DVD-Rip - Tonprobleme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von geklonter, 26. September 2002.

  1. geklonter

    geklonter New Member

    DVD-Rip mit OSEx und MacDivXCreator-Probleme beim Ton

    Hallo zusammen,

    ich wollte gestern probehalber mal die DVD "Three Kings" rippen.
    Ich habe den üblichen Gang gewählt:
    - mit OSEx ein .VOB-File erzeugen
    - anschliessend wollte ich mit dem MacDivXCreator eine divx-Datei erzeugen

    schon beim ersten Schritt gab es Probleme mit dem Ton. Ich habe den größten Track ausgewählt und nur die deutsche Tonspur (Nr. 2 von insg. 5 Tonspuren). Angezeigt wurden als Größe des Rips 5,06 GB, was ich für einen realitischen Wert halte.
    Abgespeichert wurden aber tatsächlich nur 3,x GB.

    Was ist mit dem Ton passiert ? Warum wurde diese nicht mit extrahiert ? Bei anderen DVD's hat es ja geklappt.

    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen ?

    Danke und Gruß,
    der Geklonte
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Macweltd DVD 1 oder 2 enthält ein DVD Rip Tutorial mit den entsprechenden Tools. Möglicherweise ist die Tonspur in mehreren AC3 Tracks gespeichert ?

    Gruß

    MacELCH
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Ist es auch .ac3? Bei PCM hast Du ein Problem...
     

Diese Seite empfehlen