DVD-Player friert fest

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von malmoe, 12. Oktober 2002.

  1. malmoe

    malmoe New Member

    Hilfe! Nach dem Update auf OsX 10.2.1 läßt sich der DVD-Player zwar starten, nach Einlegen einer DVD und Starten derselben oder beim direkten Beenden des Programs friert er fest. Das Programm läßt sich nicht beenden, auch nicht durch das Radikaltastaturkürzel und der Rechner muß re-settet werden. Auch die Kopie eines auf dem Powerbook unter gleicher Systemkonfiguration störungsfrei laufenden DVD-Players schmiert auf dem Desktopgerät ab. Same procedure.
    Ist da irgendeine kryptische Datei beschädigt und wie finde ich die und wie repariere ich sowas? Kennt sich wer aus?
    Herzlichen Dank schon mal im Vorraus, auch von meinen Söhnen, die so gerne wieder Dinosaurier ansehen wollen.
     
  2. curious

    curious New Member

    DVD Player Scripts'

    Das wäre die erste Maßnahme....
    mußt du ausprobieren...

    gruß
    curious
     
  3. malmoe

    malmoe New Member

    Danke für den Tip, hab ich sofort im Anschluß erledigt, das Resultat ist das gleiche. Det Ding friert cplt. ein. Vielleicht doch ein tieferliegender Fehler?
    fragt ratlos grüßend
    malmoe
     
  4. curious

    curious New Member

    ...hast du auf allen Ebenen die evtl. noch vorhandenen Preferencen gelöscht..
    (admin + user ebene) ?

    ...hat der player denn unter 10.2 funktioniert?

    ...ein weitere wichtige Frage wäre ob bei dem
    Update auf 10.2.1 der alte DVD Player an seinem Ursprungsplatz war (...und zwar innerhalb des Programme Ordners in der obersten Ebene)?

    ...das Update braucht die apple-eigenen Programme in der Struktur wie sie von Jaguar vorgesehen sind...im programme (application) Ordner...sonst kann da einiges schief gehen
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    Das OS X-Update 10.2.1 aktualisierte aber nicht den DVD Player, er verblieb in der bis dahin aktuellen Version 3.2 (29.7.02)

    Öffne mal das Info-Fenster zum DVD Player und sieh in den Eigentümer & Zugriffsrechten nach, ob das System noch seine Rechte an dem Player hat (Eigentümer = System, Gruppe = Admin). Wenn nicht, kannst Du versuchen diese zu korrigieren, in dem Du in das Schloß klickst und die Änderungen vornimmst (Admin-Passwortabfrage).
    Ansonsten bin ich mit meinem Latein am Ende, dann glaube ich, hilft nur noch eine Neuinstallation des Players.
     
  6. curious

    curious New Member

    >>...der bis dahin aktuellen Version 3.2 (29.7.02)<<

    verd... du hast recht...
    oh mann, wieder Zeit verplempert in der Rubrik: richtige Sachen an der falschen Stelle posten...

    :)
     
  7. malmoe

    malmoe New Member

    Hilfe! Nach dem Update auf OsX 10.2.1 läßt sich der DVD-Player zwar starten, nach Einlegen einer DVD und Starten derselben oder beim direkten Beenden des Programs friert er fest. Das Programm läßt sich nicht beenden, auch nicht durch das Radikaltastaturkürzel und der Rechner muß re-settet werden. Auch die Kopie eines auf dem Powerbook unter gleicher Systemkonfiguration störungsfrei laufenden DVD-Players schmiert auf dem Desktopgerät ab. Same procedure.
    Ist da irgendeine kryptische Datei beschädigt und wie finde ich die und wie repariere ich sowas? Kennt sich wer aus?
    Herzlichen Dank schon mal im Vorraus, auch von meinen Söhnen, die so gerne wieder Dinosaurier ansehen wollen.
     
  8. curious

    curious New Member

    DVD Player Scripts'

    Das wäre die erste Maßnahme....
    mußt du ausprobieren...

    gruß
    curious
     
  9. malmoe

    malmoe New Member

    Danke für den Tip, hab ich sofort im Anschluß erledigt, das Resultat ist das gleiche. Det Ding friert cplt. ein. Vielleicht doch ein tieferliegender Fehler?
    fragt ratlos grüßend
    malmoe
     
  10. curious

    curious New Member

    ...hast du auf allen Ebenen die evtl. noch vorhandenen Preferencen gelöscht..
    (admin + user ebene) ?

    ...hat der player denn unter 10.2 funktioniert?

    ...ein weitere wichtige Frage wäre ob bei dem
    Update auf 10.2.1 der alte DVD Player an seinem Ursprungsplatz war (...und zwar innerhalb des Programme Ordners in der obersten Ebene)?

    ...das Update braucht die apple-eigenen Programme in der Struktur wie sie von Jaguar vorgesehen sind...im programme (application) Ordner...sonst kann da einiges schief gehen
     
  11. TomPo

    TomPo Active Member

    Das OS X-Update 10.2.1 aktualisierte aber nicht den DVD Player, er verblieb in der bis dahin aktuellen Version 3.2 (29.7.02)

    Öffne mal das Info-Fenster zum DVD Player und sieh in den Eigentümer & Zugriffsrechten nach, ob das System noch seine Rechte an dem Player hat (Eigentümer = System, Gruppe = Admin). Wenn nicht, kannst Du versuchen diese zu korrigieren, in dem Du in das Schloß klickst und die Änderungen vornimmst (Admin-Passwortabfrage).
    Ansonsten bin ich mit meinem Latein am Ende, dann glaube ich, hilft nur noch eine Neuinstallation des Players.
     
  12. curious

    curious New Member

    >>...der bis dahin aktuellen Version 3.2 (29.7.02)<<

    verd... du hast recht...
    oh mann, wieder Zeit verplempert in der Rubrik: richtige Sachen an der falschen Stelle posten...

    :)
     
  13. malmoe

    malmoe New Member

    Hilfe! Nach dem Update auf OsX 10.2.1 läßt sich der DVD-Player zwar starten, nach Einlegen einer DVD und Starten derselben oder beim direkten Beenden des Programs friert er fest. Das Programm läßt sich nicht beenden, auch nicht durch das Radikaltastaturkürzel und der Rechner muß re-settet werden. Auch die Kopie eines auf dem Powerbook unter gleicher Systemkonfiguration störungsfrei laufenden DVD-Players schmiert auf dem Desktopgerät ab. Same procedure.
    Ist da irgendeine kryptische Datei beschädigt und wie finde ich die und wie repariere ich sowas? Kennt sich wer aus?
    Herzlichen Dank schon mal im Vorraus, auch von meinen Söhnen, die so gerne wieder Dinosaurier ansehen wollen.
     
  14. curious

    curious New Member

    DVD Player Scripts'

    Das wäre die erste Maßnahme....
    mußt du ausprobieren...

    gruß
    curious
     
  15. malmoe

    malmoe New Member

    Danke für den Tip, hab ich sofort im Anschluß erledigt, das Resultat ist das gleiche. Det Ding friert cplt. ein. Vielleicht doch ein tieferliegender Fehler?
    fragt ratlos grüßend
    malmoe
     
  16. curious

    curious New Member

    ...hast du auf allen Ebenen die evtl. noch vorhandenen Preferencen gelöscht..
    (admin + user ebene) ?

    ...hat der player denn unter 10.2 funktioniert?

    ...ein weitere wichtige Frage wäre ob bei dem
    Update auf 10.2.1 der alte DVD Player an seinem Ursprungsplatz war (...und zwar innerhalb des Programme Ordners in der obersten Ebene)?

    ...das Update braucht die apple-eigenen Programme in der Struktur wie sie von Jaguar vorgesehen sind...im programme (application) Ordner...sonst kann da einiges schief gehen
     
  17. TomPo

    TomPo Active Member

    Das OS X-Update 10.2.1 aktualisierte aber nicht den DVD Player, er verblieb in der bis dahin aktuellen Version 3.2 (29.7.02)

    Öffne mal das Info-Fenster zum DVD Player und sieh in den Eigentümer & Zugriffsrechten nach, ob das System noch seine Rechte an dem Player hat (Eigentümer = System, Gruppe = Admin). Wenn nicht, kannst Du versuchen diese zu korrigieren, in dem Du in das Schloß klickst und die Änderungen vornimmst (Admin-Passwortabfrage).
    Ansonsten bin ich mit meinem Latein am Ende, dann glaube ich, hilft nur noch eine Neuinstallation des Players.
     
  18. curious

    curious New Member

    >>...der bis dahin aktuellen Version 3.2 (29.7.02)<<

    verd... du hast recht...
    oh mann, wieder Zeit verplempert in der Rubrik: richtige Sachen an der falschen Stelle posten...

    :)
     

Diese Seite empfehlen