DVD-Brenner Pioneer DVR-108

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hug, 3. Dezember 2004.

  1. hug

    hug New Member

    liebe Leute,
    ich hab meinem Papa so einen Brenner in seinen G4 AGP-Grafik gebaut. Und der verdammte Rechner erkennt das Laufwerk nicht. Jedenfalls nicht als Brenner. Einen Film können wir sehen (Welcher Ländercode ist eigentlich der richtige?) und eine Musik-CD funktioniert auch. Aber das Problem ist, das keine!!! iApp den Brenner erkennt und auch im Systemprofil steht:
    Hersteller: PIONEER
    Modell: PIONEER DVD-RW DVR-108
    Version: 1.14
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: Nicht unterstützt
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 1
    Socket-Typ: Intern

    NICHT UNTERSTÜTZT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    OS 10.3.6 ist installiert. Wir haben den Jumper schon mal umgesteckt. nix
    Und obwohl wir iLife installiert haben, finde ich "disc burner " nur im Classic-ordner. Wo ist das "disc burner" für OS X geblieben?
    Viele Probleme, kann einer, können viele bitte helfen? Wir wollen brennen!

    Vorher war nur eine CD/DVD-Leselaufwerk drinn. Kanns daran liegen?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    da er generell als RW laufwerk erkannt hat sollte er zuminbdest mit einem Brennprogramm wie Toast, Firestarter ect erkannt werden.

    Um ihn für iApps freizuschalten solltest du das Tool Patchburn anchecken. das sorgt dafür das viele nicht unterstützte geräte zu unterstützten werden

    => http://www.patchburn.de/
     
  3. hug

    hug New Member

    Hallo Kawie, ich hatte auf Dich gehofft.
    Aber gerade weil wir eben ohne Patchburner auskommen wollten, haben wir den Pioneer gekauft. Geht es nicht auch anders? Wo glaubst Du, bekomme ich den Disc burner her? Warum ist der nicht da?????Vielleicht hülfe das ja weiter.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Disc Burner ist in OS X kein programm mehr das man gesondert startet. Es ist im system integriert.
    In der systemeinstellung CDs&DVDs legt man fest was nach dem einlegen eines leeren Rohlings passieren soll.

    Der Punkt "Finder öffnen" erlaubt das brennen des leeren Rohlings vom Finder aus.
    Es wird beim einlegen eines Rohlings ein leeres CD Image auf dem desktop gemounted. Da kann man seine Daten reinpacken und entweder über menü "ablage" den befehl CD brennen ausführen oder sich einen Burn Button in die Fensterleiste legen und dann diesen klicken oder auf den Papierkorb ziehen der dann ebenfalls zum "brennen" Button wird.

    Wenn der brenner aber nicht offiziell unterstützt wird dann hilft nur patchburn oder gar nichts (eventuelle das nächste OS X update das dann mehr brenner unterstützt)
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich glaube es liegt u.a.daran das es der 108 ist. Ich glaub die Apple Unterstützung geht derzeit nur bis 107. Aber da kenn ich mich nicht so aus, das ist eher das Spezialgebiet von AndreasG.

    aber warum nicht Patchburn? das Programm macht nichts spektakuläres außer in einer Os X Konfigrationsdatei den brennertyp mit einzutragen, bzw ein Device Modul, also eine beschreibung , wie eine Art Treiber dem OS hinzuzufügen.
     
  6. samba_micha

    samba_micha New Member

    Hallo zusammen,
    also das Problem mit dem 108 kann ich nicht so ganz bestätigen. Habe ihn mir vor 2 Wochen als externen Brenner gekauft und erstmal so benutz (mit Toast). Das war mir aber ein bißchen zu umständlich und habe dann den Patchburn installiert - läuft jetzt ganz normal sowohl am ibook als auch am Cube als "interner" Brenner. Wird im Profiler als "vom Hersteller unterstützt" angezeigt. Es funktionieren sowohl itunes, Finder und sogar iDVD. Bei iDVD mit nem kleinen Trick am Book. Einfach vorm klicken des "Brennen"-Buttons die CTRL-Taste gedrückt halten und 2x auf brennen klicken. Dann findet er bei mir den DVD-Brenner und übergeht den Book-internen CD-Brenner.

    Hoffe is einigermaßen verständlich :cool:
    und funtz bei dir dann auch...

    cu und schönes Wochenende
    Micha
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja aber er wollte ihn betreiben *ohne* patchburn zu benutzen. und da scheint es das problem zu geben.
     
  8. calvano

    calvano Mit alles

    Es gäbe wohl noch die Möglchkeit, den Brenner zu flashen. Habe das mit meinem DVR 107 hinter mir. Erst danach wurde er vom Mac als "geliefert/unterstützt von Apple" erkannt. Für den A08 dürfte das gleich gelten. Ausgeliefert wird er mitder Firmware version 1.04 oder so aktuell ist aber schon 1.14. Es gibt ja das Flashkit 2.0 mit dem das geht.

    Kliggsu hirr: http://forum.rpc1.org/viewtopic.php?t=30235

    Dann braucht man natürlich noch die Firmware, die es wiederum auf der Pioneer Website gibt. Man lädt sich da zwar ´ne .exe :wuerg: runter, die kann man aber nach dem downloaden auf den Stuffit Expander ziehen und erhält einen Ordner in dem dann die Firmwaredatei einzeln rauszuziehen ist und wie im obigen Link beschrieben zu benutzen ist. Bisschen Terminal-Kenntnisse sind wohl erforderlich und wie das jetzt genau funktioniert hab ich leider vergessen. Bei meinem DVR 107 hat´s jedenfalls irgendwann geklappt.
     

Diese Seite empfehlen