DVD, iPhoto verschwinden unter Leopard

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nikitelli, 7. November 2007.

  1. nikitelli

    nikitelli New Member

    betrifft: Leopard, aktueller patch Stand.

    Es ist eigenartig, zuerst hatte ich an einen Benutzerfehler geglaubt, aber mittlerweile kann ich das ausschließen - bei mir verschwanden gestern DVD und heute iPhoto von einem Tag auf den anderen aus dem Programmordner.

    Wir (family) arbeiten als nicht-admin unter einem account, und wenn man hier ein Programm löschen möchte (Papierkorb), würde man sich als admin authentifizieren müssen - ist ja soweit bekannt. Das würden meine kids gar nicht zu nutzen.
    Und eine unbeabsichtigte Fehlbedienung meinerseits schließe ich aus.

    Fakt ist: beide Programme mußte ich mit Time Machine zurücksichern.

    Bei iPhoto war es nur das binary, die Fotos selbst waren noch da.

    Obwohl: als ich den DVD player zurückgesichert hatte (markieren, wiederherstellen ...), war er nachher unter /Time Machine/backup/... (oder so ähnlich) vorhanden - und nicht /Applications/... merkwürdig.

    Erst als ich 2 Finder Fenster nebeneinander hatte, und ich das DVD binary von Time Maschine in den Programmordner zog, hat's gepaßt.

    Ich habe das Forum nach gleichen Vorfällen durchsucht, aber tatsächlich: ich bin der einzige mit dem Verhalten. Noch.

    -- Nick
     
  2. 7toschi

    7toschi Member

    Hallo Nick

    Auch mir ist es so ergangen. :-(
    Offensichtlich hat Apple iPhoto aus der Systemversion gestrichen und in das separat zu kaufende Programm iLife 08 verschoben. Das kostet dann extra 79.-Euros.
    Apple freuts!
    Die User machen ein miesgrämliches Gesicht!
    Ich muss nun schauen ob ich auf diesem Programm weiterfahre oder mir eine Alternative suche!
    Ärgerlich nur, dass man nun schon seine Daten so schön Organisiert hat.
    Damit hat Apple wohl auch gerechnet! Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

    Schade

    Gruss Joschi
     
  3. maceddy

    maceddy New Member

    Keine Probleme, habe Leopard auf einer sauberen Platte installiert und mit dem Migrationsassistenten den Rest von der Tiger FP kopiert.

    maceddy
     
  4. nikitelli

    nikitelli New Member

    mittlerweile verschwand auch die Vorschau, und jetzt iMovie und iDVD.
    Bitte das kann doch nicht wahr sein ?! Was ist aus dem soliden Tiger geworden?

    Ein Schelm wer da denkt, die haben genau aus diesem Grund Time Machine entwickelt.
     
  5. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Mein Tigerchern schnurrt wie Knut beim Verspeissen der Geburtstagstorte!
     
  6. Hape

    Hape New Member

    iMovie und iDVD gehören weder beim Tiger noch Leopard dazu.
     
  7. nikitelli

    nikitelli New Member

    wie, was heißt das gehört nicht dazu?
     
  8. shorafix

    shorafix New Member

    Das heißt, daß man die extra erwerben muß. iLife ist nicht beim Kauf des Betriebssystems enthalten, wohl aber beim Kauf eines neuen Macs:

    Lassen Sie andere mit iLife '08 an Ihren Erlebnissen teilhaben
    Mit den neuen Versionen von iPhoto, iMovie, iDVD, iWeb und GarageBand, die im Lieferumfang enthalten sind


    Einfach einmal die vorhandene Installations CD/DVD in die Hand nehmen und gegebenenfalls neu installieren. Ist doch klar, wenn man den Leopard neuinstalliert (a.k. nicht über den Tiger drüberbügelt), dass man dann alle Programme neu installieren muß.

    P.S.: ich habe den Tiger über meinen G5 und MacBook Pro drübergebügelt und alles läuft völlig ohne Probleme. Ausschließlich meinen MacMini (Intel) mußte ich "dank" fehlerhaftem Logitech Treiber neu installieren.
     
  9. shorafix

    shorafix New Member

    Die empfohlene Vorgehensweise bei schwerwiegenden Systemproblemen ist eine andere.


    Apple sagt:
    Gehen Sie wie folgt vor, um das gesamte System wiederherzustellen:

    Verbinden Sie das Time Machine-Sicherungsvolume mit Ihrem Computer.
    Wenn Sie Ihr System aufgrund eines Problems mit dem Startvolume wiederherstellen, vergewissern Sie sich, dass das Volume repariert oder ausgetauscht wurde.
    Legen Sie die Mac OS X-Installations-CD/DVD ein und starten Sie das Mac OS X-Installationsprogramm durch Doppelklicken auf dessen Symbol.
    Wählen Sie im Installationsprogramm "Dienstprogramme" > "System von der Datensicherung wiederherstellen".
    Klicken Sie im Fenster "System wiederherstellen" auf "Fortfahren".
    Wählen Sie das Time Machine-Sicherungsvolume aus.
    Wählen Sie die wiederherzustellende Time Machine-Sicherung aus.


    Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.


    Zuvor sollte man noch die Früchte der Arbeit einer vorangegangenen und noch nicht gesicherten Arbeit auf ein externes Laufwerk sichern

    Hoffe das war einigermaßen verständlich :confused:
     
  10. nikitelli

    nikitelli New Member

    Ich habe aber keine nackte Neuinstallation gemacht, sondern beim Kauf des iMac eine Migration eines Mac Mini (Tiger) durchgeführt - und da wahr sehr wohl das iLife 08 drauf. Und anschließend war es auf dem iMac.

    Aber genauso ist es beim Kauf des iMac dabei.

    Ich habe geschrieben, daß das Vorschauprogramm auch weg war. Und das ist ganz sicher kein Bestandteil des iLife Pakets. Nur weil ein Programm beim Leopard nicht dabei ist, darf es ja nicht urplötzlich verschwinden! Was wäre dann mit all den anderen installieren goodies?

    @shorafix
    aber ich will doch keine gesamte Systemwiederherstellung machen !
     

Diese Seite empfehlen