DVD -> mov

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 14. Februar 2004.

  1. Ich hab' folgende Frage an euch klugen Köpfe:

    Ich würde gerne eine kleine Passage von einer DVD morgen im Gottesdienst in eine Keynote Präsentation einbauen, doch Keynote unterstützt meines Wissens nur mov Dateien. Leider scheint das mit OSEx nicht zu laufen, jedenfalls erzeugt der nur unlesbare mov Dateien, die man nicht öffnen kann. Und jetzt extra mit ffmpegX rumpröbeln ist auch nicht so das Wahre. Wer hat hier nen Tipp.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    OSEx erzeugt keine MOV-Dateien sondern nur MPEG2-Files. Die müssen erst nach MOV transcodiet werden, und da sehe ich nur den Weg mit QuickTime Pro und der installierten MPEG2-Wiedergabe-Komponente (Apple, US$25).

    Mit ffmpegX bekommst Du den Film bestenfalls nach MPEG2, MPEG1 oder DivX und ich bezweifle, ob KeyNote auch nur eines dieser Formate lesen kann.

    Gruss
    Andreas
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    aber ein mit ffmpegX erzeugtes DivX lässt sich mit dem kostenlosen divX plugin auch mit Quicktime öffnen und von da aus auch als *.mov exportieren
     

Diese Seite empfehlen