DVD-RAM wie lesen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wolke, 27. Mai 2006.

  1. wolke

    wolke Gast

    Warum kann ich eine DVD-RAM die ich im PANASONIC EH 52 aufgenommen habe nicht auf dem Rechner abspielen?
    Mein Rechner hat einen LG (GSA-4167B ) der auch DVD-RAM kann.
    Was sind das für Ordnerstrukturen auf der aufgenommenen DVD-RAM :
    DVD_RTAV ?
    Unterverzeichnis: VR_MANGR.BUP ?
    Wie kann ich auf AUDIO_TS umwandeln ?

    Wolke
     
  2. macerich

    macerich New Member

    Hallo Wolke,

    hast du die DVD-Ram im Panasonic finalisiert ?
    Habe auch den Panasonic EH-52, nehme aber mit DVD-RW auf und kann finalisierte DVD problemlos auf dem Mac anschauen.

    Gruß
     
  3. wolke

    wolke Gast

    ...hallo macerich,das kann ich auch;
    aber DVD-RAM auf dem Mac da sind meine Grenzen.
    Schönen Sonntag
    Wolke
     
  4. MacOss

    MacOss New Member

    Geht mit Toast 7:
    DVD-RAM in DVD-RAM-fähiges Laufwerk einlegen (das eingebaute in meinem iBook erkennt sie jedenfalls nicht...), in Toast 7 den Bereich "Video" auswählen, dann im linken Teil des Programmfensters unter "Medien" die DVD-RAM auswählen. Dort erscheinen die Filme auf der DVD-RAM. Filme rüberziehen in den Brennbereich. Damit werden die Filme automatisch ausgelesen, dekodiert und als entsprechende MPG-Dateien im Ordner für die "Konvertierten Objekte" (Pfad in den Einstellungen) abgelegt. Dauert 'nen kleinen Moment. Mit den Dateien kannst Du dann alles weitere machen (abspielen, umwandeln, brennen, in iMovie importieren etc.). Wichtig: In den Toast-Einstellungen unter "Konvertierte Objekte löschen" = "Nie" auswählen, damit die Dateien auch nach Beendigung des Programms dort erhalten bleiben und nicht wieder gelöscht werden.
     
  5. wolke

    wolke Gast

    Danke Danke Danke
    Es ist so wie Du es geschrieben hast.
    Es funktioniert.
    Ich werde Deine Antwort im Panasonic Forum einklinken...oder hast Du was dagegen?
    Wolke
     
  6. MacOss

    MacOss New Member

    Kein Problem!
    Wenn Du mir im Gegenzug verrätst, wo ich das Panasonic-Forum finde... :biggrin:
    Ich habe auch einen Panasonic-Festplattenrecorder, den DMR-85H. Und anfangs habe ich mich auch darüber geärgert, dass ich damit an wiederbescheibbaren DVDs keine DVD-RWs beschreiben kann, nur DVD-RAM. Aber irgendwann habe ich dann diesen nützlichen Tip in der Macwelt gelesen.

    Viele Grüße
    MacOss
     
  7. wolke

    wolke Gast

    Anhänge:

  8. MacOss

    MacOss New Member

    Hehe - hab's gerade gelesen. :D
    Sogar inklusive Signatur... ;)
     

Diese Seite empfehlen