DVD mit 7,5GB kopieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rolma, 15. April 2006.

  1. rolma

    rolma New Member

    Hallo,
    ich soll eine DVD mit 7,5 GB Volumen auf einen Rohling kopieren.
    Geht das auf meinem G5, wenn ich einen entsprechenden Rohlin habe?

    Danke
     
  2. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    mit einem Superdrive, welches Double Layer brennen kann und einen DL-Rohling geht das

    bei Film-Material kann Toast die Daten auch komprimieren, so dass der Film auf einen 4,35 GB Rohling passt
     
  3. rolma

    rolma New Member

    Hallo Thomas,
    danke für deine Antwort. Ich merke, daß ich bezüglich know-how nicht auf dem neuesten Stand bin. Um mir da etwas weiterzuhelfen, möchte ich dich bitten, mir ein paar Fragen zu beantworten.

    1. Seit etwa einem Jahr habe ich einen G5 mit einem Super Drive
    Modell:pIONEER DVD-RW DVR-117D Version: B705.
    Ist dieses Laufwerk für solche 7,5 GB-DVDs nicht geeignet? Lesen geht.

    2. Ich habe Toast 6 Titanium. Benötige ich zum komprimierten Kopieren einer DL-DVD eine neuere Toast-Version?

    Danke und Gruß
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    zu 2) Ja. Du brauchst Toast 7. Erst diese Version kann komprimieren.

    zu 1) bin ich mir nicht sicher. Wenn du den G5 im Jahre 2005 gekauft hast und es ein aktuelles Modell mit Dual Prozessor war, dann könnte es mit DVD+R DL gehen. Das müsste dann auch mit Toast 6 möglich sein eine 1:1 Kopie herzustellen, sofern die DVD nicht kopiergeschützt ist. Ob du die DVD+R DL dann in einem normalen DVD Player abspilen kannst, ist jedoch nicht garantiert. Das musst du erst einmal ausprobieren.


    Gruss GU
     
  5. rolma

    rolma New Member

    Hallo Ghostuer,
    danke für deine Antwort. Einerseits werde ich das Problem nicht weiterverfolgen, da der Kopierwunsch von jemand aus meinem Bekanntenkreis kam. Dort habe ich gesagt, daß ich den Wunsch nicht erfüllen kann. Andererseits interessiert mich das Thema um meine Kenntnisse auf dem la
     
  6. rolma

    rolma New Member

    Hallo Ghostuer,
    danke für deine Antwort. Einerseits werde ich das Problem nicht weiterverfolgen, da der Kopierwunsch von jemand aus meinem Bekanntenkreis kam. Dort habe ich bereits gesagt, daß ich den Wunsch nicht erfüllen kann. Andererseits interessiert mich das Thema, um meine Kenntnisse auf dem laufenden zu halten.
    Nun muß ich noch herausbekommen, ob mein Laufwerk PIONEER DVD-RW DVR-117D, Version: B705 schon DL brennen kann.
    Weißt du oder jemand anders, wie ich das herausbekommen kann?
     
  7. Jennes

    Jennes New Member

    hallo rolma,
    das PIONEER 117D kann keine Double Layer Rohlinge brennen. Eigentlich ist es gar kein 117D sondern ein 108, das mit anderer Firmware bespielt ist.
    Hier im Forum wurde mal eine Anleitung gepostet, wie man ein 117D in ein 108er umflasht.
    Die Anleitung findest du hier:

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=655025&highlight=umflashen

    Ich hoffe, das hilft dir weiter.
     
  8. rolma

    rolma New Member

    Hallo Jennes,
    habe mir den Text der Anleitung gesichert. Ob ich die Prozedur durchführe, weiß ich jedoch nicht. Das ist eben ein Wagnis, ohne wirklichen Bedarf so in den Rechner einzugreifen... Darüberhinaus sagte mir jemand, daß nicht sicher ist, ob sich die Industrie auf diese Variante der DL-Technik einigt. Jetzt studiere ich das mal und gehöre dann wenigstens zu den >mehr Wissenden<.

    Danke und Gruß
     
  9. Jennes

    Jennes New Member

    das auf jeden Fall :biggrin:

    Ich habe schon von vielen Leuten gehört, die daas gemacht haben und bei denen es funktioniert hat. Sicher sein kann man sich allerdings wirklich nie.
    Als ich noch meinen Single G5 hatte, hätte ich auch die Möglichkeit gehabt, habe es allerdings nie gewagt. :klimper:
     
  10. rolma

    rolma New Member

    Hallo Jennes,

    wenn ich meinen Spieltrieb beherrschen kann, halte ich mich an die Regel und Erkenntnis >never touch a running system<.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen