DVD-Kopie hat nicht geklappt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 31. Dezember 2003.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich habe mit DVDbackup eine DVD auf Festplatte kopiert. Das ganze dann von DVD2oneX runterrechnen lassen und mit Toast zur DVD gebrannt.

    Beide VIDEO_TS-Ordner ließen sich vom DVD-Player abspielen. Nur von der fertigen DVD klappt es nicht. Die Scheibe wird gemountet, der DVD-Player startet und öffnet ein schwarzes Fenster, doh dann ist Schluss. Versuche ich es manuell und klicke mich bis zum Ordner durch, kommt die Fehlermeldung: Im DVD Player ist ein Systemfehler aufgetreten. Es wurde keine gültige Mediendatei gefunden. (70001)

    Kennt das jemand? Woran liegt das (eventuell an den Aldi DVD+ Rohlingen)?

    Bitte um Hilfe
    Andreas
     
  2. Berserker

    Berserker New Member

    Hatte kürzlich das selbe Problem.
    Nimm statt DVDBackup lieber OSEx ;
    bei OSEx unter FMT die Option DVD Image wählen.

    Das von OSEx erstellte Image mounten und wie gehabt von DVD2OneX runterrechnen lassen.

    gruss,
    Thorsten
     
  3. stocky2605

    stocky2605 New Member

    Kann ein fehlender AUDIO_TS Ordner die Ursache sein?

    Oder falsche Einstellungen in Toast (Sonstige->DVD)?
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja, AUDIO_TS muss sein.

    Gruss
    Kalle
     
  5. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Das kann es nicht sein, weil der ja von DVD2oneX automatisch mit angelegt wird. Den habe ich auch mitgebrannt.

    Was mir aufgefallen ist, der DVD-Spieler unten am Fernseher spielt die Scheibe ab. Eingelegt und flupp, ging der Film los. so wie es sein sollte.
     
  6. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Du musst in Toast als Format DVD-ROM (UDF) wählen. Hast Du das gemacht?
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wenn ein "echter" DVD-Player die Scheibe abspielt, hast du doch das Hauptziel erreicht. Oder wo guckst du normalerweise deine Spielfilme?

    Frohes Neues Jahr!
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Genau daran liegt es: DVD+

    Auch, wenn Dein Brenner und Toast sowie der externe Player mit Plus-Scheiben umgehen kann - der Apple DVD Player kann (leider) nur mit Minus-Scheiben was anfangen...

    Nächstesmal Minus-Scheiben kaufen und auch am Mac wirds dann abgespielt.
     
  9. tobio

    tobio New Member

  10. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    super anleitung!

    kann man bei 0sex nicht einfach "dvd folders" auswählen und dann den film nachher direkt mit dvd2oneX verkleinern ohne zu mounten?

    gruss zack
     
  11. woscha

    woscha New Member

    Na klar, das geht auch.
     
  12. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    für was ist dann mounten gut?
     
  13. hobbit

    hobbit New Member

    hi tobio,

    super deine anleitung für anfänger!! was versteht man denn unter dvd7/9? ist dvd2one x das am besten geignete programm dafür? wills mir dann sofort kaufen.
     
  14. woscha

    woscha New Member

    Um die teilweise vorhandenen zusätzlichen Dateien (z. B. EXEn) auch mit zu kopieren.
     
  15. tobio

    tobio New Member

    @werner latussek

    Brennbare DVD`s sind ja 4,7GB groß. Leider sind viele meiner original DVD`s größer als 5GB, denn es gibt nicht nur den DVD5 Standart sondern eben auch DVD7(7GB) und DVD9(9GB). die enthalten meist noch Sondermaterial oder sind eben längere Filme (Herr Der Ringe). Um diese dann auf eine normale brennbare Größe zu bekommen ist DVD2one hervorragend geeignet. Aber ein neue DVD9 Rohlinge stehen ja schon in den Startlöchern und sind dann zumindest mit neueren 8x Brennern zu beschreiben


    tobio
     
  16. hobbit

    hobbit New Member

    vielen dank für die erläuterungen!! noch n gutes neues:)
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Und was ist mit VLC, kann der's abspielen :confused: interessehalber ;)

    Gruss
    Kalle
     
  18. macmercy

    macmercy New Member

    Gute Frage!

    habe leider nur ein älteres Superdrive und auch gar keinen Plus-Rohling zur Hand. Na - wer testet mal? Muss schon einer der neuen G5 sein - die können Plus und Minus.
     
  19. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    also ich habe die Scheibe mit dem internen Superdrive des 17er iMacs gebrannt. Ich habe eines der Geräte, in dem ein Sony-Laufwerk steckt. Sollte das tatsächlich nur in der Lage sein, +Rohlinge zu brennen, nicht aber zu lesen (Toast hat ja sogar gemeldet, die Überprüfung sei erfolgreich abgeschlossen worden)? Ich kann es mir kaum vorstellen. Na gut, immerhin kann mein externer Player am Fernseher damit umgehen.

    Gruß und danke für die vielen Antworten
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen