DVD-Medien, welche ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von UliW, 20. Oktober 2003.

  1. UliW

    UliW New Member

    Hallo,

    welche DVD-Medien ( R und RW ) könnt Ihr empfehlen. Habe gehört, Verbatim sollen die besten sein? Sind aber auch relativ teuer. Oder gibt es einen Vergleichstest?

    Gruß und Dank

    UliW
     
  2. gastoncc

    gastoncc New Member

    tja, das mit den 'idealen' CD/DVD-Rohlingen ist so eine Sache; es kommt leider immer noch aufs Gesamtpaket aus Software/Brenner/Rohling/Brenngeschwindkeit an.

    Erfahrungsgemäß benutze ich nur noch Princo DVD-R's da ich schon über 100 Stück ohne Fehler gebrannt habe.
    Kosten ca. 1,5-1,6 EUR pro Spindel-Rohling

    'Gesamtpaket' in dem Fall :

    Pioneer-DVR104
    Toast 5.2/6.0 -> Pioneer-DVR105 ->Princo DVD-R 4x
    Sony DW-U10A
     
  3. satzknecht

    satzknecht New Member

    hi - nutze seit beginn meiner dvd-brennerei verbatim & kann sie uneingeschränkt weiter empfehlen - und "sooooo" teuer sind die nun auch wieder nicht - bei amazon.de gibt es zum beispiel eine 25er dvd-r spindel (1x/2x speed - und das reicht völlig aus) für nur 34,95 - das sind 1,40 der rohling - ich denke, dass das ein ausgezeichnetes preis-/leistungsverhältnis darstellt, gelle :D

    gruß,
    s@tzknecht
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    - Verbatim: gute Erfahrung
    - Emtec/BASF: kein Problembeim brennen und lesen am rechner leider werden die Rohlinge nicht von meinem Stand Alone DVD Player erkannt :-(
    - No-Name mal 2x10 stück bei ebay erstanden (verschiedene Anbieter und verschiedene Rohlinge). Auch ohne Probleme.
    - Princo: eben mal 10 Stück für 11,50+2 Porto bei ebay erworben. Noch nicht getestet :)


    Brenner: Toshiba SD-R5002
     
  5. digitalyves

    digitalyves New Member

    EMTEC von der Spindel, ok.
    Princo,die weiss bedruckten, 4x, ok.
    Apple sowieso, sehr gut.
    Brenner Pioneer A104,105 nach 50 DVD-Rs ein einziger fehlgebrannter Rohling.

    mfg

    Yves
     
  6. UliW

    UliW New Member

    Danke euch allen. Was hat es nur mit der FW ( Firmware ) auf sich die man z.B. beim NEC1300 ( den ich bei eBay ersteigert habe, leider noch nicht geliefert:angry: ) installieren soll? Braucht man die auf dem mac ?

    Gruß

    UliW:)
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Princos nehme ich keine mehr. Mein Pioneer A03 hat die zwar gebrannt, aber jetzt mit nem Slot In Superdrive produzieren die nur Fehler.
    Auch Sunstar und Prodye machen zicken beim Brennen.

    Aber vor allem lassen diese 3 Marken sich auch nicht mehr fehlerfrei lesen !

    Für Daten tabu und Videos haben Aussetzer.

    Tja, was tun ? Muß man für sich selber eben testen. Aber mit Sicherheit sind Billigrohlinge in Zukunft noch schlechter auszulesen, da jetzt schon die Fehlerkorrektur dauernd anspringt.

    Ich nehme TDK oder Apple für Daten und wichtiges.
    Primeon ist ne Billige und will mit meinen Geräten ganz gut, auch Octron vom Lidl.
     
  8. hbenne

    hbenne New Member

    und welche Rohlinge (DC+DVD) würdet ihr mit einem Superdrive bevorzugen?
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Vergleichstest -> siehe aktuelle Zeitschrift c't, Ausgabe 22!
     
  10. hbenne

    hbenne New Member

    Danke, den werd ich mir mal zu Gemüte ziehen. Steht da auch speziell was zum Superdrive? Gibt es überhaupt was besonderes zu beachten??
     
  11. Kevin

    Kevin New Member

    Jo, ich habe auch die TDK. Kosten zwar 2,99/Stück aber dafür werden die auch ohne probleme auch von älteren DVD Playern gelesen.

    Grüße, Olli
     

Diese Seite empfehlen