DVD extrahieren mit 0SEx 0.0110a1

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Snoopy69, 3. Oktober 2002.

  1. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Moin ,

    wenn ich mit dem Programm "0SEx" (DVD extractor für OS-X) eine DVD rippe bekomme ich eine .vob Datei die sich Problemlos mit VLC abspielen lässt.
    Brenne ich diese Datei auf eine DVD-RW sagt mein Player unplayable.

    Versuche diese Datei mit Apple-DVD Player abzuspielen bekomme ich die Meldung "es sei keine gültige Mediendatei gefunden wurden"

    Habe ich den Film falsch gerippt oder fehlt ein Menü...?

    Ich möchte nur den Film ohne extras auf eine DVD-R zu bekommen

    Gruss
    Snoopy69
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Das kann so nicht klappen...

    Wenn es so einfach wäre, gäbe es keine Authoringprogramme wie DVD Studio Pro und jeder Willi könnte Kopien von seinen DVDs machen.

    DVD Player können keine einzelnen .vob Daten lesen.

    Diese Formate kann man nicht einfach auf eine DVD-R ziehen und abspielen. Man muss die Daten mit einem Authoringprogramm in eine festgelegte Form bringen.

    Unter OS X gibt es z.Zt. nur iDVD oder DVD SP. IDVD akzeptiert keine gerippten .vob's - DVD SP auch nicht...

    iDVD verarbeitet DV-Streams. DVD SP nimmt .m2v (Film) und .ac3 (Ton). DVD SP kostet knapp 1.000 ¬
     
  3. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Also brauche ich .ac3 und .m2v Dateien um eine DVD mit iDVD oder DVD SP zu brennen...
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

  5. Snoopy69

    Snoopy69 New Member

    Vielen Dank

    Gruss
    Snoopy69
     

Diese Seite empfehlen