dvd-player-update und apple-support :)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 7eventy7even, 5. März 2002.

  1. 7eventy7even

    7eventy7even New Member

    ich hab mir mal die mühe gemacht, und beim apple-support angerufen bezüglich dieses problems :) (als zeitvertreib) .. zuerst musste ich 5x weiterverbunden werden .. lange hin und her erklärt, und ob ich mir auch sicher seie, dass das dvd-update 3.0.1 sei, und ob ich auch wirklich os 10.1.3 installiert hätte .. ich solle doch nochmal nachschauen (bin ich blöd odr was?!) .. und ich solle doch mal verschiedene benutzer anlegen,und schauen ob da auch das problem auftritt. muss ich nicht, sage ich, ist auf allen rechnern so .. da wollte die apple-telefon-frau grad von allen rechner die seriennummer haben (ha! doch nicht mit mir!) .. dann musste sie mal nachfragen .. (5minuten in der warteschleife) .. antwort: bei uns ist ein solches problem nicht bekannt, muss an meiner hardware liegen. jo eh! sage ich: aha .. auf nem cube, quicksilver, ibook und ti-book das selbe problem, also kanns ja wohl nicht an der hardware liegen .. sage ich: arbeiten sie unter os x? ja. dann stellen sie doch mal aqua auf grafit ein, und starten sie den dvd-player. das kann ich hier nicht. wie das können sie hier nicht?! nein das darf ich nicht. auf jeden fall hab ich jetzt ne tolle bearbeitungsnummer bekommen! wow! :)) naja .. vielleicht werd ich mir öfters die zeit vertreiben mit dem apple-support :))

    oh wunder oh wunder! soeben wurde ich zurückgerufen von apple-support. haben sich herzlich bedankt, dass ich sie auf diesen fehler aufmerksam gemacht habe. war ihnen bis jetzt noch nicht bekannt (unglaublich). lösungsvorschläge: sprache auf international-english umstellen, oder blue auswählen, oder mit res-edit die resourcen ändern. wann es ein bugfreies update geben wird steht noch nicht fest, aber es wurde an die zuständige software-entwicklung weitergeleitet.

    gut so :) macht richtig spass mit dem apple-support :)))
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Oh Wunder! So schnell reagiert, herzlichen Glückwunsch... fragt sich nur, wie lange wir jetzt wieder auf ein Update warten dürfen...

    BTW: Gibt es Resedit schon für X?
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Resourcen-Editor für Mac OS X: Resorcerer (kostet was) oder ResKnife (kostenlos aber Beta).

    Den Trotteln bei Apple muss das Problem schon seit Sonntag bekannt sein, weil derjenige User bei macnews.de, der die falsche Resourcen-Nummer entdeckt hat, dies sofort an Apple gemeldet hat.

    Quicks Thread: http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=21498

    Ägerlich, wenn die so tun, als wüssten die von nix.

    /oli
     

Diese Seite empfehlen