DVD Brenner und iDVD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ManU, 1. April 2004.

  1. ManU

    ManU New Member

    Moin. Absoluter Einsteiger was DVD Brennen angeht!

    Wer kann mir bitte sagen, mit welchem aktuellen Brenner ich mit iBook G3/800, FireWire, 10.3.3, Toast und iDVD problemlos brennen kann?

    Vielen Dank
     
  2. Crashdummy

    Crashdummy New Member

  3. ittmnc

    ittmnc New Member

    Hi, soweit ich weiß arbeitet iDVD nur mit den von Apple verbauten internen DVD Brenner zusammen. Hab das gleiche Problem.

    Gruß: Jochen
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    iDVD arbeitet im Moment nicht mit externen Brennern zusammen. Dieser "Hurz- und Pfurz" ist ein sog. "Osterei". Offenbar funktionierts sogar. Wurde auch hier in diesem Forum diskutert. Gib mal in der Suche "Hurz" ein...

    Beachte einfach: Das kann schon mit dem nächsten iDVD-Update null und nichtig oder aber offiziell eingeführt werden. Das weiss niemand ausser Apple.

    In Deinem Fall kommt noch dazu, dass iDVD laut Apple einen G4 mit 733 MHz als Minimalvoraussetzung nennt. Der G3 wird nicht mehr unterstützt. Sollte es dennoch laufen, dürfte es sich fast unbedienbar träge verhalten. Schon auf meinem G4/933 mit 1.5GByte RAM ist iDVD mehr als träge.

    Gruss
    Andreas
     
  5. ManU

    ManU New Member

    ok ok. dann klammern wir mal iDVD aus: welcher brenner ist dann momentan vom preis-leistungs-verh. sexy?
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das ist fast nicht zu beantworten. Günstig sind die Brenner heute alle.

    Mir persönlich haben es Brenner von Pioneer angetan, aktuell ist der DVR-107. Dann noch ein passendes Gehäuse und fertig ist der "Eigenbau".

    Als Fertiggerät erntet der 8fach-Brenner von Plextor immer noch sehr viel Lob. Aber auch LaCie-Brenner sind top. Bei LaCie gibt es zudem noch eine DVD-Software für OSX als Zugabe, die ganz brauchbar sein soll.

    Abraten würde ich (wie immer) von Formac.

    Gruss
    Andreas
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Toshiba 5112. Unterstützt ab 10.3 sogar von Apple Seite aus die iApps, hat sowohl bei den brenn als auch lese Funktionen eine hohe Fehlertoleranz, frisst also auch Scheiben die andere Geräte nicht mehr aktzeptieren.
    Beim mediamarkt und diversen Händlern schon für 69 EUR gesehen.
    Hab das Vorgängermodell 5002 und bin rundum zufrieden. Hat zwar keine iDVD Unterstützung aber das brauch ich auch nicht. brennt und lioest ansonsten zuverlässig und ohne Probleme.
     
  8. ManU

    ManU New Member

    vielen dank allen. mein saturn gutschein wird heute wohl fällig...!
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    Intern: Pioneer DVR107

    Extern: Plextor

    Sonst vielleicht noch formac oder lacie

    B
     
  10. Chriss

    Chriss New Member

    der Vollständigkeit halber komme ich nun natürlich noch mit dem LG 4081B (oder Nachfolger 4082B) ;-)

    + alle iApps
    + flüsterleise
    + DVD-RAM (!)
    + Allesfresser
    + Top-Bewertungen bei Usern und Magazinen
    + <100 Euro

    wenn Geld keine Rolle spielte, würde mir auch der Plextor gefallen ....
     
  11. ManU

    ManU New Member

    ich habe noch ein firewire gehäuse, wo mein alter cd-rw drinsteckt! kann ich da ohne weiteres den dvd bruzzler reinbauen, oder gibt es evtl. schwierigkeiten irgendwelcher art? z.B. beim booten, oder die stromversorgung, oder mit der bridge (?) (was auch immer das ist, hab ich mal aufgeschnappt..!)
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ein neuer Brenner funktioniert mit grosser Wahrscheinlichkeit in Deinem alten Gehäuse. Bei einigen Gehäusen habe ich aber kürzlich gesehen, dass explizit einige Brenner-Modelle ausgeschlossen werden. Da Du für Dein altes Gehäuse bestimmt keine Kompatibilitätslisten zu aktuellen Brennern mehr finden wirst, bleibt Dir nur, es einfach mit dem Brenner Deiner Wahl auszuprobieren.

    P.S: Booten ab CD von einem externen Gerät ist meines Wissens eh nicht möglich.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen