Dvd-ram

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von G.Auer, 21. Januar 2006.

  1. G.Auer

    G.Auer Member

    Eine eingelegte leere DVD Ram meldet sich nicht auf dem Schreibtisch an. Mit Toast lässt sie sich beschreiben, aber es lässt sich nichts mehr dazu schreiben. und die Kapazität ist dabei nur noch die Grösse des Datenpakets vom ersten beschreiben. Was habe ich falsch gemacht.
    HW: G4/1250, LG 4040 Laufwerk, Toast 6 Titanium.

    MfG

    G.Auer
     
  2. gunja

    gunja New Member

    Ja, das passiert bei manchen Scheiben gelegentlich.

    Du kannst aber nach meiner Erfahrung vor dem nächsten Beschreiben die Scheibe dann mit dem FPDP (Utility Festplattendienstprogramm) löschen. Danach sollte wieder mehr Platz angezeigt werden und die Scheibe auch mit dem Finder beschreibbar sein.

    Da Dein Thema allgemein gehalten ist, füge ich einfach so noch was bei:
    --------------------------
    Seit einiger Zeit gibt's nun DVD RAM bis 5x - nicht ganz billig - aber zu einem passablen Preis (ca. 5 Euro). Mein älterer Brenner scheint mit dem Finder darauf so langsam wie bisher zu schreiben, aber Toast brauchte wesentlich weniger Zeit für eine volle DVD, scheint demnach die Geschwindigkeit nutzen zu können.

    Vielleicht habt Ihr weitere Erfahrungen damit? und einen neueren Brenner!
    DVD RAM 2-3x gibt es inzwischen bereits für ca. 10 Euro im 5er Pack.
    ----------------------------
    Hoffe, Ihr fasst das nicht als Reklame auf, für was auch immer, sondern als Info.

    Es passt sogar ein bisschen zu Deiner ursprünglichen Frage, weil sich auch dabei Finder und Toast verschieden verhalten.
     

Diese Seite empfehlen