DVD-R wird ausgeworfen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von akulier, 29. September 2002.

  1. akulier

    akulier New Member

    Hallo!

    Ich habe ein Powerbook G4 mit Combo-Drive, welches problemlos alle DVds abspielt. Als ich jedoch versuchte, eine auf meinem Desktop selbstgebrannte DVD-R abzuspielen, wird die DVd-R ausgeworfen, ohne dass irgendein Programm startet oder irgendeine andere Fehlermeldung kommt.

    Hat da irgendjemand Ideen?
    Kann es ein, daß Apple seine eigenen CD-RW Laufwerke nicht kompatibel macht?
    Alexander
     
  2. adrianlanglauf

    adrianlanglauf New Member

    Hallo Alexander,

    na endlich! Ich dachte schon, ich wäre allein mit meinem Problem! Schau doch bitte mal unter dem Thread (und den dort weiter angeführten) nach: http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=37354#290255
    Apple scheint hier wirklich "Mist" gebaut zu haben (bitte schau auch die englischen Beiträge im Apple-Forum an) - das ist das einzige, was mich am Powerbook wirklich stört.
    Würde mich freuen, von dir zu hören, ob du meine beschriebenen Erfahrungen bestätigen kannst!

    Gruß,
    adrianlanglauf
     
  3. akulier

    akulier New Member

    Tja, leider. Ich habe soeben auch das Apple Forum gelesen (lesen die von Apple das eigentlich auch einmal?), und ärgere mich seither grün und blau. (Bin im Okt 2 Wochen in SF, vielleicht hau ich in Cupertino eine kleine Bombe hinein).
    Mein PB ist ein 667, und ich habe dies soeben mit einer No Name DVD-R (um 2¬) erlebt, die sonst überall hervorragend läuft. Wirklich ärgerlich, sowas! nahezu Microsoft-oid!

    Nur - um ehrlich zu sein, ist es nicht wirklich so ein Riesenproblem für mich, da ich selbstgebrannte DVDs eh nur auf meinem DVD Player abspiele.

    Alexander
     

Diese Seite empfehlen