DVD in .avi umwandeln mit OS-X

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von haemi, 17. Oktober 2002.

  1. haemi

    haemi New Member

    Hallo Leute,
    ich versuche eine DVD zu rippen (nach DivX!) und bin genau nach Anleitung vorgegangen. Dort kopiere ich zuerst mit OSEx auf die Harddisk, dann mit MacDivXCreator in .avi umwandeln.

    Anschließend synchronisiere ich mit dem DivX Doctor II Bild und Ton, hier tritt allerdings etwas komisches ein: Zuerst heißt es ja noch Doctoring ???.avi, es werden mehrere Dinge gemacht - zum Abschluss dann Quick Time Pro gestartet und dort wird natürlich eine .mov-Datei erstellt. Mit der kann ich dann allerdings nichts mehr anfangen, nicht einmal beim Validator. Wie schaffe ich es, dass ich beim Format .avi bleibe? Bzw. wer hat mir eine wirklich sichere Anleitung, um mit Mac OS-X eine DVD ins DivX-Format zu rippen?

    Bin für Antworten wirklich dankbar,

    Haemi
     
  2. christiansmac

    christiansmac New Member

    sobald der ton verschoben ist, wird die .avi unter quicktime immer als .mov datei gespeichert. das problem kann nur gelöst werden, wenn der ton richtig mit gerippt wird!
     
  3. Benjamin Vogel

    Benjamin Vogel New Member

    Ich verwende ImTOO DVD Ripper für meinen Mac! Die SW kan einfach DVD in .avi umwandeln. Sehr einfach zu bedienen. Du brauchst gar nicht so viele Schritten...
    http://de.imtoo.com/dvd-ripper-mac.html
    1. Einfach DVD einleben.
    2. Alle Videos auf DVD ins Programm laden.
    3. .avi wählen.
    4. Rippen starten.
    Fertig!

    Also Du brauchst nicht vorher auf die Harddisk kopieren, sondern einfach DVD umzuwandeln!:D
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Wem antwortest du???? Hast du dir mal angeschaut, wie alt dieser Thread eigentlich ist? 8 Jahre!!!
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    :biggrin::biggrin::biggrin::shake::biggrin::biggrin::biggrin:

    Aber immerhin interessant die Statistik von haemi:


    • Letzte Aktivität: 01.01.1970 01:00
    • Registriert seit: 17.10.2002
    *christiansmac* war auch schon seit fast 2 Jahren nicht mehr hier anwesend. Es wäre sogar nicht mal ausgeschlossen, dass der eine oder andere der beiden bereits das Zeitliche gesegnet hat?!?!
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das sieht eher nach Zeitreise aus. 1970 gab es noch keinen Mac, ergo auch kein MacWelt-Forum. Vielleicht eine nicht dokumentierte Funktion der TimeMachine.
    :rolleyes::teufel:

    MACaerer
     
  7. Lucas Rothschild

    Lucas Rothschild New Member

    Nun gibt es schon viele DVD Ripper Programme für Mac, wie zum Beispiel Handbrake. Und bei fast jedem DVD Ripper gibt es AVI und DivX Format zur Auswahl.
    Ich verwende selber den folgenden DVD Ripper unter meinem Mac Snow Leopard. 1. DVD einlegen.
    2. DivX Format auswählen.
    3. Klick auf Start, um das Rippen abzuschließen.
    Du kannst mal ausprobieren.
    Hier zum Download
     

Diese Seite empfehlen