DVD nach macmercy-Lehrgang bricht ab ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Stefan4, 7. März 2003.

  1. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hallo DVD-Kenner,

    ich habe nach macmercys sehr gut geführtem Lehrgang eine DVD-R erstellt und Freunde verschenkt. Nun kam die Meldung zurück, die DVD habe ca. ne halbe Stunde vor Schluss einfach so abgebrochen.

    Kann das an meinem Toast liegen (5.1.4)?
    Kann das an deren DVD-Player liegen?
    Oder woran könnte es hängen?

    Für Antworten wäre ich dankbar.

    Gruß Stefan
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s noch ziemlich heikel. Es gibt da grosse Qualitätsunterschiede. Gute Erfahrungen gemacht habe ich bisher mit Apple-Rohlingen, TraxData, Sony und Conmark. Bei denen von EMTEC war bisher eine aus einem 10er-Pack faul.

    Ich habe schon viele DVD's mit Toast 5.2 gebrannt und bisher liefen die alle in meinem Player.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Stefan4

    Stefan4 New Member

    s dann immer noch nicht geht, wechsele ich mal das Medium.

    Du sagst, ältere DVD-Player können manchmal keine DVD-R's abspielen. Das Gerät hat aber doch alles tadellos abgespielt bis halt kurz vor Schluss.

    Conmark, ist das nicht von Elektronik-Conrad?

    Gruß Stefan
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das Gerät meines Nachbarn kann z.B. EMTEC-Rohlinge lesen, die von Apple aber nicht. Offenbar ist dieses Gerät voll am Limit, was DVD-R angeht.

    Es kann also gut sein, dass ein Player den Anfang der DVD gerade noch lesen kann, irgendwann jedoch das Handtuch schmeisst.

    Tritt das Phänomen aber auf mehreren unterschfiedlichen Playern an immer genau der gleichen Stelle auf, dürfte es sich wohl eher um einen Brennfehler auf der DVD selber handeln.

    Probiers mal mit Toast 5.2, dann sehen wir weiter ;-)

    Gruss
    Andreas
     
  5. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hallo Andreas,

    die DVD wurde auf meinem Player tadellos abgespielt. So war den Toast wohl Schuld. Jetzt zeigt sich, ob der Aldi-rechner meines Freundes den Film auch abspielt. Danke nochmal

    Gruß Stefan
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s sind tatsächlich von Conrad. Die bringen's aber insofern nicht, als dass sie vom Superdrive nur mit 1x anstatt 2x beschrieben werden können. Ansonsten hatte ich aber bisher noch keinen Ausfall mit diesen Rohlingen.

    Gruss
    Andreas
     
  7. Stefan4

    Stefan4 New Member

    Hallo Andreas,

    die DVD wurde auf meinem Player tadellos abgespielt. So war den Toast wohl Schuld. Jetzt zeigt sich, ob der Aldi-rechner meines Freundes den Film auch abspielt. Danke nochmal

    Gruß Stefan
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s sind tatsächlich von Conrad. Die bringen's aber insofern nicht, als dass sie vom Superdrive nur mit 1x anstatt 2x beschrieben werden können. Ansonsten hatte ich aber bisher noch keinen Ausfall mit diesen Rohlingen.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen