dvd für imovie-geht?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kickboard2000, 26. Oktober 2005.

  1. kickboard2000

    kickboard2000 New Member

    Auch wenn es womöglich schon tausendmal gefragt wurde (bitte um Nachsicht):
    Möchte einen Urlaubsfilm, den mir ein Freund als DVD (mit iDVD erstellt)
    geschickt hat Tonmäßig nachbearbeiten. Wie krieg ich den Film in ein für
    imovie lesbares Format, so dass ich in iMovie eine neue Tonspur hinzufügen kann? Gibt's dazu tools?

    Danke
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    Ich habe mir den folgenden Text mal aus irgendeinem Forumsbeitrag kopiert, hab's allerdings nie ausprobiert. Weiss also nicht, ob es funktioniert:

    "Die Quicktime MPEG2 Playback Komponente (USD 19,99 im AppleStore) vorrausgesetzt gibt es NICHTS einfacheres um DVD Material in DV zu konvertieren als die Freeware MPEGStreamclip

    Deine eigenen sachen musst du nicht rippen - die kannst du per drag & drop auf die Platte kopieren - und dort in MPEGSTreamclip laden und von dort mit einem Klick als DV ausgeben.

    DV wiederum ist *das* material das du für den reibungslosesten ablauf in iMovie benötigst"


    Richtig. Das mache ich gerade. MPEG Streamclip ist ein hervorragendes Programm, um Sound und Filmsequenzen auszuwählen. Hier vielleicht die einfachen Schritte:

    MPEG Streamclip öffnen
    Video_TS Ordner öffnen, den du brauchst
    Sequenz oder alles auswählen. In "Edit" wahlweise "Seklect In" oder "Select Out"
    Danach "Export to DV"
    Das fertige DV-Produkt (QT-Datei) wieder in iMovie-HD importieren und in der Timeline weiterverarbeiten."
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Am einfachsten fragst du deinen Freund, ob er dir nicht den Film im DV Format (iMovie) abgibt.

    Das Konvertieren von MPEG2 -> DV -> MPEG2 um eine DVD mit etwas verändertem Inhalt zu erhalten geht stark auf die Qualität!


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen