DVD-RAM brennen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolke, 26. November 2005.

  1. wolke

    wolke Gast

    Ich möchte DVD-RAM discs beschreiben.
    Welchen Brenner könnt ihr empfehlen?
    Einbau in einen G4.
    Wolke
     
  2. MacPauli

    MacPauli New Member

    Also wenn man DVD-RAM beschreiben will, gibt es an Brennern nicht so die große Auswahl. U. a. können es die Brenner von LG. Die aktuellen Brenner von LG werden auch oft empfohlen (habe selbst nur einen älteren, der aber DVD-RAM problemlos beschreibt).

    Gruß MacPauli
     
  3. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    habe seit Juli den LG GSA-4163B
    DVD+R 16x8x,
    DVD -R 16x6x,
    Double Layer 4x,
    DVD-RAM 5x

    tadellos
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Zustimmung auch von mir. LG hat die Multiformatbrenner schlecht hin (GSA 4160/63/67). Zudem ist er recht günstig, robust und wie ich meine sehr langlebig. Ein echtes Qualitätsprodukt eben. Habe auch bereits meinen dritten und würde zu keinem anderen mehr wechseln wollen.
    Und das Beste daran: Man unterstützt einen deutschen Hersteller und sichert so (vielleicht seine eigenen) Arbeitsplätze. Die Japse kochen auch bloß mit Wasser.
     
  5. wolke

    wolke Gast

    Stimmt.Es ist aber Wasser vom Futschijama.
    Wie ist das bei LG 4163...4167 mit dem Ländercode?
    Danke für die Ratschläge
    Wolke
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    Komisch, bin selbst noch nie danach gefragt worden, den zu ändern. Ist bei mir standardmässig auf RC1 eingestellt. Spielte aber jede DVD problemlos ab, dabei war es bisher egal, ob gekaufte oder selbst gebrannte. Der RC-Code kann aber ohne weiteres geändert werden, ist ja bis zu 5x möglich.
     
  7. wolke

    wolke Gast

    Die Frage ist was passiert nach 5x ...?
    Wolke
     
  8. Lila55

    Lila55 New Member

    Was ist eigentlich der Unterschied (Vorteil?) von Datensicherung auf DVD-RAM versus DVD-R bzw. DVD+R?
     
  9. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    ist wie ne Festplatte zu nutzen

    und etwa 100.000 x beschreibbar

    fehlerhafte Sektoren werden nicht mehr beschrieben

    ausserdem kann man am DVD-Rekorder einzelne Sequenzen löschen
     
  10. Lila55

    Lila55 New Member

    Danke für die Erklärung, apple-byte :)
     
  11. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-RAM

    leider habe ich bisher keine Software gefunden, die die DVD-Recorder Aufnahmen am Mac ausliest und bearbeiten kann

    auch auf Windows gibt's da nicht viel

    ach so - eins noch - mit DVD-RAM geht zeitversetztes Fernsehen

    und doch noch was : Die DVD-RAM hält mindestens 30 Jahre
     
  12. wolke

    wolke Gast

    Gibt es Informationen zu Ländercode frei schalten?
    Wolke
     
  13. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    meines Wissens gibt es bei DVD-RAM keinen Ländercode, da es ja keine bespielten Discs zu kaufen gibt

    das Gerät, mit dem man schreibt, bestimmt ja dann den Ländercode für das Material - nach dem Löschen wieder anderer Code möglich

    aber ich bezweifle mal, dass überhaupt ein Code benutzt wird - ein Film wird ja in einer Datei geschrieben, und nicht in 1 GB Dateien unterteilt (wie bei DVD-R etc.)
     
  14. wolke

    wolke Gast

    Ja , das ist schon klar.
    Ich meine ,wenn ich eine DVD abspielen will mit einem Ländercode z.B.
    aus AmiLand.
    Was ist wenn 5x einstellen verbraucht und de Ländercode sich nicht mehr ändern läßt...??
    Wolke
     
  15. McMartin

    McMartin New Member

    Brenne auch DVD-RAM 3x auf einem LG 4120B. Was mich daran stört, ist noch die ziemlich lahme Geschwindigkeit. Mir kommt das noch langsamer vor als 1,5fach (Sektoren werden ja gleich wieder kontrolliert, so daß man 3fach nicht erreicht. Formatiert Ihr Eure DVD-RAM auch mit dem Dienstprogramm und zieht dann Dateien einfach auf die DVD-RAM?
    Oder gibt es noch eine andere Methode? Toast läßt mich die ganze DVD-RAM nur löschen und dann auf einmal beschreiben (Toast 5.2.3).
     
  16. Candyman

    Candyman New Member

    Für Regionfree Firmware hier nachsehen: http://tdb.rpc1.org/#GSA4163B

    Wenn es "nur" um die Wiedergabe von Region Code DVDs geht, dann benutzt VLC anstelle von Apples DVD-Player. VLC umgeht den Regionalcode.
     
  17. heinzelmann

    heinzelmann Member

    Wenn ich den LG 4167 in meinen Mac einbaue und mit Toast was auf DVD brennen will, muss ich dann noch irgendwelche Treiber haben oder was flashen?. Oder gehts dann gleich los? Auf der Verpackung schreiben sie nur vom Windows-BS.
     
  18. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    also meiner (LG GSA-4163B) lief als externer Brenner sofort ohne Zutun

    ansonsten gibt es wohl noch Software, die so ziemlich jeden Brenner zum Arbeiten bewegt
     
  19. Taipan

    Taipan New Member

    LG scheint eher koreanisch zu sein:

    http://en.wikipedia.org/wiki/LG_Group
     
  20. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    HI,

    jetzt muss ich mich auch einmischen:

    ich habe auch einen Brenner von LG (GSA-5120D, extern). Das ist mittlerweile der dritte, da die ersten zwei (Internen) jeweils nach ein paar wochen defekt waren. (Einmal Laufwerksschlittenmechanik, und einmal der Schreib/Lesekopf).
    Ich bin verständlicherweise also nur Semi-begeistert von LG Brennern.(Aber es gibt ja kaum Alternativen bei DVD RAM Brennern...).

    Ih habe mir den RAM Brenner zugelegt um meine Daten halbwegs sicher archivieren zu können, musste aber inzwischen feststellen, dass es mit dieser Datensicherheit auch nicht so weit her ist. Es treten bei den DVD RAM Medien gehäuft Volumefehler auf (Mount Point deaktiviert) so das sich die Daten nur noch mittels Rescue Software von der Scheibe ziehen lassen (Anschliessend neu formatieren und beschreiben ist möglich, aber wer will das schon auf Dauer?).

    Inzwischen bin ich ziemlich genervt und werde, mir als Archiv-Lösung wohl eine weitere Externe HD zulegen. Die fragwürdige Sicherheit der teuren und umständlich zu handhabenden DVD RAM Medien hat mich nicht wirklich überzeugt... :frown:

    Grüßle,
    S

    (Um TV Total aufzuenehmen wird es aber wohl reichen.. ;-) )
     

Diese Seite empfehlen