DVD Dual DL Brenner, erster Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Teaddy, 24. September 2004.

  1. Teaddy

    Teaddy New Member

    Hallo

    Habe mir diese Woche einen DVD Brenner Dual zugelegt.

    BENQ 1620 ( Firmware B7H9). Funktioniert ohne Probleme unter iDvd, iTunes.

    Habe die ersten zwei DVD komplett kopiert.

    DVDBackup - Festplatte gezogen
    Toast 6.00 ( 6.07 ) - unter Video ( from Video_TS) eine DVD gebrannt.

    Verbatim Rohlinge.

    Beide DVD's laufen ohne Probleme.

    Benutzte DVD PLayer: McIntosh MVP 851, JVC -S500.

    Werde am Wochenende mehr Test durchfuehren, bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Teil.

    Gruss
     
  2. McMartin

    McMartin New Member


    Heißt das, auf DVD+R DL für 10 Euro das Stück gebrannt? Patchburn benutzen müssen? Lautstärke des Brenners, etc.?
     
  3. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Habe nun auch meinen DL-Brenner Lacie 16X incl. Toast 6Titanium bekommen,bin begeistert. Auf 8,5GB Rohling gebrannt= 23min. Wenn bald die 4fach kommen halbiert sich also nochmal die Zeit da der Brenner für 4fach ausgelegt ist. Verarbeitung super,sehr leise und gebrannte 8,5 laufen ohne probs. Patchburn wird nicht benötigt, da lacie eine Software beilegt wobei der Brenner von den Systemtools erkannt wird. Bisher zwar noch nicht für diesen Brenner(zuer Zeit ist das Tool nur für den 8fachen), aber das update für diesen wird wohl in der nächsten Woche kommen.
     
  4. ute

    ute New Member

    läuft das ding auch unter OS 9.2??
     
  5. McMartin

    McMartin New Member

    Booktype jeweils unter Toast einstellbar?
     
  6. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Hallo, kleine Frage von einem Unbedarften: Ist das ein externer Brenner?

    Danke

    Michael
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    Das update ist schon seit einigen Wochen draussen ;) lag meinem NEC 3500 auf der CD bei....
     

Diese Seite empfehlen