DVD-Laufwerk beim iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bio, 6. März 2001.

  1. bio

    bio New Member

    hallo zusammen
    ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. ein kollege hat einen iMac geschenkt bekommen. wir wollten uns dann mal einen dvd-film ansehen, das dvd-laufwerk konnte aber die cd nicht lesen. der dvd-player ist aber installiert. dann versuchte ich eine nachinstallation vorzunehmen - ohne erfolg. die fehlermeldung (sinngemäss) lautet: auf diesem iMac kann kein dvd-player installiert werden... was ist hier falsch? wer hat einen guten tipp? danke im voraus
    barbara iseli
     
  2. tbemac

    tbemac New Member

    Mac OS Komplett'.
     
  3. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Verfügt der iMac überhaupt über ein DVD-Laufwerk?

    Unter dem Reiter "Geräte und Volumes" des Apple System Profiler sollte aufgeführt sein, welche Laufwerke am ATA-Bus hängen. Steht dort "CD-ROM", dann liegt das Problem auf der Hand.

    Wenn ein DVD-ROM-Laufwerk eingebaut ist:

    1.
    Sind die Dateien "DVD Navigation Manager", "DVD Region Manager" und "DVDRunTimeLib" installiert (Systemordner>Systemerweiterungen) und stimmt die Versionsnummer von "DVDRunTimeLib" mit der des DVD Players überein? Wenn nicht: Die neueste Version von Apple DVD Player herunterladen und installieren (http://asu.info.apple.com/swupdates.nsf/artnum/n11619)

    2.
    Läuft auf dem iMac Mac-OS 9.0.4 und meldet das Kontrollfeld "Softwareaktualisierung", dass eine neuere Version von Apple DVD Player vorhanden ist, dann sollte man diese herunterladen und installieren.
    (http://asu.info.apple.com/swupdates.nsf/artnum/n11619)

    Hilft das alles nicht, dann bitte posten, was für ein iMac das ist, welches Betriebssystem auf dem iMac läuft und welche Versionsnummer der installierte DVD-Player hat.
     
  4. bio

    bio New Member

    hallo lars
    vielen dank für die tipps. werde mal beim kollegen nachfragen - kann aber ein paar tage dauern. der iMac wurde ihm übrigens als iMac DVD+ verkauft - der preis war auch danach... ich selber bin auch nicht so profi in diesen sachen, aber werd's mal versuchen...
    gruss, bio
     
  5. bio

    bio New Member

    hallo zusammen
    man glaubt es kaum. wir hatten tatsächlich ein falsches gerät geliefert erhalten. bei der sonderaktion wurde irrtümlicherweise (??) der iMac DV mit dem CD-Rom geliefert. als wir den fehler bemerkten, war es allerdings schon zu spät und der lieferant konnte keinen von uns gewünschten iMac mehr liefern. wir haben dann mit ach und krach hingekriegt, dass wir das gerät gegen den kaufpreis zurückgeben konnten. im fachgeschäft sind wir dann fündig geworden und haben den richtigen iMac gekauft.
    soviel zu der "schweizerischen post", die im nebengeschäft mit iMac's kunden anziehen will, aber keine ahnung hat von den (eigenen) angeboten!
     
  6. bio

    bio New Member

    hallo zusammen
    man glaubt es kaum. wir hatten tatsächlich ein falsches gerät geliefert erhalten. bei der sonderaktion wurde irrtümlicherweise (??) der iMac DV mit dem CD-Rom geliefert. als wir den fehler bemerkten, war es allerdings schon zu spät und der lieferant konnte keinen von uns gewünschten iMac mehr liefern. wir haben dann mit ach und krach hingekriegt, dass wir das gerät gegen den kaufpreis zurückgeben konnten. im fachgeschäft sind wir dann fündig geworden und haben den richtigen iMac gekauft.
    soviel zu der "schweizerischen post", die im nebengeschäft mit iMac's kunden anziehen will, aber keine ahnung hat von den (eigenen) angeboten!
     

Diese Seite empfehlen