sonst kann man doch fast jeden Brenner nehmen, oder?
     
  7. Flintsbach

    Flintsbach New Member


    Martin, Du hast vielleicht sehr viel Glück mit deinem Brenner, aber die von Apple in den G 4 eingebauten Brenner haben eine eigene Firmware von Apple verpasst bekommen.
    Das war schon zu früheren Zeiten so, als es noch die SCSI Brenner gab, kein anderer Brenner war am Mac zu betreiben ohne die berühmte Firmware und auch heute ist es noch so.
    Apple verbaut überwiegend Pioneer Laufwerke und Sony Laufwerke und bei den einfachen DVD Laufwerken wurden überwiegend Toshiba Laufwerk verbaut.
    Also jeden Brenner kann man nicht nehmen, vorausgesetzt Du hast die Firmware auf dem Brenner, dann ist bzw. sollte es kein Problem sein.
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    @ Flintsbach
    ich finde es ja sehr amüsant in den letzten Tagen Deine Beiträge zu lesen. Aber jetzt muss ich doch mal was sagen, bei vielen Punkten bist Du einfach nicht mehr auf dem neusten Stand.

    Die Apple Laufwerke braucht man nun wirklich nicht damit das läuft. Seit Tiger unterstützt der Finder auch fast alle Retail-Laufwerke genau so wie endlich ohne Hacks iLife 06. Für Panther gibt es dann Patchburn.
    Als der Pioneer 110 rauskam hatte OS X noch keine Unterstützung für den, das war eines der seltenen Male als ein DVD-Brenner nicht im Mac funktioniert hat. Ansonsten sehe ich überhaupt keinen Grund Laufwerke mit einer Apple OEM Firmware zu nehmen, welche die Funktionalität in einigen Fällen einschränkt und immer das Updaten mit der neuesten Firmware der Hersteller verhindert.
    Der beste und wahrscheinlich auch noch in einiger Zeit beste DVD-Brenner ist der BenQ DW1650. Die Pioneer waren mal bis zum 109 top.
     
  9. Flintsbach

    Flintsbach New Member

    macbike, ich finde dein letztes Post sehr interessant aber leider ist es nicht zutreffend.
    Denn die Firmware beim DVD Brenner hat nichts mit der Apple Software zu tun sondern vielmehr mit den Hardware Komponenten die Apple in seinen G 4 Rechnern verwendet.
    Da wir auch für etliche Kunden Analyse Software programmieren, stellen wir immer wieder fest, das selbst eingebaute DVD Brenner ohne die von Apple angegebene Firmware trotz OSX 10.4 enorme Probleme bereitet.

    Also bitte, wer ist nun nicht mehr auf dem neuesten Stand??????

    Als der Pioneer 110 rauskam hatte ich diesen ohne Probleme in meine G 5 eingebaut und die liefen ohne irgendein Problem.
    Zu deiner Information, die einzige Einschränkung die mit der Apple OEM Firmware entsteht, ist das man mit den Brennern keine DVD+ Medien brennen kann, das sich aber ab dem Quicktime schon geändert hatte.

    Du solltest Dir mal die vorhergehenden Post sorgfältiger durchlesen, denn hier geht es um einen G 4 und nicht um einen G 5 oder G 4 Quicktime, wobei es auch bei manchen Quicktime Modellen auch zu Problemen kommen kann, wenn man nicht die Apple OEM Firmware auf dem Laufwerk hat.

    Bevor Du künftig so`n Schmarrn schreibst, solltest Du Dir die vorhergehenden Post etwas sorgfältiger durchlesen, damit Du auch weisst, um was es hier überhaupt geht.

    Entschuldige das ich Dir das mal hier schreiben muss, aber der unwissende der nicht auf den neuesten Stand ist bist wahrscheinlich Du.
     
  10. macbike

    macbike ooer eister

    Ok, ich werd mir dann man nen G 4 Quicktime zulegen und einen davor…
    :D
     
  11. Flintsbach

    Flintsbach New Member

    Ich halte nichts von ironie, vor allen Dingen nicht wenn man am Ende eines Satzes ein Icon setzt was dieses unweigerlich bestätigt.

    Aber es zeigt ja deutlich welche geistiges Bildungsniveau bei Dir vorhanden ist.

    Du brauchst Dir keinen Quicksilver oder älteren G 4 zulegen, denn von denen habe ich genügend hier und meine Aussage wird durch die Praxis bestätigt, das in den Modellen trotz OSX 10.4 viele Modelle Kernelprobleme haben wenn dort nicht die Apple OEM Firmware auf dem Laufwerk vorhanden ist.
    Aber angebliche Besserwisser gibt es ja immer wieder die versuchen Realität und Träume miteinander zu verbinden.

    ich wünsche Dir trotzdem einen schönen Abend
     
  12. macbike

    macbike ooer eister

    Danke, ich werde an Deinen Beiträgen sicherlich auch noch Freude haben.
     

Diese Seite empfehlen