DVD Problem Film hängt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von medion, 16. Februar 2005.

  1. medion

    medion New Member

    beim Abspielen.
    Ein selbstgebrannter ( kein Schnap... ) Urlaubsfilm bleibt beim Abspielen mittendrin hängen - das Bild steht der Ton läuft weiter.
    Der Film lag als SVCD vor, das Problem tritt beim erstellen auf meinem Mac aber auch wenn der Film auf dem PC-Schlepp erstellt wird.
    Sogar mein allesfresser DVD-Player bleibt hängen, alle Laufwerke an der gleichen Stelle.


    Warum



    medion
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Rohlinge Schrott ?
    Zu schnell gebrannt ?
    Mit was gebrannt?
    Mit was *konvertiert*

    Läuft denn der fertige Film denn *vor* dem brennen von festplatte ?
    der Apple DVD player kann auch mit der Funktion "VIDEO_TS Ornder öffnen" DVD Dateien abspielen, die noch nicht auf DVD gebrannt sind.

    Mit dem Versuch kann man zumindest eingrenzen ob es ein Problem beim erstellen ist oder nur ein problem des brennvorgangs/Brenners/Rohlings
     
  3. medion

    medion New Member

    Irgendwie scheint es kein Problem der Brenner oder Rohlinge zu sein ( mit 3 Brennern -davon einer im PC-Schlepp - mit verschiedenen Rohlingen ) ich denke es ist irgendwie die Bildfolge??
    Die SVCD läuft im Billig-DVD-Player ohne Problem.

    medion
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    das lässt sich nicht eingrenzen wenn du auf keiner meiner Gegenfragen eine Antwort gibst *ähem
    ich frag nochmal:

    - Läuft der fertige *DVD Film* solange er sich auf der Festplatte befindet? also *vor* dem Brennen ?

    - Mit was (welches Programm) wurde der SVCD Film in DVD MPEG2 umgewandelt ?
     
  5. medion

    medion New Member

    Hallo Kawi,
    Sorry, werde morgen nochmal dabeigehen.

    medion

    das Bett ruft.
     
  6. medion

    medion New Member

    Hallo Kawi,
    habs am Mac aufgeben, baue jetzt am PC-Schlepp weiter.
    Es gibt 3 - 4 Stellen wo der Film stehen bleibt und der Ton weiterläuft.
    Weder auf dem Mac noch auf dem PC-Schlepp läuft der Film von Festplatte.
    Könnte irgendwie der " Timecode " ?? defekt sein ??

    medion

    Dankbar für Tips und die Nennung von Programmen die bei der Fehlersuche helfen können.
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Prima, du hast schon wieder KEINE meiner Fragen beantwortet. Nur eine Antwort und das problem könnte vielleicht gelöst werden. aber so ...
    dann frag aber hier nicht nach Hilfe wenn du keine brauchst oder willst.

    Is ja der Hammer, liest du die antwort die ich dir gegeben habe?

    Um dir weiter zuhelfen müsste man erstmal auskunft auf die Fragen haben die ich dir gestern mehrmals gestellt habe.
    Solange das keiner weiß kann man dir nicht helfen - alles klar ?
    Sorry, aber da kann man schonmal richtig sauer werden. Du jammerst hier wegen einem problem, man nimmt sich die zeit will dir helfen, stellt Fragen um vielleicht auf die Lösung zu kommen, du jammerst einfach weiter ohne auch nur im Ansatz auf irgendwas einzugehen.
    Meine Güte ... na jetzt hab ich auch keinen Bock mehr.
     
  8. medion

    medion New Member

    Sorry Kawi, war von meinen Fehlschlägen genervt.

    der fertige Film liegt mir nur auf SVCD vor

    habe den Film mit VCD Copy X auf die Festplatte kopiert

    der Film läuft von Festplatte nicht

    habe herausgefunden das die CDs wohl Fehler haben

    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    habe andere CDs bekommen, von diesen kann ich die Filme
    mit VCD Copy X auf Festplatte kopieren und sie dann mit z.B.
    Quicktime abspielen.

    kann jetzt also die Filme weiter bearbeiten.


    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Ich möchte die Filme auf DVD brennen, da jeder Urlaubsfilm aus 3 CDs besteht.

    was muß ich jetzt wie machen

    mein Rechner G5 Dual 2.0 mit 2,5 GB-Ram OS 10.3.8

    Toast 6.09

    MPEG StreamClip

    medion
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Wenn die Gesamtspielzeit der 3 MPEG Files die sich jetzt auf deiner Festplatte befinden nicht so ewig lang sind, kannst die mpeg dateien per drag & drop in Toast ziehen.
    Und zwar im bereich "Video" dort "DVD" anklicken.
    Dann die 3 MPEGs da rein. Dann würde ich aber sicherheitshalber *NICHT* gleich auf den "Brennen" Button klicken, sondern aus dem menü "ablage" den Befehl "als Image Datei sichern".

    Dan codiert Toast erstmal ne Werile rum, je nach Länge der Filme kann das ne Weile dauern, gut und gerne auch ne Stunde.
    anschließend hast du eine Image Datei. Wenn du diese mountest kannst du dir erstmal mit dem Apple DVD Player angucken und testen ob die DVD grundsätzlich überhaupt funktioniert.

    Wenn das erfolgreich ist, kannst du sie auch auf nen Rohling brennen.
     

Diese Seite empfehlen