DVD Ripping und Untertitel

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BenDERmac, 13. November 2002.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    vielleicht eine blöde frage, aber ich frage trotzdem:

    wie kann ich die untertitel einer gerippten dvd für eine neuerstellte wiederverwenden?
     
  2. frisco68

    frisco68 New Member

    wage es, mich zu wort zu melden, obwohl ich eigentlich keinen tau davon habe. ich erinnere mich nur daran, daß ein kumpel mir mal erklärte, daß beim rippen von DVDs leider untertitel und andere audiospuren nicht mitgerippt werden.... vielleicht hat er mittlerweile den dreh raus...

    ausserdem: "blöde" fragen gibt es im prinzipt nicht.... ;-)
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Bei OSeX kann man doch den Untertitel auch rippen. Kann allerdings nicht sagen, ob der separat abgelegt wird. Hab ich noch nie ausprobiert.

    Guten Morgen!
     
  4. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    vielleicht eine blöde frage, aber ich frage trotzdem:

    wie kann ich die untertitel einer gerippten dvd für eine neuerstellte wiederverwenden?
     
  5. frisco68

    frisco68 New Member

    wage es, mich zu wort zu melden, obwohl ich eigentlich keinen tau davon habe. ich erinnere mich nur daran, daß ein kumpel mir mal erklärte, daß beim rippen von DVDs leider untertitel und andere audiospuren nicht mitgerippt werden.... vielleicht hat er mittlerweile den dreh raus...

    ausserdem: "blöde" fragen gibt es im prinzipt nicht.... ;-)
     
  6. disdoph

    disdoph New Member

    Bei OSeX kann man doch den Untertitel auch rippen. Kann allerdings nicht sagen, ob der separat abgelegt wird. Hab ich noch nie ausprobiert.

    Guten Morgen!
     
  7. MastMind

    MastMind New Member

    Salve!

    Zu diesem Thema kann ich dir Romane schreiben... Bin schon durch die Sache durch, da ich versucht habe einige meiner Hongkong-Filme zu sichern.

    Grundsätzlich gilt: Es geht, wenn auch mit etwas Mehraufwand. Du brauchst OsEx zum rippen und du brauchst mpeg2decX 0.18 (das einzige Programm, dass den Untertiteltrack erkennt und umwandelt) zum codieren. Beim rippen musst du unbedingt darauf achten, dass der entsprechende Untertiteltrack mitgerippt wird. Audio kannst /musst du erst auslassen. In mpeg2decX 0.18 den Film umwanden. Dann erneut Ton rippen und mit ffmpegx oder ähnliches umwandeln, dann mit Quicktime in den Film reinkopieren.

    Feinheiten auf nachfrage .

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen