dvd rippen auf mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von geggygeggy, 23. Januar 2006.

  1. geggygeggy

    geggygeggy New Member

    hallo,

    möchte meine dvds für meinen privaten gebrauch sichern und benötige ein entsprechendes freeware programm, so wie es bei pcs üblich ist....

    ich habe mit mactheripper versucht, die dvd wurde eingelesen und auch eine separater ordner erstellt... aber was muss ich denn jetzt machen???

    wer kann mir aus der netten apfel-gemeinde weiterhelfen?

    :--)) gerd
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Herzlich willkommen hier im MW-Forum,

    als erstes mal prüfen, wie groß die einzelnen Ordner sind, die MacTheRipper erstellt hat.

    Entweder auf DL brennen oder auf normale DVDs (Je nach Größe der Ordner und Wunsch-Medium). Sind die Ordner nahezu alle zu groß (größer als 4,3x GB), dann einschrumpfen (mit z.B. DVD2OneX) oder Toast 7 (kann das auch). Brennen wäre dann der letzte Gang.

    Um Platz einzusparen, lässt sich mit DVD2OneX auch diverses entfernen, so z.B. unnötige Sprachen, Untertitel etc etc.
     
  3. 2komma9

    2komma9 New Member

    genau die Programme könnte ich auch nur empfehlen. zum komprimieren vll wäre noch HandBrake ans Herz zu legen.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    MacTheRipper kommt bald in der Version 3.0 heraus. Derzeit bekommt man eine (absolut stabile) Beta (3.0 R13), wenn man dem Entwickler eine kleine Spende gibt.

    Details unter http://www.ripdifferent.com/phpbb2/viewforum.php?f=26

    Unterstützt den Entwickler.

    MacTheRipper ist der einzige verbliebene Ripper für OSX, der topaktuell ist und weiterentwickelt wird. MacTheRipper 3.0 soll mit LaserLock und einem neuen, noch fieseren Kopierschutz fertig werden, wo andere selbst auf dem PC die Segel strecken.

    Gruss
    Andreas
     
  5. frankwatch

    frankwatch Gast

    ich nehme auch handbrake, zwei, drei klicks und die dvd wird zu mpeg 4 gemacht, saubere und gute qualität und schön komprimiert !

    alles in einem, keine bis zu 3 apps nötig, die verschiedene aufgaben machen wie codefree knacken, video-ts ordner erstellen, schwarze balken wegschneiden etc. etc.

    und sogar freeware, allerdings brauchts einen divx-player, um die avis spielen zu können, aber die kosten ja nix mehr...
     
  6. Onkelhelmut

    Onkelhelmut New Member


    Tachchen

    Wenn ich mal kurz einharken darf, ich gehöre auch zu den Unterstützern. Wieso R13, mir ist nur R12 bekannt, habe ich da was verpasst?

    Im MTR Forum konnte ich auch nichts neues zum R13 finden?
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Sei froh, dass du in Schweiz wohnst, also nicht in der EU. Dort - also in der EU - ist es strafbar, mit solchen Programmen den Kopierschutz zu umgehen. Legal geht das nur bei ungeschützten DVDs (oder CDs). Das gilt leider uneingeschränkt auch für die Privatkopie - leider!
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Sorry, habe mich vertippt. R12 ist der aktuelle Build.

    Gruss
    Andreas
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Damit hätte ich auch in DE kein Problem. So lange ich DVDs nur für den Privatgebrauch kopiere - sprich - keinen Handel mit den Kopien treibe, wüsste ich nicht, wie man auf mich aufmerksam werden könnte. Auch in der Schweiz beginnt man, gegen Raubkopierer vorzugehen. Allerdings nur gegen Tauschbörsen und solche Leute, die nachweislich Handel damit betreiben. Es gibt viele, die dumm genug sind, ihre DVDs anzubieten und dafür auch noch Geld zu verlangen. Passierte erst kürzlich an einer Uni. Selber Schuld.

    Gruss
    Andreas
     
  10. Onkelhelmut

    Onkelhelmut New Member

    Hallo Andreas

    Danke für die Erklärung, hatte mich doch ein wenig verwirrt.

    Ansonsten kann ich Dir mit Deinen Ausführungen ebenfalls zu 100% zustimmen. Schönen Gruß in die Schweiz.
     

Diese Seite empfehlen