DVD Player und Regionalcodes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gavin, 20. April 2001.

  1. Gavin

    Gavin New Member

    s aus mit Programm- bzw. Systemupdates, bei denen auch der Apple DVD Player aktualisiert wird? Erkennt dieser dann plötzlich wieder die Regionalcodes, bemerkt, dass ich in der Vergangenheit wild DVDs verschiedener Herkunft abgespielt habe (und öfter als fünf Mal gewechselt habe) und legt dann einen Regionalcode fest? Möglichst noch einen, mit dem ich als Nutzer von DVDs mit überwiegend mitteleuropäischem Regionalcode schlecht bedient bin? Und wie sieht's mit dem letzten Firmware-Update aus. Sollte ich das besser ignorieren? Oder schadet es dennoch nichts?

    Fragen über Fragen. Ich hoffe, ich bin nicht der Einzige, der sich diese Fragen stellt. Vielleicht habt Ihr ja schon Eure Erfahrungen gemacht. Wäre schön, wenn Ihr mir meine Bedenken ausräumen könntet...

    Gruß, Gavin
     
  2. spock

    spock New Member

    Sooo genau kann ich das auch nicht beantworten, jedoch solltest Du eigentlich keine grösseren Probleme bekommen;
    wenn nach einem Update der DVD PLayer wieder "Kastriert" ist , kannst Du Dir ja z.B. bei www.opuscc.com/download/
    wieder die dann aktuellen patches runterladen, um das zu beheben.

    Gruß, spock
     
  3. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Nette Seite, Spock! Ganz schön illegal, aber verständlich, bei diesem RPC-Schwachsinn!
    @Gavin:
    Hab mir den Player auch mal runtergesogen, aber wenn ich diese ganze Code-Geschichte richtig deute, ist das doch in erster Linie Hard-bzw.Firmwareabhängig, oder?
    Mit diesen DVD-Tools kann man zwar die Codes 4 mal umschalten, anschließen muß mann allerdings vom Händler(oder mit DVDReset) resetten lassen und kann dann weitere 4 mal die Codes ändern.Das Spielchen funktioniert aber maximal 5 mal, danach ist dein Player platt!
    Oder du wagst ein Firmware-Update(auch auf dieser Seite),kann aber sein, dass dann der Player auch hin ist! Ich frag mich also, wie der DVD-Player 2.3 Codefree dieses Hindernis umgehen will!
     
  4. spock

    spock New Member

    @Gigasven
    Ich glaube, so illegal ist diese Seite gar nicht - wird hier oft gepostet, hab´sie selber auch aus diesem Forum (v. DonRene glaub´ich)

    Gruß, spock
     
  5. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Na, ich denke mal, dass die Industrie nicht aus Spaß diese Ländercodes eingeführt hat! Sie sollen verhindern, dass man US-Filme schon dann auf DVD anschauen kann, wenn die hier noch nicht mal in den Kinos sind! Kauft man ein DVD- Markengerät, ist es immer mit Regionalcode versehen.Also is nix mit US-Filmen! Knackt man diese Ländercodes, begibt man sich zumindest in halbseidenes Gefilde, oder nicht? Ich hab da von der rechtlichen Seite nicht so viel Ahnung, aber eine Seite die HACKS anbietet...
     
  6. spock

    spock New Member

    Naja - ein Tool zu entwickeln und für umsonst ins Netz zu stellen ist etwas anderes, als fremde Programme etc. zu hacken oder zu kopieren;

    Ist es illegal, einen Ölfilter zu entwickeln, der 100000KM hält, so dass der Hersteller seine Originalfilter nicht mehr verkaufen kann ?

    Die US-DVDs sind dann ja immer noch nicht deutsch synchronisiert - erst das wäre wirklich verkaufsschädigend.
     
  7. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Hast wohl recht. Umso besser. Ich bin allerdings noch immer nicht viel schlauer als vorher! Hab auch keine große Lust, meinen DVD Player lahmzulegen! Ich glaube ich lass alles beim alten, guck eigentlich sowieso nicht so viele US-DVDs
    @Gavin
    Wenn du mehr rausgefunden hast, sach mal bescheid!

    Giga
     
  8. boris

    boris New Member

    s ab, aber er deaktiviert einfach nur die warnmeldungen beim wechseln des region-codes. d.h. nach 5 mal wechseln ist dein drive blockiert, bis du entweder einen (von 4 möglichen) händlerreset machst, oder du den zähler mit dvdack (auch auf der seite) zurücksetzt, was allerdings KEINEN Händlerreset aufbraucht (hab ich allerdings nicht selbst ausprobiert, aber nur positives gehört). ich selbst habe den DVD-Player von meinem powerbook mit einer systemerweiterung gepached, die den player beim booten auf RPC-1 (also region code free) stellt. dann kann ich mit region den code so oft wechseln, wie ich lust habe. so wie das sein soll. leider gibt es diese erweiterungen nur für powerbook-dvds.
    bei einem freund (iMac) hat auch der firmwarepatch problemlos funtioniert, allerdings kommt's da eben aufs laufwerk an, und ein restrisiko bleibt immer. also: erst mal die erlaubten resets aufbrauchen (bzw. mit dvdack das konto wieder füllen).
    bevor ich den letzten erlaubten händlerreset mache, würd ich dann wahrscheinlich die firmwaregeschichte riskieren...

    happy watching,

    boris.
     
  9. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    Es gibt ein Tool, es heisst DVDack, und damit kann man den region code so oft zuruecksetzen wie man will.
    Hab es schon mehrmals erfolgreich auf meinen PowerBook ausprobiert.. es hat immer funktioniert.
    Benutze allerdings den "Hauseigenen" DVD player.

    gruss
    peter
     
  10. Slims

    Slims New Member

    Hallöchen.. ich kann zwar nichts konstruktives zu diesem Thema beitragen, möchte aber auf meine DVD Charts Seite verweisen, wo man die bestverkauften DVD der jeweiligen Woche bestellen kann. Zusätzlich findet man eine Menge Infos zum Film und zur DVD. Also.. vielleicht schaut Ihr mal vorbei.. würd mich freuen..
    http://dvdcharts.sites.cc
    Schöne Grüße
    Slims
     
  11. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Auf den Opus Download Seiten gibts praktisch für jeden Mac mit DVD Laufwerk den Code Free Crack. Ausserdem noch Firmware Updates für die DVD & CD Rom Laufwerke.
    Gruss
    
    ps: Die Cracks funktionieren wirklich. Schaue auf meinem G4 schon über ein Jahr lang DVD's mit verschiedenen Ländercodes.
     
  12. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Boris,

    weißt Du denn woran man sehen kann, wie oft der Ländercode schon gewechselt wurde?

    Ich habe nämlich die böse Vorahnung, daß ich das schon ein paar Mal gemacht habe, wenn ich eine DVD in englisch sehen wollte. Die DVD-Hilfe ist ja, bis auf die Warnmeldung, nicht gerade sehr mitteilsam und schon gar keine Hilfe. Es werden keine Hintergrundinformationen zu diesem Problem angeboten.

    Davon ´mal abgesehen, wenn dieser thread nicht gewesen wäre, hätte ich die Dimension dieser Warnmeldung beim Wechsel der Ländercodes gar nicht erfaßt. Von einem Händlerreset wird hier erst gar nicht gesprochen. Eine Dokumentation lag meinem iBook nicht bei und alles kann man ja schließlich auch nicht als Allgemeinwissen abtun.

    Gruß
    mackevin
     
  13. boris

    boris New Member

    hi mackewin,

    auf der opuscc-seite findest du den dvd toolkit, der unter anderem das programm dvdinfo enthält. das zeigt dir dann an, was für ein laufwerk du genau hast, wie viele changes du schon gemacht hast usw.

    wenn du allerdings diese systemerweiterung installierst, die den player region-free macht, dann werden auch die angaben von dvdinfo "gefälscht". in diesem fall einfach mal ohne die erweiterung starten.

    schoenen gruss,

    boris.
     
  14. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Boris,

    danke für den Tip.

    Welchen DVD-Player mein iBook eingebaut hat, hat mir bereits mein Systemprofiler verraten. Das "Reset"-Programm habe ich noch nicht instaliert. Ich habe dann doch schon ein bischen Respekt vor diesen Programmen. Wenn ich die anderen Postings richtig verstanden habe, kann ich das ja noch machen, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.

    Kostet so ein "Händlerreset" eigentlich etwas? Ist das eine aufwendige Geschichte? Ist ein "Händlerreset" tatsächlich aus technischen Gründen nur ein paar Mal möglich, oder spielen hier politische Faktoren eine Rolle?

    Gruß
    mackevin
     
  15. boris

    boris New Member

    s auch bei opus). und ist aus politischen gründen technisch nur 4mal möglich.

    und wenn ein LG DVD DRN8080B in deinem iBook steckt, kann ich dir die lösung mit der systemerweiterung nur empfehlen, läuft bei mir absolut reibungslos. schick dir auch gerne meine version, wenn's dich beruhigt.
     
  16. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo Boris,

    ich habe das Matshita SR 8174 mit der vom Tool geforderten C113 Revision. Ich habe selbstverständlich keine Ahnung von der Hardware und weiß daher nicht ob wir jetzt das gleiche Teil besitzen. Auf der Opus-Seite haben ja auch viele Kinder noch mehr verschiedene Namen. Ich habe mir das für mein iBook vorgesene Tool schon ´mal auf den Schreibtisch gelegt ;-) . Ein Händlerreset mache ich nicht selber. Dann instaliere ich mir lieber direkt das richtige tool für den dauerhaften Reset!

    Gruß
    mackevin
     
  17. Gavin

    Gavin New Member

    s klappt. Aber so'n bisschen bleibt ein mulmiges Gefühl, oder....?

    Gruß, Gavin
     

Diese Seite empfehlen