DVD/CD Brenner

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cruiser, 18. November 2002.

  1. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,

    gibt es eigentlich brauchbare DVD/CD Brenner?
    Ich suche zur Datenarchivierung und für einfachen Datentrasfer einen DVD oder CD Brenner. Welchen Weg können Ihr mir hier empfehlen? Gibt es Kombinationen aus beidem? Extern oder intern für einen Apple Power Mac G4/500MP, Dualprozessor mit 500 MHZ, ca. jetzt 1,5 Jahre alt).
    Für Tips oder Empfehlungen bin ich sehr dankbar.
    Cruiser
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s zu brennen. CD's lesen und brennen geht erheblich langsamer als bei reinen Brennern. Ein Generationswechsel steht aber kurz bevor. Die ersten 4x-DVD-Brenner kommen bald. Die werden aber entsprechend teuer sein.

    Gruss
    Andreas
     
  3. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Andreas,

    danke für Deine Infos - das hilft mir sicher weiter!

    Ich denke ein CD Brenner ist immer noch "up to date", zumals für meinen Zweck, die Datenarchivierung. Was Schnelligkeit, bei großen zu brennenden Datenbeständen, und Preis angeht liegen die CD Brenner ja eindeutig besser

    Grüße, und nochmal danke
    cruiser
     
  4. Schaengel

    Schaengel New Member

    Du kannst z.B. einen Combo-Brenner von LG verwenden. Es gibt einen CDRW/DVD-Combobrenner, der CDs max. 32fach brennt und DVDs bis 16fach liest. Er kostet z.B. bei Vobis z.Zt. 119,-¬ (siehe auch cyberport).
    Es gibt jedoch ein Problem: in OS X 10.2 gibt es kein Plugin für diesen Brenner (auch nicht für den 32fach CDRW 8320 von LG). Was also tun, wenn iTunes bzw. Duskburner nicht brennen wollen und nur Toast funktioniert?

    Nun, es gibt das plugin "LGCDR.device-plugin", zu finden unter System/Library/PrivateFrameworks/DiscRecording.framework/Versions/A//Resources/DevicePlugins.

    Das muß also erst einmal gepatcht werden. Dazu läßt man sich die Datei-info dieses Plugins unnd anschließend die des betreffenden Ordners anzeigen. Die Eigentümerrechte (system) werden bei beiden vorübergehend auf den User umgestellt und das Schloß wieder angeklickt. Dann macht man vorsichtshalber eine Sicherheitskopie des LG-Plugins. Das betreffende Plugin wird nun unter OS X 10.2 mittels Hex-Edit (siehe versiontracker) geöffnet. Man sucht den String "GCE-8160B" und ändert ihn um in die Typbezeichnung des betreffenden Brenners. Dann wird die Datei wierder abgespeichert an der ursprünglichen Stelle, die Zugriffsrechte des plugins und des dazugehörenden ordners wieder anschließend auf System umgestellt (unter "Informationen"). Startet man nun iTunes und geht auf "Einstellungen", sollte man nun unter der Brenn-Funktion das richtige laufwerk einstellen können.

    Bei mir hat es jedenfalls mit dem 32fach-CDRW-Brenner auf diese Art bestens funktioniert (auch bei Verwendung eines externen Firewire-Gehäuses mit Oxford-Chip), und in den nächsten Tagen wird der Combo-Brenner von LG auf diese Art in meinem G4 in Betrieb genommen.
     
  5. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Heinz-Jörg,

    im nachhinein danke für Deine Infos. Ich war die letzten Wochen in Urlaub - deshalb die späte Antwort. Sehr interessant - werde mich mal darum kümmern.

    Grüße,
    cruiser
     

Diese Seite empfehlen