DVD-Player von ALDI an eMac? geht das?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von danilatore, 21. März 2003.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    könnte ich damit auch "daten-dvds" lesen?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn es ein IDE-Gerät ist - was ich annehme - gibt es keinen Grund, warum der am Mac nicht laufen sollte. Ob es bootfähig ist, ist eine andere Sache, vielleicht hast Du sogar Glück. Mit einem gepatchten Apple-DVD-Player und wenn Dein Mac dazu in der Lage ist (passende Graphik-Karte), kannst Du sogar Filme-DVD's abspielen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi andreas, ich glaube mit meiner derzeitigen hardware geht das nicht. habe ja leider nur ein video-out. ansonsten nur audio-in, kopfhörer, usb und firewire am emac.
    http://www.apple.com/de/emac/specs.html
    eine neue "graka" wollte ich mir eigendlich nicht kaufen. gruss dani
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der eMac müsste das schon können, es geht ja nur darum, ob die Graphikkarte genug leistungsfähig ist bzw. einen MPEG2-Decoder drauf hat - und das hat der Nvidia-Chip bestimmt. Schon die wesentlich ältere ATI Radeon PCI auf meinen früherern G3/beige war dazu in der Lage.

    Gruss
    Andreas
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    und wo schliess ich den player an? es geht ja nicht um ein laufwerk welches ich einbauen möchte sondern um ein externes gerät. gruss dani
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s ein Missverständnis ;-)

    Ich dachte, Aldi verkaufe IDE-DVD-Geräte, aber Du meinst wohl einen Stand-Alone-DVD-Player, oder?

    Solche Geräte kann man weder am Mac anschliessen noch kann man damit Daten-DVD's lesen. Dazu müsste der Player ja eine Computer-Schnittstelle haben.

    Oder bin ich jetzt derjenige, der hier etwas nicht versteht?

    Gruss
    Andreas
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hihi, ja ich meinte einen stand allone player.
    ich bin halt ein dvd neuling und habe keine ahnung davon, welche anschlüsse soein ding hat. jetzt weiss ich das es nicht geht. gruss danilatöse
     
  8. Borbarad

    Borbarad New Member

    Doch geht das. Du brauchst nur ein Konverter, da man für den eMac keine VIVO Peitsche kriegt.

    Eye TV,
    Dazzle Zeugs
    Formac Studio
    .......

    B
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Schon, aber damit liest er keine Daten-DVD's mit einem solchen Player ;-)
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    könnte ich damit auch "daten-dvds" lesen?
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn es ein IDE-Gerät ist - was ich annehme - gibt es keinen Grund, warum der am Mac nicht laufen sollte. Ob es bootfähig ist, ist eine andere Sache, vielleicht hast Du sogar Glück. Mit einem gepatchten Apple-DVD-Player und wenn Dein Mac dazu in der Lage ist (passende Graphik-Karte), kannst Du sogar Filme-DVD's abspielen.

    Gruss
    Andreas
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hi andreas, ich glaube mit meiner derzeitigen hardware geht das nicht. habe ja leider nur ein video-out. ansonsten nur audio-in, kopfhörer, usb und firewire am emac.
    http://www.apple.com/de/emac/specs.html
    eine neue "graka" wollte ich mir eigendlich nicht kaufen. gruss dani
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der eMac müsste das schon können, es geht ja nur darum, ob die Graphikkarte genug leistungsfähig ist bzw. einen MPEG2-Decoder drauf hat - und das hat der Nvidia-Chip bestimmt. Schon die wesentlich ältere ATI Radeon PCI auf meinen früherern G3/beige war dazu in der Lage.

    Gruss
    Andreas
     
  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    und wo schliess ich den player an? es geht ja nicht um ein laufwerk welches ich einbauen möchte sondern um ein externes gerät. gruss dani
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s ein Missverständnis ;-)

    Ich dachte, Aldi verkaufe IDE-DVD-Geräte, aber Du meinst wohl einen Stand-Alone-DVD-Player, oder?

    Solche Geräte kann man weder am Mac anschliessen noch kann man damit Daten-DVD's lesen. Dazu müsste der Player ja eine Computer-Schnittstelle haben.

    Oder bin ich jetzt derjenige, der hier etwas nicht versteht?

    Gruss
    Andreas
     
  16. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hihi, ja ich meinte einen stand allone player.
    ich bin halt ein dvd neuling und habe keine ahnung davon, welche anschlüsse soein ding hat. jetzt weiss ich das es nicht geht. gruss danilatöse
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    Doch geht das. Du brauchst nur ein Konverter, da man für den eMac keine VIVO Peitsche kriegt.

    Eye TV,
    Dazzle Zeugs
    Formac Studio
    .......

    B
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Schon, aber damit liest er keine Daten-DVD's mit einem solchen Player ;-)
     
  19. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Manche DVD-Player sollen um ein so genanntes embedded system aufgebaut sein, also eine Art PC motherboard. Wenn da die PC-üblichen Schnittstellen mit drauf sein sollten, könnte man was drehen. Von hinten durch die linke Brust ins rechte Auge.
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    HM... Es gibt aber wekche die Das können. Daten DVDs lesen. Ob der Das im nun???

    B
     

Diese Seite empfehlen