DVD Rohling-Empfehlung Pioneer 107D

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von w8ing4xs, 8. Oktober 2004.

  1. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Habe mir obiges Laufwerk gebraucht zugelegt.

    FW ist auch bereits auf 1.18.

    Wird auch tadellos von OS9 und OSX erkannt.

    Soweit so gut...

    Meine Brennversuche (Apple Diskburner oder Toast 5) waren leider nicht so erfolgreich:
    -ein zerschossener DVD+ 8xRohling von Tevion/Aldi
    -drei zerschossene DVD- 4xRohlinge von Sentinel

    Ich hoffe nun stark, dass der Brenner keinen Titsch hat:crazy:

    Welche Rohlinge verwendet ihr mit dem Brenner erfolgreich? Die Verbatim-Dinger sollen ja ganz gut sein...

    Bevor ich den Verkäufer formatiere, möchte ich doch gerne sicher gehen, dass es wirklich am Laufwerk liegt und nicht an den komischen Rohlingen.
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Ich habe mit Verbatin noch nicht eine Fehlbrand gehabt.
     
  3. wm54

    wm54 New Member

    kannst du den "buffer underrun" aktivieren ? wahrscheinlich nicht, da dein brenner neuer ist als die software. ich glaube, ein update auf die neuste toast version müsste eine verbesserung bringen. so war's bei mir damals mit dem Pioneer-Vorgänger.
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

  5. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Danke für die schnellen Antworten...

    Ich glaube ja, ich glaube, das konnte ich (schaue aber sicherheitshalber noch einmal nach und (ver)brenne noch ein paar Rohlinge :cool:)...
    Das Problem liegt auch eher darin, dass die DVD zwar gebrannt wird, aber z.B. von anderen DVD-Laufwerken nicht zuverlässig (oder gar nicht) erkannt wird (Apple/Toshiba Combo, Samsung Combo, LiteOn DVD-ROM)

    Gute Idee!!!
    s. http://www.macwelt.de/kleinanzeigen/detail.php?siteid=3918

    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen