DVD+/- Brenner NEC ND1300A

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bigevilman, 19. Dezember 2003.

  1. bigevilman

    bigevilman New Member

    Hallo,

    habe einen DVD+/- Brenner (NEC ND1300A) in meinem PC. Und da ich mit dem teil sehr zufrieden bin will ich mir auch so einen im Geschäft zulegen. Jetzt hab ich meinen zu Hause ausgebaut und wollte ihn im G4/400 einbauen bzw. im FireWire Rahmen meines CD-Brenners. Der DVD-Brenner wird aber im FireWire Rahmen nicht von Toast erkannt. Habe OS 9.22 und Toast Titanium 5.2.3. Da es mir aber zuviel Aufwand ist das DVD-ROM Laufwerk auszubauen und den Brenner einzubauen um dann zu merken dass der Apple den Brenner wieder nicht sieht....

    ...deshalb meine Frage:
    Wer hat diesen Brenner in einem Mac mit OS 9 und Toast 5 Titanium.
    Intern? Extern?
    Was brauche ich alles für Systemerweiterungen, etc., etc.,

    Wir haben Kunden die plus-Rohlinge wollen, deshalb kommt das "SuperDrive" nicht in Frage, außerdem ist das auch viel zu teuer ....
    Auf OS-X werden wir auch nicht updaten.

    Bitte um Hilfe
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Schau mal dort nach.

    Gruss
    Kalle
     
  3. bigevilman

    bigevilman New Member

    Dein Link bringt keine Funde in der Datenbank.

    Also kann ich das wohl vergessen ???

    Hab ich überhaupt ne Chance dass das Teil (intern) läuft?
    (Wenn ich mir die Arbeit mache)
     
  4. tygram

    tygram New Member

    Du bekommst mit OS 9.2..je nach Toast Version den ND1300 höchstens als CD Brenner zum funzen.
    Der Panther und Toast 6 unterstützen das Teil perfekt.
     
  5. bigevilman

    bigevilman New Member

    SUPER danke für die Antwort (ehrlich)

    Nun zu APPLE:

    Ich hasse Apple inzwischen schon so dass ich keinen Bock mehr habe daran zu arbeiten. Alles was man will und braucht kostet mehr als auf der PC Basis. Man hat nur probleme. Ein kleines System-Update kann die folge haben dass gar nichts mehr geht. Sorry, aber ich hab bald die Schnauze gestrichen voll von Apple. Auf OS X updaten ist zu teuer (man braucht ja von jedem programm ne neue version bzw. ein update). Außerdem hoffe ich inzwischen inständig dass Apple bald die Lichter ausgehen.

    Das nächste Geld das ich ausgebe ist ein "Geiler" PC.
    VIEL BESSERES Preis/Leistungsverhältnis.
    JEDE Hardware läuft.

    MfG
    big"evil"man
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Jede Hardware läuft, dass ich nicht lache. Wie wär's denn mit dem mit dem Pioneer 106?

    Ist nicht teuerer als der NEC, aber dir wahrscheinlich trotzdem zu teuer...

    Bye
    Kalle
     
  7. morty

    morty New Member

    ob Windows 98 auch den Brenner problemlos erkennen und nutzen kann, wage ich stak zu bezweifeln, deshalb verstehe ich nicht, das DU nicht einfach ein neueres System einsetzt oder ein LW kaufst, was es damals auch schon in ähnlicher Form schon gab. Damit würden wahrscheinlich keine probleme auftreten.

    zum dem, das bei Apple alles teurer ist ... ich denke das du mit nem PC häufiger mal neuinstallieren müßtest und die zeit mal nur gerechnet und auch alle Inkompatibilitäten zusammengerechnet würde ich denken, das man mind 2 - 3 x so viel Geld = Zeit investieren muß, das der PC auch weiterhin läuft.

    meine Äpfelchen sind völlig langweilig, sie laufen fast problemlos und stabil, kein Systemabsturz seid über einem Jahr ! auf allen beiden Rechnern, die immer durchlaufen , DAS mache mal mit nem PC, dann unterhalten wir uns weiter.

    ich finde diese Hetztriaden einfach lächerlich und völlig überflüssig.

    nimm nen neues System und dann ist es gut, alles läuft und ist richtig zügig
     
  8. bigevilman

    bigevilman New Member

    1. Das war keine Hetz gegen Mac, nur meine Meinung.

    2. Der Brenner läuft unter Win98 (getestet) ich arbeite aber unter Win2k

    3. Der Preis für den Brenner ist teurer

    4. MS wird von der Presse niedergemacht wenn sie jetzt Win98 nicht mehr mit neuen Updates versorgen und bei Apple wird das einfach akzeptiert.

    (Nur wg. meiner Unwissenheit: Gibt es mehr OS-X Anwender wie OS9 Anwender?)

    5. Von der Rechnerleistung und Anschlüssen her kann es kein Problem geben, nur die Software ist einfach zu unflexibel

    6. Keine Systemabstürze - dass ich nicht lache :sabber: :D :embar:

    7. Mein Win2000 läuft äußerst PROBLEMLOS (der Rechner ist wahrscheinlich dass, was Mac-Anwender von ihrer "Kiste" behaupten).
    Mein Win2000 hab ich erst einmal installiert (September '01). Seither nur die ServicePacks draufgeknallt (Wahnsinn: Photoshop, Illu & Co. laufen immer noch, keine Updates erforderlich!!!!)

    8. Mein Problem ist das gleiche wie vorher. Der Brenner läuft nicht.

    Mir ist vorher einfach der Kragen geplatzt und wollte einfach mal meine Meinung äußern. Ich akzeptiere jeden Apple-Anwender und freue mich für ihn wenn er eine "funktionierende" Kiste hat.
    An meiner Situation wird sich wahrscheinlich auch nichts so schnell ändern. Ich werde weiterhin am Mac arbeiten (weil halt alle Daten auf Mac sind).
    Neue Aufträge werden aber immer mehr am PC gemacht.
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Warum hast du dann nen Mac, wo doch eh alles soo teuer ist :confused:

    Gruss
    Kalle
     
  10. bigevilman

    bigevilman New Member

    Arbeitsstelle
     
  11. morty

    morty New Member

    komisch, ich wollte mal an W2000 Rechner (1,8 GHz) eine A0 zeichnung ausdrucken (Architektur) dann weiterarbeiten oder noch eine A3 zeichnung auf dem anderen drucker und ne CD brennen, irgendwie ist das blöde Teil ewig abgesemmelt, wobei der Rechner nur ausschließlich zum zeichnen, drucken und so da war, also nix Internet oder so ...

    das ging mit meinem Dual 450 alles problemlos, wobei da dann noch nen 3D rendering und auch nen Download konstant lief ... naja, so unterschioedlich sind die Kofigurationen eben und es liegt dann wohl doch am ANWENDER und nicht an dem Rechner.

    auch unter OS9 muß der Rechner richtig konfiguriert sein, wobei die größten Probleme NICHT von APPLE kommen, sondern durch die einfach teil sehr schlecht programmierten Programme, die man aufspielt.
    Was kann Apple dazu, wenn die anderen programmierer nicht fähig sind ?

    zum Thema...
    der Pioneer ist nur unwesentlich teurer als der NEC, warum dafür dann stundenlang im Forum nachfragen und diskutieren oder lamentieren über die böse Firma Apple, die hoffentlich bald pleite gehen soll.

    Ich würde niemals irgendjemandem wünschen, Konkurs einreichen zu müssen ! oder willst DU arbeitslos werden ?
    nur durch Markenvielfalt wird die Entwicklung vorrangetrieben, siehe ehem DDR ...

    ciao
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Na dann würd ich mir schnell ne neue Arbeitsstelle suchen.

    Gruss
    Kalle
     
  13. morty

    morty New Member

    vielleicht einen Arbeitgeber, der es einsieht, das Angestllte nicht stundenlang im Netz surfen und dafür auch noch Geld bezahlen ... ich würde mich als AG freuen, wenn meine Angestellten auch noch fürs Surfen Geld bekommen wollen ...

    oder den AG interessiert alles nichts mehr, weil der eben mit Apple auf das falsche Pferd gesetzt hat und jetzt den Betrieb vor Weihnachten noch schließt ...
     
  14. bigevilman

    bigevilman New Member

    Vielen Dank für die aufmunternden und hilfreichen Worte von den "Erleuchteten" Computer-Anwender dieser Welt (+/- 5%).

    Geht doch mal auf das Hauptproblem ein:

    Apple sagt kauf: Also wird gekauft.
    Nein danke.

    Meine Arbeitsstelle will ich nicht wechseln, ich will nur was ändern.

    Meine Behauptung: Ein sorgfältig zusammengestellter PC hat im gleichen Preissektor mehr Leistung. Arbeiten kann ich darauf genauso wie auf einem Mac. Ganz abschaffen geht nicht, allein schon wg. den alten Daten. Ich will nur meinen Schwerpunkt vom Mac auf den PC legen.

    Ich zwinge hier niemanden "stundenlang" in diesem Thread zu sein und über die "absolut" heile Welt von Apple vs. PC Windows zu argumentieren.
    Deshalb würde ich gerne diesen Thread schließen mit dem Ergebnis:
    PC ist für User
    Mac für Fans. (oder heißt das anders?)
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Danke ;)

    Falsch

    Dann tu das

    Schwerpunkt von Mac auf PC? Und warum willst du dann einen NEC-Brenner, der im Übrigen keine 10€ billiger als der Pioneer 106 is, in den Mac einbauen :confused:

    Is schon ok.

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen