DVD Player

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von flachmaster, 16. November 2004.

  1. flachmaster

    flachmaster New Member

    Als ich mein Powerbook G3 bekommen habe war das OS 9.2 installiert. Zwischenzeitlich habe ich ein Upgrade auf 10.3 gemacht.
    Jetzt meine Frage. Muss man den Apple DVD Player dazukaufen oder wird der von OS X mitgeliefert? Bei dem 9.2 System war einer dabei .

    Ich habe jetzt nur den VideolanClient kurz VLC installiert, aber es macht keinen Spass damit DVD`S zu schauen weil es nur ruckelt.
     
  2. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    tja, das kann auch gut ein Hardwareproblem sein. Leider schreibst du nicht, wie schnell/langsam Dein ibook ist, bzw. wieviel RAM drinsteckt.

    Ansonsten ist der DVD Player sowieso beim System dabei. Mich wundert, dass er nicht von selbst aufspringt, wenn Du eine DVD einlegst. GGf. nochmal die Installation starten und bei der angepassten Installation den DVD Player herauspicken.
     
  3. flachmaster

    flachmaster New Member

    Mein Powerbook hat 400 Mhz und 256mb Ram. Ach so und die G3 Platine. So weit wie ich auf der Appleseite durchgeblickt habe wir dieses System von dem neuen DVD Player gar nicht unterstützt.
    Ich habe mir jetzt die aktuellste Version von VLC besorgt. Damit geht es einigermaßen. Aber dropt auch jede Menge Frames so dass es ein wenig an ein Daumenkino erinnert.
     
  4. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Traurig aber wahr, das ist wohl zu langsam für OSX plus DVD. Du könntest noch probieren, ob die Filme besser anzusehen sind, wenn Du die Bildschirmauflösung verringerst (800x600) und den Film nicht skaliert anschaust, also in normaler Bildgröße (720x512), das ist dann auch fast bildschirmfüllend. Dann muss er wenigstens nichts mehr umrechnen.
     
  5. BuzuNi

    BuzuNi New Member

    Du hast vermutlich ein Lombard mit 400 Mhz. Es verfügt nur über eine Rage LT Grafikkarte, die für das Abspielen auf die auf der Hauptplatine angebrachte zusätzliche Hardwarebeschleunigung angewiesen ist. Unter OS 9 wird sie angesprochen, in X hat Apple das nicht implementiert. Damals gab es einige Klagen von Nutzern, weil das Lombard laut Apple doch voll X-tauglich sein sollte. Daraufhin ist die 2-D und 3-D Beschleunigung für die Rage ab 10.2.6 ins System integriert worden (vorher brauchte man einen Patch) - nur der DVD-Player läuft eben nicht. Da gibts nur eins: Filme weiterhin unter 9 anschauen.
    Ansonsten ist das nach wie vor ein geniales Powerbook, das unter Panther richtig gut läuft.
     

Diese Seite empfehlen