DVD-Brenner wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wingensiefen, 29. Dezember 2004.

  1. wingensiefen

    wingensiefen New Member

    Hallo zusammen,

    in der Annahme mein apple erkennt sowieso alles, habe ich mir einen DVD-Brenner vom saturn besorgt - ein ein USB-Modell der Firma »LITEON«.

    Zuerst erkannte er auch die leere CD, die ich zu Testzwecken eingelegt hatte. Unter OSX 10.3.7 wurde ich nun gefragt, wie ich weiter verfahren möchte.

    Zur Auswahl stand die Option den Finder zu öffnen, oder iTunes. Auch wählte ich die Option, dass eine dieser Einstellung zum Standard wird - ich wählte »Finder«.

    Doch siehe da, der Brenner öffnete sich und gab mir an, dass er dieses Gerät nicht zu unterstützen gedenkt.

    Kann ich meinem Rechner (Pismo G3, 400 MHZ) irgendwie klar machen, dass er das Gerät benutzen soll, oder steht der Umtausch an?
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

  3. MacS

    MacS Active Member

    Bring den schnell wieder zurück! Dein Pismo hat nur USB1.1 und das reicht niemals zum Brennen von DVDs. Eine CD kannst du max. 4x brennen. Eine DVD aber braucht min. das 4-8fache der einfachen CD-Geschwindigkeit.

    Einzig unter USB2.0 kannst du brennen, aber auch da ist Firewire immer besser und schneller!
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Für externe Brenner brauch man in den meisten Fällen auch ein *externes* Brennprogramm.
    Toast zum beispiel. Das brennt mit jedem brenner nden du an einen mac ansteckst. Die OS X interne Software geht in den meisten Fällen auch nur mit internen Brennern.

    Außerdem sollte man bei Geräten die auf schnelle Schreib/Lese Zugriffe angewiesen sind möglichst auf USB verzichten und zur schnelleren Firewire Lösung greifen.
    Wie geschrieben kannst du mit USB 1.1 eine normale CD-R nur maximal 4 fach brennen. Ans DVD brennen ist da kaum zu denken.
    Firewire heisst das Zauberwort für schnelle Datenverbindung im Bereich Festplatten & Brenner
     
  5. wingensiefen

    wingensiefen New Member

    Danke. Dann werde ich dieses preisgünstige Angebot wieder zusammenpacken und mal nachsehen, ob es einen DVD-Brenner gibt.

    Kann ich mit einem Firewire-Anschluss denn die vom »zukünftigen Gerät« angegebenen Geschwindigkeiten nutzen, oder gibt es aufgrund des Alters meines Rechners auch da wieder Schwierigkeiten?
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein, mit Firewire kannst du theoretisch die Geschwindigkeit nutzen die auch angegeben ist.
     

Diese Seite empfehlen