dvd kopieren 1:1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von takeittothemac, 25. November 2002.

  1. takeittothemac

    takeittothemac New Member

    Gibts ein Programm das aus einem mpeg 2 File das zu groß für eine DVD-R ist ein kleineres macht???
    Ich glaub das was ich da machen will nennt sich transcodieren und für Wintel kisten gibts so ein Proggi! heißt glaub ich Rempeg oder so!
    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Ich machs mit Mediapipe/MissingMPEGTools (Programme und Installation siehe Seite von Macmercy (http://mac.mercy.bei.t-online.de/index.htm)

    Ginge auch mit QT Pro und dem MPEG2-Encoder (bei DVD Studio Pro dabei). Hier gibts aber eigentlich immer Probleme. Das Bild bleibt immer irgendwo stehen und der Ton läuft weiter. Anscheinend hat QT Probleme mit Dateien über 4GB.

    Mediapipe/Missing... dauert halt ziemlich lange (so um die 15St. auf meinem eMac G4 800MHz) aber die Qualität ist sehr gut.
     
  3. takeittothemac

    takeittothemac New Member

    Danke erstmal!
    Ich werds mal versuchen!
    Da ich ein Dual 1000 hab werd ich hoffentlich nicht ganz so lang brauchen!
    Wie stellst du die VBR ein ????
    auf einen eigenen Wert oder nimmst du einen den MMpeg dir vorgibt???
    kann ich die files dann ohne weiteres in DVDSP laden und bearbeiten???
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    s DVD Studio Pro (rund 1.000 ¬) - Dann ist das überhaupt kein Problem. Hab ich gestern noch gemacht.

    Allerdings gehen dabei weitgehend Menüs und Extras auf der DVD verloren. Was übrigbleibt, ist der reine Film und der deutsche Ton. Der Trick ist das Sichern des Videostreams bei kleinerer Videobitrate aus QT (ohne Umweg über DV o.ä.). So kann auch ein Film mit z.B. 6 GB auf eine DVD-R mit 4.7 GB (effektiv 4.37 GB) gebracht werden.

    Auf diese Frage hab ich doch nur gewartet... :)))

    ...das hat ein schlauer Kopf herausgefunden (Danke Bilestyle!)

    Ihr rippt ganz normal mit OSEx die Elementary Streams (wie das geht, wisst Ihr von meiner Homepage).

    Jetzt erstellt Ihr Euch z.B. mit PhotoShop ein Bild in der Größe 720 x 404 (die meisten 16:9 DVDs haben am Mac die Größe 720 x 404). Das füllt Ihr mit 100% schwarz und sichert es als PICT-Datei.

    Jetzt QT Pro starten und das PICT importieren. Es entsteht ein Film mit 1 Bild in der Größe 720 x 404.

    Von den gerippten Streams zieht Ihr den mit der Endung .m2v direkt auf den QT-Film (dauert etwas). Voraussetzung ist natürlich, dass Ihr das QuickTime MPEGImport Plugin habt.

    Geht Ihr jetzt auf exportieren könnt Ihr (wenn Ihr DVD SP habt und damit das MPEG-2 Export Plugin)...

    DIREKT WIEDER ALS MPEG-2 EXPORTIEREN! Natürlich gerne mit verringerter Bitrate. So wird aus einem z.B. 5 GB großem Videostream z.B. nur 3.8 GB.

    Importiert man jetzt dieses neue .m2v (Film) und das .ac3 (Ton) in DVD SP, kann man das wieder als DVD abspeichern. Jetzt passt alles wunderbar auf eine DVD-R. Das war's. Kein Umweg mehr über ein QuickTime-Format - spart Zeit und Geld.

    Einen Nachteil will ich nicht verschweigen: Die Filme werden etwas dunkler und die von QT errechnete Größe stimmt nicht (QT sagt z.B. der neue Stream wird 3.8 GB groß - er wird aber nur 3.1 GB - man kann da locker die Bitrate etwas erhöhen).
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    Danke disdoph,

    Du nimmst mir die Worte aus dem Mund ;)))
     
  6. sommi.online

    sommi.online New Member

    Hallo,

    besteht eigentlich eine Möglichkeit, daß Recodieren auch ohne einen Umweg über QT durchzuführen? Eine SVCD (evtl. mit höherer Bitrate) ist doch auch ein MPEG-2 File, kann ich da nicht einfach einen zu großen Elementary Stream bspw. in FFMPEG recodieren und dann in DVDSP mit dem 5.1 Dolby Digital Sound muxen? Oder gibt's dann Probleme mit dem Sync? Oder kann ein solches File evtl. gar nicht in DVDSP importiert werden? Fragen über Fragen...

    Grüße, sommi
     
  7. disdoph

    disdoph New Member

    Ich sag Danke für diesen genialen Tipp.
     
  8. takeittothemac

    takeittothemac New Member

    Von mir natürlich auch mal Danke!
    Da wäre aber noch was!
    Hab ein file mal mit mmpeg kleiner gemacht aber jetzt kann ich in DVDSP meine Marker nicht mehr setzen! Woran liegt das???
    Woher bekomme ich das mpeg import Plugin für QTPro??
    Oder hab ich das schon??
    Kann auf jeden fall vobs ohne Ton abspielen!
     

Diese Seite empfehlen