Dvd - R / Dvd + R ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hm, 13. Februar 2004.

  1. hm

    hm New Member

    Nach dem gestern mein DVD Brenner angekommen war, stand ich heute etwas Ratlos vor dem Datenträger Regal eines Grossmarktes und konnte mich nicht so richtig zwischen den einzelnen DVD Typen entscheiden. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen -R und +R DVDs ?
    Den einzigen sichtbaren Unterschied welchen ich feststellen konnte war, das die +Variante meistens etwas billiger Angeboten werden, und mein Brenner in der Regel bei diesen (vorallem +RWs) auch etwas höhere Brenngeschwindigkeiten zur Verfügung stellt.

    Grüsse Heinz

    (... Sorry, aber die DVD Brennerei ist echtes Neuland für mich)

    :embar: :embar: :embar:
     
  2. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich bin da auch weitestgehend ahnungslos, aber wenn du die Suche im Forum bemühst, kommst du bestimmt weiter.
    In Kürze:

    DVD -R (einziges von einem Firmenkonsortion abgesegnetes, offizielles Format), alle Player sollten das können. Ich nehme für daten und auch Filme nur -R. Null problemo.

    DVD +R hat mehr Möglichkeiten, aber keinen offiziellen Status. in Nordamerika und Asien nur eine marginale Rolle.

    Aber die Cracks im Forum wissen mehr und haben es auch schon mehrfach geschrieben. Such los und dann nimm -r.

    HdT
    Patrick
     
  3. much75

    much75 New Member

  4. hm

    hm New Member

    @much75

    ..danke erst mal für die Link´s. Ist ja immerhin schon etwas :rolleyes:

    Ich benutze übrigens den Plextor PX-708 UF, der sehr
    schnell ist, über FireWire bis 8 fach Schreibgeschwindigkeit bei +DVD R unterstützt und diese am G5 auch umsetzen kann. (Test in der aktuellen MW) Zudem ist dieser glücklicherweise in der Lage alle gängigen Formate zu Brennen. Toast 5.2.3 scheint mit diesem Brenner auch zu funktionieren. Allerdings habe ich noch nicht alles gestestet.:rolleyes:

    Grüsse Heinz:)
     
  5. 90210

    90210 New Member

    Das ganze ist ganz einfach.

    DVD-R wird von Apple unterstützt.
    DVD+R wird von Microsoft unterstützt.

    Damit ist wohl alles gesagt.
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    man kann es auch so sagen:

    DVD+R läuft nicht in Macs (jedenfalls keine Video + Filme)
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    DVD+ ist ja auch kein offizieller Video DVD Standard, sondern eher für Daten gedacht (die Vorteile beim brennen und handling bei + gegenüber - beschränken sich auch nur auf Daten DVDs, da das Format mit sessions ect anders umgehen kann)

    zum zweiten liegt es ncht grundsätzlich am mac ob eine DVD+ erkannt wird oder nicht. das OS erkennt + schon, es liegt vor allem am eingebauten Laufwerk. Ich hab ein Toshiba im rechner verbaut und das erkennt auch Filme auf DVD+ medien (wieso auch nicht eine Film DVD ist auch nur ein UDF Datei Format
     

Diese Seite empfehlen