DVD-Mount-Problem - neuer Versuch; geb´bei Lösung einen aus.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hofer, 31. Oktober 2003.

  1. hofer

    hofer New Member

    Auf einem G4 17´´- PB gebrannte DVDs (HFS+) erscheinen nicht auf dem Desktop eines G3-PB (Wallstreet / OS 9.1) mit angeschlossenem DVD-RAM-Laufwerk (Panasonic, kann offiziell DVD-Rs LESEN). Es kann nicht an der Qualität der DVDs liegen. Kurios und zum Verzweifeln: Apples System-DVD zum G4-PB (HFS+) wird auf dem Desktop des Wallstreet-PB gemountet! Was hat diese DVD an sich, was die selbst gebrannten nicht haben!?!
    Kein Scherz, weil´s wichtig für mich ist: Wer ´ne Lösung weiß, bekommt nicht nur ein "Danke".
     
  2. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo Hofer,
    Wie ist es denn auf andern Mac/PC? Erkennen die die DVD's? Und wenn Du das externe LW an das G4 stöppselt, geht es dann? Das externe Lw hat ansonsten keine Probleme mit dem lesen von DVD/CD zusammen mit andern Compis? Könnte ja doch am externen (oder Kabel?) liegen.

    Nicht viel geholfen, ich weiss. Aber vielleicht kannst Du den Fehler so etwas eingrenzen.
    Gruss Hans
     
  3. hofer

    hofer New Member

    Danke! Ersteres werde ich ausprobieren. Externes LW an G4 geht nicht weil SCSI. Ansonsten hat das externe LW keine Probleme mit CDs und DVD-RAMs. Was mich eben total irritiert: Dass die G4-Apple-System-DVD gemountet wird, aber keine selbst Gebrannten (alles probiert: mit Toast, über Finder, HFS+, UDF, gute DVDs, schlechte DVDs... - sie kommen einfach nicht auf den desktop).
     
  4. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hm, dass die gekauften DVD erkannt werden ist ja schon mal gut. Aber vielleicht behauptet ja nur die Werbung dass "er" es auch mit DVD-r kann. Die sind halt schon etwas schwieriger zu lesen als die gepressten. Sollten also die selbstgebrannten sonst überall erkannt werden, wirst Du nicht um einen Test des Externen an einem anderm PC vorbeikommen (meiner bescheidenen Meinung nach).
    Äh, einen Versuch zur Hilfe noch: Ist die Firmware des Laufwerk auf dem neusten Stand? Vielleicht liegt da eine neuere Version vor.
    Gruss Hans
     
  5. hofer

    hofer New Member

    Danke, Hans, das mit der Firmware ist noch ´ne Idee. Immerhin ist das DVD-RAM-LW schon einige Jahre alt (wird z.B. von Toast nicht unterstützt). (Trotzdem bleibt für mich frappierend, dass die System-DVD gemoutet wird; weiß der Kuckuck, wo der entscheidende Unterschied liegt.) Werde mal der Firmware nachgehen. Gruß in die Schweiz aus der Pfalz!
     
  6. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Das kann ich Dir auch nicht sagen. Ich weiss allerdings aus eigener Erfahrung, dass unser alter 8200-er es auch nicht mit cd-r und -rw konnte. Ich kann mir nur vorstellen, dass die selbstgebrannten mehr Ansprüche an die Mechanik (und Elektronik??) im DVD-LW stellen. Da Dein LW anscheinend älterer Bauart ist, könnte das schon der Grund sein. Vielleicht ist die Linse des Lasers leicht verdreckt und schon ist nichts mehr los mit dem lesen der Selbstgebrannten. Für die einfacher zu lesenden gepressten DVD sowie CD-r reicht es aber alleweil??
    Wie gesagt: Nur Vermutungen.
    Gruss Hans

    Ps: Bei uns in der Schweiz hat es unter news.mus.ch eine News-Gruppe (funktioniert mit Entourage einwandfrei) Da ist leider nicht alzuviel los aber es schreiben einige Mac-Händler und Supporter mit. Passwort und Anmeldung nicht erforderlich. Vielleicht kann Dir da jemand helfen?
     
  7. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    In der letzten oder vorletzten c't war ein Test von DVD-Rohlingen. Dabei habe ich auch gelesen, dass es bei einer ungünstigen Kombination von Brenner und Rohling bzw. bei schlechten Brennern genau zu Deinem Fehlerbild kommt: Die DVD kann im Brenner selbst gelesen werden, aber in anderen Geräten u.U. nicht, weil die gebrannte DVD ausserhalb der Toleranzen liegt. Das Fazit von c't war, dass man nur ganz bestimmte Kombinationen von Rohling und Brenner verwenden sollte.

    Ich halte so etwas für fatal. Da macht man Backups, und im Ernstfall kann der Backup nicht mehr gelesen werden.

    TomRadfahrer
     
  8. morty

    morty New Member

    .. wo die Apple DVD Rohlinge mit am besten abgeschnitten haben und wirklich immer zu lesen waren ...
    es gibt leider auch Brenner, die außerhalb der Spezifikationen der DVD liegen und deshalb auch nicht kompatibel sind ...

    also Rohlinge oder Brenner ... mal selber nachlesen bei der Chip oder C't

    gruß, morty
     

Diese Seite empfehlen