DVD-R läuft nicht auf OS9

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wm54, 24. Februar 2003.

  1. wm54

    wm54 New Member

    Nur der Interesse wegen:

    Eine DVD-R (vom Superdrive) läuft auf OSX, Stand-alone-Player und PCs ohne Probleme. Nur auf OS9 (3 verschiedene Rechner, unter anderem ein neuer PowerMac) nicht. Hat jemand eine Ahnung warum ?
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Vielleicht fehlen die OS 9 Treiber. Müssen beim Brennen der DVD mit drauf.
     
  3. wm54

    wm54 New Member

    wie, was für treiber. habe noch vergessen, dass es sich um eine dvd-video handelt.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s lesen kann, dann kann es auch DVD's. Der Treiber heisst "Apple CD/DVD", wenn ich mich recht erinnere. Damit die DVD abgespielt werden kann, muss sie erst mal auf dem Desktop erscheinen. Ich nehme an, das tut sie, nur der Apple-DVD-Player will nicht, oder?

    Diese Software besteht aus einer ganzen Menge Komponenten im Systemordner, die alle irgendwie "DVD" im Namen haben. Die einzige Chance, wieder an diese Dateien zu kommen, ist die Neuinstallation des Apple-DVD-Players.

    Du könntest auch das Installationspackage auf der OS9-CD mit einem speziellen Programm öffnen (weiss nicht mehr, wie das für OS9 hiess, sorry. Für OSX ist das "Pacifist") und die Systemerweiterungen selber an die entsprechende Stelle kopieren.

    Gruss
    Andreas
     
  5. meisterleise

    meisterleise Active Member

    wm54 hat doch gesagt, er hätte es auf 3 rechnern probiert, sogar auf einem ganz neuen rechner. was soll dann also die softwareinstallation, andreasg, das kann der fehler nicht sein.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    jo, hast natürlich recht. Habe mich auf das Posting von meinem "Vorredner" konzentriert, der sprach von "Treibern".
     

Diese Seite empfehlen