DVD kopieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maggi, 25. November 2002.

  1. maggi

    maggi New Member

    Moin,

    ich hab´da mal wieder ne dumme Frage.

    Kann man mit Toast 5.2 eigentlich eine DVD 1:1 kopieren ???

    Grüßt
    MAGGI
     
  2. immi666

    immi666 New Member

  3. maggi

    maggi New Member

    Geht das nicht mit Toast?

    Also DVD einlegen , auf -Kopie- klicken und dann die Kopie brennen?

    grüßt
    MAGGI!
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

    Kommerzielle DVDs sind kopiergeschützt.

    Private, selbst erstellte DVDs kann man natürlich mit Toasts Kopierfunktion problemlos duplizieren.
     
  5. apoc7

    apoc7 New Member

    Sogenannte Kommerzielle DVDs haben auch zwei Layer á 4,7 Gig. DVD-R unterstützt nur einen Layer.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s zwar, aber das Superdrive kann die nicht brennen, weil seine Firmware es verhindert, dass der sog. CSS-Bereich (Verschlüsselung) beschrieben wird. Brenner für Authoring-DVD's kosten auch heute noch ein Vielfaches der DVD-Brenner für die Allgemeinheit.

    Das hat die Filmindustrie doch oberschlau hingekriegt, nicht?

    Gruss
    Andreas
     
  7. maggi

    maggi New Member

    Ich danke Euch!

    das wäre auch zu schön gewesen!
     
  8. 90210

    90210 New Member

    Manchmal geht das schon, ein paar Filme sind DVD5 Format, die kann man mit Toast 1:1 kopieren, obwohl die eine Orginal ist, kein Problem.

    Anonsten ist es auch kein Problem, geht einfach ein wenig länger, DVD über einen normal Home Player und einer Converterbox in iMovie einlesen, zu QT (iDVD) expotrieren und dann mit dem MPEG 2 Encoder
    von Studio Pro codieren, bis 160 min. auf eine 4,7 GB, kein Problem.

    Gruss Andre
     
  9. quick

    quick New Member

  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das Einlesen über den Konverter (DV-Bridge) kannst Du Dir sparen, denn es gibt ja OSEx, und damit lässt sich jede DVD rippen.
     
  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Keine Angst, so ziemlich jede DVD läßt sich 1:1 kopieren

    Beispiel: Film auf DVD9

    Der Film hat z.B. 7GB plus 1GB extras und Menüs
    Mit OSex die ganze DVD auf Platte kopieren und dann mit IfoEdit unter Virtual PC einfach auf 2 DVD-R Größen splitten. Dann mit Toast brennen. Wer eine DOSe hat kann statt OSex das besser und schneller mit dem DVD Decrypter machen. Leider gibts zu wenig Mac Software und die ist auch noch sehr langsam :-(

    Etwas ausführlicher z.B. auf http://www.doom9.org/index.html?/mpg/ifoedit-2dvdrs.htm

    Film, alle Menüs und Extras bleiben erhalten. Der Film ist allerdings auf 2 Scheiben, bei Rohlingpreisen von unter 1.30E ist das aber wohl egal, oder ?
    Man kann die User Prohibition abschalten, den Film ohne nervende Intros gleich starten, bei Bedarf auch Menüs, Extras und extra Sprachen löschen um Platz zu sparen und evtl. den Film doch noch auf einen Rohling bekommen.
    Es ist eine 1:1 Kopie, kein Unterschied zum Original in Bild und Ton !

    Umkomprimieren ist nicht notwendig und sowieso Unfug , denn damit würde man die Bildqualität wieder auf (S)VHS Niveau drücken. Außerdem kann man so in 90min eine DVD kopieren (inkl. Brennen ), umkomprimieren dauert zig Stunden und ne Menge Bastelei.
     
  12. baltar

    baltar New Member

    Naja, mal wieder etwas, was man mit der Dose schneller (dank 3 GHz) u. besser (dank 1 Klick Software a la Davideo onDVD) machen kann........

    MfG
     
  13. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hallo Andreas,

    du scheinst dich auszukennen. Ich habe eine Frage die zwar nicht in den DVD-Bereich hineinreicht, aber in die CD-ROM-Ecke. Was kann ich tun, wenn ich eine Daten-CD-ROM (Datei: Acrobat Reader passwortverschlüsselt) verkaufen will und nicht möchte, dass sie gebrannt wird. Wäre für eine Antwort dankbar.

    Gruß Stefan4
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s gesehen zu haben, aber für Daten-CD's erachte ich das als unmöglich.

    Gruss
    Andreas
     
  15. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Danke trotzdem, auch für die andere Antwort.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen