DVD-R Leseprobleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MichaN, 14. Oktober 2002.

  1. MichaN

    MichaN New Member

    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem mit DVD-R Medien:

    Wir verwenden in der Firma DVD-Rs um unsere Daten zu sichern
    (zusätzlich zur Bandsicherung).
    Diese werden unter OS 9 mit Toast auf Apple Rohlinge gebrannt.

    Das Lesen dieser Medien geht auf DVD-Roms allerdings nur sehr schleppend,
    teilweise werden noch nicht mal alle Dateien eines Verzeichnisses angezeigt, diese
    sind dann nur über Sherlock zu finden.

    Auf einem PC dagegen lassen sie sich problemlos lesen.

    Ich habe es auf ca. 20 verschiedenen Macs (G3, G4, PowerBook G3) getestet, alle haben das gleiche Problem.

    Am Superdrive liegt es auch nicht, habe es alternativ auf 2 anderen Rechnern mit Superdrive getestet, gleiches Problem...

    Kennt jemand diese Probleme und eventuell sogar eine Lösung?

    Vielen Dank und Gruß,
    Michael
     
  2. MichaN

    MichaN New Member

    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem mit DVD-R Medien:

    Wir verwenden in der Firma DVD-Rs um unsere Daten zu sichern
    (zusätzlich zur Bandsicherung).
    Diese werden unter OS 9 mit Toast auf Apple Rohlinge gebrannt.

    Das Lesen dieser Medien geht auf DVD-Roms allerdings nur sehr schleppend,
    teilweise werden noch nicht mal alle Dateien eines Verzeichnisses angezeigt, diese
    sind dann nur über Sherlock zu finden.

    Auf einem PC dagegen lassen sie sich problemlos lesen.

    Ich habe es auf ca. 20 verschiedenen Macs (G3, G4, PowerBook G3) getestet, alle haben das gleiche Problem.

    Am Superdrive liegt es auch nicht, habe es alternativ auf 2 anderen Rechnern mit Superdrive getestet, gleiches Problem...

    Kennt jemand diese Probleme und eventuell sogar eine Lösung?

    Vielen Dank und Gruß,
    Michael
     
  3. MichaN

    MichaN New Member

    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem mit DVD-R Medien:

    Wir verwenden in der Firma DVD-Rs um unsere Daten zu sichern
    (zusätzlich zur Bandsicherung).
    Diese werden unter OS 9 mit Toast auf Apple Rohlinge gebrannt.

    Das Lesen dieser Medien geht auf DVD-Roms allerdings nur sehr schleppend,
    teilweise werden noch nicht mal alle Dateien eines Verzeichnisses angezeigt, diese
    sind dann nur über Sherlock zu finden.

    Auf einem PC dagegen lassen sie sich problemlos lesen.

    Ich habe es auf ca. 20 verschiedenen Macs (G3, G4, PowerBook G3) getestet, alle haben das gleiche Problem.

    Am Superdrive liegt es auch nicht, habe es alternativ auf 2 anderen Rechnern mit Superdrive getestet, gleiches Problem...

    Kennt jemand diese Probleme und eventuell sogar eine Lösung?

    Vielen Dank und Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen