DVD Brenner Sony oder Pioneer?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peterhecht, 22. Februar 2003.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,
    ich schwanke zwischen folgenden DVD-Brennern:

    Pioneer DVR-A05 (oder 105) und
    Sony DW-U10A (OEM vom 500er)

    zum Einbau in meinen G4 PowerMac.

    Klar, das Pioneer Drive ist das Laufwerk was auch Apple als Superdrive verbaut, aber auch das Sony-Laufwerk verbaut Apple neurdings in den neue 17" iMacs!!

    Vorteil vom Sony ist das es DVD-R und auch DVD+R brennt und schneller CD-Rs! Hat einer mal getestet ob das im neuen iMacc auch funktioniert? Dafür kostet der Sony-Brenner 100Euro mehr!

    Da Apple beide Laufwerke jetzt verbaut dürfte sie auch softwaremässig keine Probleme machen??

    Wer hat Erfahrungen Tipps mit den Laufwerken?
     
  2. iJon

    iJon New Member

    Meines Wissens nach, ist das mit den Sony Laufwerken in den neuen iMacs nur ein Gerücht. Kann mich natürlich auch irren...
     
  3. Fadl

    Fadl New Member

    Es ist KEIN Gerücht!
    Mehrere User haben dieses schon bestätigt.
    Jedoch schein nur Toast eine DVD+R brennen zu wollen(wenn überhaupt).
    Die ganzen iLife Programme weigern sich(noch).
     
  4. peterhecht

    peterhecht New Member

    Ich kenne zwei iMacs in denen das Sony Laufwerk drinn war und von Toast unterstützt wurde!

    Mit dem Laufwerk ist man wenigstens auf der sicheren Seite was die Formate angeht!

    Ich denke mal booten können beide!

    Ich denke das Laufwerk wird auch voll unterstützt bis auf die R+ Abteilung das müsste dann wohl Toast machen..

    Mhhmmmmm....
     
  5. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,
    ich schwanke zwischen folgenden DVD-Brennern:

    Pioneer DVR-A05 (oder 105) und
    Sony DW-U10A (OEM vom 500er)

    zum Einbau in meinen G4 PowerMac.

    Klar, das Pioneer Drive ist das Laufwerk was auch Apple als Superdrive verbaut, aber auch das Sony-Laufwerk verbaut Apple neurdings in den neue 17" iMacs!!

    Vorteil vom Sony ist das es DVD-R und auch DVD+R brennt und schneller CD-Rs! Hat einer mal getestet ob das im neuen iMacc auch funktioniert? Dafür kostet der Sony-Brenner 100Euro mehr!

    Da Apple beide Laufwerke jetzt verbaut dürfte sie auch softwaremässig keine Probleme machen??

    Wer hat Erfahrungen Tipps mit den Laufwerken?
     
  6. iJon

    iJon New Member

    Meines Wissens nach, ist das mit den Sony Laufwerken in den neuen iMacs nur ein Gerücht. Kann mich natürlich auch irren...
     
  7. Fadl

    Fadl New Member

    Es ist KEIN Gerücht!
    Mehrere User haben dieses schon bestätigt.
    Jedoch schein nur Toast eine DVD+R brennen zu wollen(wenn überhaupt).
    Die ganzen iLife Programme weigern sich(noch).
     
  8. peterhecht

    peterhecht New Member

    Ich kenne zwei iMacs in denen das Sony Laufwerk drinn war und von Toast unterstützt wurde!

    Mit dem Laufwerk ist man wenigstens auf der sicheren Seite was die Formate angeht!

    Ich denke mal booten können beide!

    Ich denke das Laufwerk wird auch voll unterstützt bis auf die R+ Abteilung das müsste dann wohl Toast machen..

    Mhhmmmmm....
     
  9. Fadl

    Fadl New Member

    Wenn Toast auch DVD+R brennt ist das ja super.
    Ich würde dann AUF JEDEN FALL auf das Sonx Laufwerk zurückgreifen.
    Denn +R wird sich wohl durchsetzen. Schon jetzt findet man in den Kaufhäusern wesentlich mehr+R Rohlinge als -R.
    Die Frage nur wo es den Sony Brenner zu kaufen gibt....
     
  10. Reinhold

    Reinhold New Member

    Würd mich auch interessieren, ob +R läuft, hab nämlich den imac mit dem Sony Brenner, leider hab ich noch viele DVD-R´s die alle nur einfach laufen, - Billigprodukt - aber sonst gut.
     
  11. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,
    ich schwanke zwischen folgenden DVD-Brennern:

    Pioneer DVR-A05 (oder 105) und
    Sony DW-U10A (OEM vom 500er)

    zum Einbau in meinen G4 PowerMac.

    Klar, das Pioneer Drive ist das Laufwerk was auch Apple als Superdrive verbaut, aber auch das Sony-Laufwerk verbaut Apple neurdings in den neue 17" iMacs!!

    Vorteil vom Sony ist das es DVD-R und auch DVD+R brennt und schneller CD-Rs! Hat einer mal getestet ob das im neuen iMacc auch funktioniert? Dafür kostet der Sony-Brenner 100Euro mehr!

    Da Apple beide Laufwerke jetzt verbaut dürfte sie auch softwaremässig keine Probleme machen??

    Wer hat Erfahrungen Tipps mit den Laufwerken?
     
  12. iJon

    iJon New Member

    Meines Wissens nach, ist das mit den Sony Laufwerken in den neuen iMacs nur ein Gerücht. Kann mich natürlich auch irren...
     
  13. Fadl

    Fadl New Member

    Es ist KEIN Gerücht!
    Mehrere User haben dieses schon bestätigt.
    Jedoch schein nur Toast eine DVD+R brennen zu wollen(wenn überhaupt).
    Die ganzen iLife Programme weigern sich(noch).
     
  14. peterhecht

    peterhecht New Member

    Ich kenne zwei iMacs in denen das Sony Laufwerk drinn war und von Toast unterstützt wurde!

    Mit dem Laufwerk ist man wenigstens auf der sicheren Seite was die Formate angeht!

    Ich denke mal booten können beide!

    Ich denke das Laufwerk wird auch voll unterstützt bis auf die R+ Abteilung das müsste dann wohl Toast machen..

    Mhhmmmmm....
     
  15. Fadl

    Fadl New Member

    Wenn Toast auch DVD+R brennt ist das ja super.
    Ich würde dann AUF JEDEN FALL auf das Sonx Laufwerk zurückgreifen.
    Denn +R wird sich wohl durchsetzen. Schon jetzt findet man in den Kaufhäusern wesentlich mehr+R Rohlinge als -R.
    Die Frage nur wo es den Sony Brenner zu kaufen gibt....
     
  16. Reinhold

    Reinhold New Member

    Würd mich auch interessieren, ob +R läuft, hab nämlich den imac mit dem Sony Brenner, leider hab ich noch viele DVD-R´s die alle nur einfach laufen, - Billigprodukt - aber sonst gut.
     

Diese Seite empfehlen