DVD ruckelt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von atlantis, 5. September 2001.

  1. atlantis

    atlantis New Member

    hallo ich bin seit einer woche mitglied der applegemeinde und besitzer eines Cube mit internem dvd cdromlaufwerk.
    heute wollte ich das erstemal eine DVD schauen... leider klappte es nicht. Sind die 64 MB arbeitsspeicher zu wenig oder wo liegt das Problem?
     
  2. hsiegl

    hsiegl New Member

    also die 64 MB sind wahrlich nicht der hit. wieviel nimmt das system davon schon ???

    du solltest beim betrieb des dvd-players ALLE anderen programme und sind sie auch noch so klein schließen und NUR dvd gucken. selbst auf meinem G4 Quicksilver mit 867 MHZ sollte man nix anderes machen da es sonst ruckelt. (und ich hab 768 MB RAM!)

    gruß, heiko
     
  3. Risk

    Risk New Member

    Stimmt alles,
    hab mit 640 MB Ram iMac 400 jetzt den DVD Player 2.7 installiert .
    Der läuft viel besser als der erste.

    Wolfgang
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Goenne Deinem Cube doch ein bisschen Extra RAM, der ist momentan sooooo billig. Vermutlich laeuft Dein Cube momentan auch mit Virtual Memory, d.h. er greift immerwieder auf die Festplatte zu und bremst ihn aus.

    unter http://www.dsp-info.de findest Du ein paar Riegel fuer Deinen Cube.

    Viel Spass und welcome to the club

    MacELCH
     
  5. chris

    chris New Member

    das könnte man bei den neuesten macs durch angepasste playersoftware aber superdeutlich verbessern. grund: die geforce2 (mx) karten unterstützen an sich hardwaremäßig dvd abspielen (nennt sich glaub ich "motion compensation"). wenn also apple das feature softwaremäßig unterstützen würde (keine ahnung ob das geplant ist - oder ist schon passiert, aber klappt nicht optimal? hat wer ahnung?), würde der proz. stark entlastet, dann kann da nix mehr ruckeln.
     

Diese Seite empfehlen